Abmeldung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin!

      Melde mich bei diesem Forum ab, habe den Tiger mit 12000 Km verkauft, es gibt bessere Fahrzeuge !

      Wünsche ALLEN unfallfreie Fahrt.

      Bernardo :D
    • Bessere Fahrzeuge....das muss jeder für seine Anforderungen entscheiden. In der SUV Klasse finde ich die VAG Fahrzeuge schon Spitze!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Natürlich, jeder hat seine individuellen Anforderungen! Bei mir ist es so, daß ich dem ersten Buchstaben beim SUV gern etwas mehr Gewicht zukommen lasse(das Ding soll also ordentlich vorwärts gehen und halbwegs Straßenlage haben). Der Touareg ist sicher abseits der Straße auch nicht der schlechteste im SUV Segment, aber mehr als mal durch die Winterlandschaft zu pflügen oder nen Feldweg hier und da, fahre ich eh nicht. Ich hab die Bodenfreiheit und den Allrad nur wegen Straßenzuständen und Winterbedingungen :D

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • el Chupa Cabra schrieb:

      Meine Präferenz liegt aktuell mehr auf Geländefahrten, von daher ist meine Wrangler Rubicon JL das beste Fahrzeug dafür.
      Moin,
      oh jaaa, der Rubicon wäre auch mein Favorit....Prospekte, Sichtungen auf You Tube usw. alles erledigt. Habe auch ein Gelände Fahrtraining absolviert....

      aaaber ich wohne auf dem platten Land...ohne Möglichkeit den Rubi zu nutzen....

      aber Träume darf ich haben ;)

      der Jimny (heisst der so?) hat auch viel zu bieten....aber auch für den habe ich keine Verwendung....schade...
      LG Bea
    • Es gibt den JCD (Jeep Club Deutschland), die Jeep Experience (jeep-experience.de/) und div. andere Möglichkeiten (z.B. ADAC Offroad-Training).
      Ebenso gibt es auch Einrichtungen in denen man ohne Anleitung Offroad fahren kann (wenn man sich das zutraut).

      Wir wohnen zwar im Westerwald, aber wirklich Offroad fahren kann man hier auch nicht - jedenfalls NICHT legal!
      Überall wohin man fährt ist es im Grunde verboten (anders als im Land off Free).

      Und dennoch hab ich mir den Rubicon aus purem Spass am Offroadfahren gekauft, mit einem DIESEL!
      Mein erstes Fahrzeug was ich NICHT aus Vernunftgründen gekauft habe, und mir sind die Meinunge irgend welcher Öko-Terroristen SCHEISS EGAL.
      Ich fahre/fliegen NICHT in Urlaub, haben sonst auch KEINE besonderen Hobbys, kaufe mir sonst NICHTS,
      aber Rubi O. musste einfach sein - das letzte Hemd hat keine Taschen, und wenn ich den Hasen mache sollen sich die Anderen NICHT freuen!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.