Große Enttäuschung und "dicken Hals"

    • Daycruiser schrieb:



      Viel Glück beim Freundlichen, allerdings würde ich die Antwort nicht abwarten sondern gleich eine zweite Meinung einholen, mit der würde ich dann den freundlichen konfrontieren.
      Auch dir ein Dankeschön, Daycruiser.
      So kurzfristig geht das nicht. Ich muss auch arbeiten und ich denke, auf ein paar Tage kommt es nicht an. Ich habe schon mit einem Kfz-Sachverständigen aus der Nachbarschaft gesprochen, der auch sagt, ich solle mal die Reaktion von VW-WOB abwarten. Dann ist immer noch Zeit zu reagieren.
      Liebe Grüße, und bleibt alle gesund.
      (hoffentlich ist diese Pandemie bald vorbei)
      Vanessa
    • Das Eigenartige: Manch Einer hat das Kaltstartruckeln und manch einer nicht...egal ob 1.4TSI oder 2.0TSI(wobei es gefühlt öfter beim 1.4er vorkommt). Ich hab schon den dritten TSI(aber auch immer 2.0, davon Einen sogar bis über 100tkm gefahren) und da hat z.B. noch nie etwas geruckelt, die sind alle vom Start an recht sanft.
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Vanessa schrieb:

      Jonni schrieb:

      Die Begründung des VW-Betriebs halte ich für vorgeschoben. Die Ursache muss eine andere sein.

      Jonni
      Das sehe ich genau so. Ich lasse das nicht auf sich beruhen und werde versuchen, eine Lösung/Verbesserung zu erreichen.
      Doch meiner hat mal geruckelt.
      Allerdings ein Diesel mit BiTurbo und über 200 km/h und warmem Motor.
      Die Fehlerauslese ergab eine Störung im Luftmassenmesser.
      Der wurde getauscht und die Sache war erledigt.

      Daher wohl nicht vergleichbar oder doch? Ich mußte aber auch noch einmal etwas schreiben. :D

      Gruß

      Hannes

      V 8
      4134 ccm
      340 PS
      800 Nm
    • Moin Hannes,
      LMM Probleme beim TSI hab ich bisher noch nicht gelesen, aber klar...auch der kann kaputt gehen. Dann wird im Motorsteuergerät auf angenommene(festgeschriebene) Werte umgeschaltet und der Wagen fährt weiter(evtl. mit Mehrverbrauch und schlechterer Gasanahme).
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Hier die Antwort von VW/WOB:

      Hallo Vanessa,
      VW hat mir endlich geantwortet:
      "Hallo Frau Hoepfner, die Software ist hier auf dem aktuellsten Stand. Ein leichtes Ruckeln während der Katheizphase ist hier Serienstand, eine Softwarelösung ist mir bei dem Motor nicht bekannt."
      Mit freundlichen Grüßen
      Fabienne Hoepfner
      Gewährleistungssachbearbeiterin


      Ich weiß nicht, ob ich mich damit zufrieden geben soll und werde weitere Erkundungen einholen. VW/WOB, insbesondere mein Tiguan, enttäuscht mich sehr. Der Spontankauf eines VW-Tiguan war für mich ein Fehlkauf. Ich würde es nicht mehr tun.
      Liebe Grüße, und bleibt alle gesund.
      (hoffentlich ist diese Pandemie bald vorbei)
      Vanessa
    • Meine Bitte an meinen Händler um Überlasseung des Fehlerprotokolls und der original Antwort von VW/WOB in schriftlicher Form, wurde wie folgt beantwortet:

      Hallo Vanessa,
      es handelt sich hier um Interne Unterlagen die ich Ihnen leider nicht aushändigen darf.
      Mit freundlichen Grüßen
      F.H.Gewährleistungssachbearbeiterin
      Liebe Grüße, und bleibt alle gesund.
      (hoffentlich ist diese Pandemie bald vorbei)
      Vanessa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vanessa ()

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.