Tiguan IQ Drive Rückfahrkamera keine Funktion

    • Tiguan IQ Drive Rückfahrkamera keine Funktion

      Hallo, ich habe den Tiger IQ Drive seit einer Woche ( Jahreswagen ). Ich sehe eine verbaute Rückfahrt Kamera diese wird aber nicht aktiviert beim einlegen des Rückwärtsgangs.
      Verbaut ist auch ein "Trailer Assistant" .
      Meine Frage: Ist es möglich das die Kamera erst "freigeschaltet" werden muss?

      Der "freundliche " von VW sagte mir das die Kamera nur für den " Trailer Assistant" zuständig ist und hier kein Bild am Discover Media erscheint.

      Ist das so richtig? Ich kann nicht glauben das die Kamera kein Bild liefert auch wenn kein " Anhänger "angekoppelt ist.
      Ich habe einige Videos gesehen zum Trailer Assistant wo man aber ein Bild beim Rückwärts fahren sehen konnte.

      Sollte ich mich so irren !

      Vielleicht kann mich ja jemand eines Besseren belehren.

      Georg :?: :?:
    • Moin,
      Das hat schon seine Richtigkeit. Wenn keine RFK sondern nur Trailer Assist bestellt wurde, gibt es kein Bild. Irgendwo gab es das Thema schon einmal. Man kann das aber aufrüsten.

      wakwak schrieb:

      Wie soll man sonst sehen wo der Trailer hinfährt?
      Na so, wie jeder andere Mensch ohne RFK. Der Trailer Assist ist ja eher ein Tool für die Steuerung des Anhängers.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Beim Trailer Assist steuert man nicht selbst, sondern gibt die Richtung (über den Drehknopf der Aussenspiegelverstellung) nur vor. Der Tiger lenkt dann (wie beim Park Assist) selbst.
      Die Kamera benötigt das System um den Winkel zw. Auto und Anhänger (Deichsel) zu ermitteln und dann zu reagieren.

      Das Bild der RFK würde dir leglich die Anhängerkuppung, Deichsel und Rückwand vom Anhänger zeigen. Aber was willst du damit ???
      Die Kamera kann ja nicht hinten den Anhänger schauen, oder über dem Auto schweben.

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Hallo Silvio, bei meinem Tiger ist aber "physisch" eine Kamera eingebaut. Ich sehe die ja in der Heckklappe. Müste diese dann nicht ein Bild liefern wenn kein Anhänger angekoppelt ist ?
      Oder meinst Du die ist nur für den Trailer Assi ?
      Kann ich mir nicht vorstellen das wäre ja kontra produktiv. Ich werde mal den Trailer Assist mit meinem Fahradanhänger testen und danach die Kamera abdecken und nochmals testen.
      Oder gibt es noch andere Erklärungen bzw. hat jemand eine Kamera und einen Trailer Assist verbaut und kann mir dazu Infos geben.
      Ein Kameramodul müste doch auch beim auslesen über OBD2 ersichtlich sein.

      mfg Georg
    • RFK (das Feature) und Trailer Assist benötigen natürlich eine physische Kamera.
      Sofern man aber den Trailer Assist OHNE RFK bestellen kann, wird dir auch kein Bild angezeigt ohne Anhänger

      Und nochmal... für den Trailer Assist ist kein Bild im Display nicht nötig.
      Und wenn dir doch etwas angezeigt wird, hilft das dir auch nicht weiter.

      BTW: Ggf. ist das bei dir auch keine vollwertige Kamera, sondern "nur" ein die dem Trailer Assist genügt (Auflösung, Farbe/sw....) VW spart ja wo sie können.
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.