Climatronik streikt

    • Wuckchen schrieb:

      die Climatronik kühlt nicht mehr.

      Lampe leuchtet.
      Moin,
      Mein Vorschlag wäre, daß Du zu einer Fachwerkstatt oder zu einem Klimaanlagen-Service fährst.
      Meine Idee, wenn die Klimaanlage länger nicht läuft, verspröden die Dichtungen und Kühlmittel kann entweichen. Dann springt der Kompressor wegen Druckmangel nicht mehr an und es wird nicht mehr gekühlt. Ob da die Lampe leuchtet oder nicht, kann ich nicht sagen.
      Hattest Du die AC Funktion über den Winter deaktiviert mit der Idee Sprit zu sparen? Würde ich nicht mehr tun, meine AC ist immer aktiv, sie regelt sich sowieso von selber(soll heissen unter 4°C springt der Vereisungsschutz rein und der Kompressor startet nicht mehr, ansonsten regelt sich der Kompressor in seiner Leistung passend, so daß man ihn bei kühlerem Wetter im Verbrauch eh nicht groß bemerkt).

      Bei den neuen VWs ist die AC Taste eh im Menü irgendwo versteckt und nicht mehr direkt am Klimabedienteil zugängig(so zumindest bei meinem Touareg).

      Gruß und viel Erfolg,
      Silvio

      P.S. und für meine beiden Vorschreiber, die nichts zum Thema beizutragen haben, möchte ich mich entschuldigen!
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Vielleicht findet sich eine freie Werkstatt, die das zu einem besseren Kurs erledigt.
      Denn wenn ich mal eben bei Autoteile direkt schaue, kostet der pure Kompresser ansich erstmal keine 200Eur. Auch bei PKW TEILE kommt man für weniger als 200 Ocken an gute Teile(ich würd da schon eine bekannte Marke mit guten Bewertungen wählen.
      Am Besten, Du schaust ersteinmal nach einer Werkstatt, Die sich das zutraut....oder aber, Du sprichst mit VW, was es kostet, wenn Du selber nen Kompressor mitbringst ;)

      EDIT: Ich seh gerade noch, es gibt eine Website für Reparatursuche: Autoreparaturen.de
      Dort kannst Du Deine Fahrzeugdaten, die zu erledigenden Arbeiten und Preisvorstellungen(würde ich erstmal weglassen) mit angeben.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Wuckchen schrieb:

      Danke Silvo,

      Klimaanlage war immer an.

      War heute in der VW-Werkstatt. Ergebnis: Klimakompressor defekt. Reparatur soll 1600 € kosten.Bin wie vor den Kopf geschlagen.

      Dieter
      Wenn das Fahrzeug wirklich schon älter ist würde ich das keinesfalls bei VW machen lassen. Passende Klimakompressoren gibt es neu ab ca. €150, der Trockner €25-30. Aus und Einbau ist keine Hexerei. Dann muss das Ganze noch befüllt werden. Gesamt gesehen kommst du mit einem Bruchteil der aufgerufenen €1600 weg.
      Grüße aus (der) St.Eiermark! :)

    • Naja, ich würde tippen, daß man es für 800Eur bei ner freien Werkstatt sicher hinbekommen würde. Ob der TE sich den Einbau selber zutraut(auch muss das Kältemittel abgesaugt werden, wovor ich als Heimwerker Respekt hätte), weiß ich leider nicht.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.