Ahk klappt weg !

    • Ahk klappt weg !

      Auch schon einmal erlebt ?

      Bei einem TIger II von einem Bekannten gibt es ein Problem ! Die Ahk wird ausgefahren und eingerastet, danach die Festigkeit durch das Draufstellen auf den Kugelkopf geprüft.
      Nun den Radträger darauf befestigt und die 2 Fahrräder aufgebaut und alles überprüft.
      Jetzt der Hammer!! An der nächsten Sraßenecke klappt der Fahrradträger mit der Ahk ein und der Fahrradträger schleift auf der Fahrbahn. <X
      Vermute einen Fehler in der Elektrik, z.B. Stecker der Ahk, beim Bremsen oder Blinken, da wird vemutlich das Einfahren der Ahk ausgelöst ?
      Bin gespannt, was der Werkstattbesuch in der nächsten Woche ergibt.
      Wie ist eure Meinung zu dem Vorfall ?

      Mit Schraubergruß

      Bernardo
    • Moin,

      da ich auch eine AHK habe, bin ich auf das Ergebnis gespannt.
      Spontan würde ich jedoch denken das sie doch nicht richtig eingerastet war.

      (Schmutz/Dreck/Rost in der Mechanik --> Reinigen, Schmieren/Ölen)

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Was sagte denn die Werkstatt ?

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Tja schade, Fragen stellen aber keine Antworten/Lösungen.

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Ja, irgendwie sind wir auch gespannt, was denn nun der Werkstattbesuch nächste Woche ergeben hat ^^
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Soeben in der Presse gelesen:

      Rückrufaktion bei VW und Audi. Defekter Sperrbolzen an der AHK.

      Vom Rückruf betroffen sind bei VW und Audi 32.000 Exemplare des Tiguan und 25.600 Einheiten des A4, A5, A6 und A7.
      Das läuft bei Audi unter den internen Herstellercodes “66M6” und “66M7”
      Bei VW ?
      Sollte jeder mit AHK mal nachfragen und auf einen Austausch bestehen. Ich werde das jedenfalls machen lassen, notfalls mit Hilfe eines Anwalts.
      Gruß
      Holger
    • Hast du einen Link zum Pressebericht?

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Hallo Holger,
      du hast sicher schon die Rückrufdatenbank des Kraftfahrtbundesamtes abgefragt?
      Falls nicht, habe ich den Rückruf als PDF angehängt.

      Dort ist auch eine gebührenfreie Hotline hinterlegt mit deren Hilfe du unter Angabe der FIN erfährst ob dein Tiguan betroffen ist.

      Gruß

      Hannes
      Dateien

      V 8
      4134 ccm
      340 PS
      800 Nm
    • Moin,
      - nun für alle ungeduldigen : Der Tiger ist zurück aus der Reparatur, die AHK wurde auf Garantie getauscht und auch für den beschädigten Fahradträger gab es Neuteile.
      Wer ist der Nächste mit dem Problem ?

      V G
      Bernd
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.