Was kaufen? Benzin oder Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was kaufen? Benzin oder Diesel

      Hallo,
      nach paar Jahren denke ich wieder über einen Tiguan nach.
      Ich fahre so um die 16000 km im Jahr, mag aber auch Leistung. Ich kann nicht einschätzen was besser ist, Benziner oder Diesel? Und was bekommt man für ca 45.00€
      R-Line wäre muss und AHk wegen kleinen Hänger hin und wieder.
      Wert liegt auf überholen...
      Wie sind da eure Erfahrungen und auf was sollte ich unbedingt schauen?
      Hab jetzt SQ5 Plus der weg muss, da Update ihn verhunzt hat :(

      LG Au3
    • Moin,
      Warum nicht den Q5 bei nem Tuner passend "chippen" und fertig ;).

      BTT: Ich bin Benzinerfan, 4 Zylinder Diesel sind mir persönlich zu unkultiviert(also jetzt nicht absolut extrem, aber halt deutlich rauer und irgendwie emotionslos im Vergleich zu nem Benziner). Der Mehrverbrauch mit nem TSI hält sich im Vergleich zum Diesel mittlerweile echt in Grenzen. Über die Preise bei Euch weiß ich leider nicht Bescheid.

      machen wir mal ne kleine Tabelle, mit Spritpreisen, die ich gerade live gesucht hab.
      Motorart und KilometerVerbrauch L/100kmPreis pro LiterKraftstoffkosten Summe
      Benzin 160009,511520 EUR
      Diesel 160007,51,191428 EUR



      Dazu kommt sicher noch eine höhere Steuer für nen Nagler und Kosten für AdBlue(Steuern müsstest Du Dir mal heraussuchen, ich kenn mich da nicht aus, da bei mir PS + Luxus-Besteuerung herrscht)
      Meine Meinung: Wenn es nicht um den letzten Groschen im Portemonaie geht, ich würd wohl zum Benziner tendieren.
      Ansosnten, der 230PS 2.0TSI lässt sicher(wie auch der große 240ps Diesel) beim Überholen absolut keine Wünsche offen(beide sind unter 6,5Sek auf Landstraßentempo) ;). Selbst die unter 200ps Varianten bereiten sicher gut Fahrfreude, was natürlich anders empfunden werden kann, wenn man von nem SQ5 kommt :D .

      Bezüglich Diesel und Benzinerdiskussion, das ist wirklich persönliche Geschmackssache. Ich hab Beides daheim stehen(seit 3,5 Jahren und über 70tkm jetzt auch nen Diesel) und spreche da halt aus eigener Erfahrung.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • Wie kommst du auf 1 Euro/Liter bei Benzin und 1,19 bei Diesel?
      Das ist doch genau andersrum.

      Außerdem sind meine Erfahrungen Diesel 6,5 und Benzin 9,5 Liter/100 km.
      Viele Grüße
      Dakotaman

      VW Tiguan 2.0 TSI 190 PS Automatik Highline 4Motion R-Line schwarz
    • Bin ja echt a Audifan, habe mir den SQ5 Plus geholt weil er halt echt gute Leistung hat und auch sonst richtig gut ist.
      Aber wo vorher laut Tacho immer 280 Km/h erreichbar waren, sind es jetzt 260 km/k
      Er ruckelt, Gänge springen, er braucht etwas mehr und läuft zäher. Das jetzt in der Werkstatt reklamiert. Die haben die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt. Ich kann euch sagen, mache seit paar Jahren Motorreinigungen mit Lambda Bedi, aber sowas hatte ich mit 60000 km NIE erwartet oder gesehen. Die Drosselklappe war fast komplett zu, voll verrußt irre. Auch mein Meister bei Audi meinte das hätte er so auch nicht gesehen.... Der Motor ist Schrott nach dem Update.
      Haben die 2,0l Diesel von VW jetzt die mit 240 PS das auch???
      Audi gefällt mir gerade der neue SQ nicht, Mexiko-mist, und so ausreizten tu ich den SQ auch nimmer... Habe Dienstwagen und noch 2 alte Audi's
    • Diesel? Benziner? Weder noch! Bei den Fördergeldern, die man momentan abgreifen kann, kommt eigentlich nur ein Plug-in-Hybrid in Frage. Aber nicht zu lange warten. Irgendwann ist der Fördertopf leer. Bis Listenpreis € 40.000,-- beträgt die staatliche Förderung € 4.500,--. Dazu kommt die Förderung der Herstellers mit € 2.250,--. Mercedes puscht schon den Verkauf von Hybriden ganz massiv über erstklassige Leasingkonditionen.

      Jonni
    • Audianer3 schrieb:


      Wie sind da eure Erfahrungen und auf was sollte ich unbedingt schauen?
      Dai ch mal im Fernsehen in so ner Dokumentation (Zurück in die Zukunft hieß die) gelernt habe, daß Autos mit Plutoniumantrieb erst so in 100 Jahren verfügbar sein werden, würde ICH n Diesel wählen.

      Du kannst natürlich mit dem spitzen Bleistift rechnen und festellen, daß ein Benzinmobil eventuell aufs Jahr gerechnet 7 EUR weniger kostet. Das mag sein. Aber es geht (mir zumindet) auch ims angenehme Fahrverhalten.
      Und da ist eben (das ist jetzt meine subjektive Meinung) der Diesel 10mal angenehmer zu fahren.
      insbesondere wenn man noch Anhänger durch die Gegend zerrt.

      Ich hab letzten Sommer nacheinander 2 Benziner gefahren, über zusammen 10.000 km - und das hab ich eher als ziemlichen Krampf empfunden.

      Aber das muß letztendlich jeder selber wissen.
      Setz Dich in einen rein und fahr ne Runde. Und das was Dir besser gefällt, das kaufst Du.

      Ich hab mit meinem Tiguan schon n Anhänger mit 4 Tonnen einen Berg hoch und runter gefahren - völlig problemlos.
      (ja, die Moralapostel kommen jetzt wieder und sagen das darf ja nicht. War aber 1. n Notfall und 2. queasi so ne Art Baustellenverkehr)

      Aber R-Line is natürlich schonmal geil. Ich sehe Du hast Geschmack :thumbup:
    • Dakotaman schrieb:

      Wie kommst du auf 1 Euro/Liter bei Benzin und 1,19 bei Diesel?
      Das ist doch genau andersrum.
      Oh sorry, Fehler in der Kalkulation ;), also berichtigen wir mal kurz

      bella_b33 schrieb:

      Motorart und KilometerVerbrauch L/100kmPreis pro LiterKraftstoffkosten Summe
      Benzin 160009,51,191808 EUR
      Diesel 160007,51,001200 EUR

      und schwupps sind es 600Eur Unterschied(was mich aber bei nem 45tEur Fahrzeug jetzt auch nicht jucken würde).
      Natürlich müsste man von den 600 jetzt noch Ad Blue und Steuerunterschied abziehen, ist klar. Dann sinds es vielleicht noch 400Eur(wie gesagt, ich kenn die Steuern in Deutschland nicht und werd auch nicht anfangen mich damit zu befassen ;))

      Dakotaman schrieb:

      Außerdem sind meine Erfahrungen Diesel 6,5 und Benzin 9,5 Liter/100 km.
      und Ausserdem(SCNR :D :( Genau, jeder hat da so seine Erfahrungen. Da der TE gern mal drauftritt und ja auch keinen 150ps TDI/TSI haben will, hab ich ein bisschen mehr veranschlagt.
      Die 3 Liter Unterschied kenne ich noch vom Tiguan 1, beim 2er sollte das schon besser sein. Mein Kollege fährt mit seinem 190ps 2.0TSI problemlos unter 8 Liter, wie er mir stolz berichtete(selbst mit meinem Touareg 2.0TSI hab ich nen Gesamtschnitt von 9,0(die Tage Langstrecke auf Winterreifen mit 7,1 Liter absolviert) da sollte ein aktueller Tiguan als Benziner doch noch besser da stehen. Aber wie schon gesagt: Er hat nen SQ5 und überholt gern....deshalb überall ein wenig Expresszuschlag ;).

      Wetterauer schrieb:

      Und da ist eben (das ist jetzt meine subjektive Meinung) der Diesel 10mal angenehmer zu fahren.
      Deine Benziner waren aber keine Tiguanse mit TSI ;), das is schon was Anderes als asiatische Kleinwagen irgendwo im Urlaub ;).
      Du regst Dich ständig über nen Parktronik-Pieper auf, nervt Dich das Genagel vom Diesel nicht zu Tode? :D :D :D
      Scherz beiseite, aber Angenehm ist für mich nen Diesel ab 5(gibts glaub derzeit gar nicht) oder 6 Zylinder(drunter wär es für mich ne reine Geiz-Entscheidung)....dann ist das emotionslose Genagel quasi gar nicht mehr.
      Bei Meinem Wagen war es z.B. so, daß der gleichstarke Diesel bei exakt gleicher Austattung einach mal 7tEur mehr kosten sollte.....da könnt ich wohl ewig für fahren(zumal in den 3er "Touretten" der Verbrauchsunterschied zwischen Düsel und Benzin eher 1-1,5 Liter/100km ist)

      Wie schon gesagt, 2 Liter Mehrverbrauch würd ich dem Benziner im Tig2 noch anrechnen, mehr aber auch nicht.

      Wenn ich z.B. den Unterschied zwischen mir im 2.0TSI Touareg und meiner Frau in ihrem Diesel Koreaner sehe....der ist fast nicht existent(siehe mein Spritmonitor-Profil).

      @TE
      Ich habe einen Vorschlag:
      Schau, welche Diesel und Benziner Motorisierungen Du fürs Geld bekommen kannst(ich kenne Eure Preise nicht):
      240PS Bi TDI oder 230PS TSI

      wenns dafür nicht langt, 190PS TDI oder 190PS TSI.

      Mal versuchen entsprechende Modelle zu finden und eine Probefahrt machen und dann schauen, wie Du mit der Leistung zufrieden bist (wobei ich meine VW allesamt ohne Probefahrt gekauft hab....es ist ein VW, es wird gut fahren, fertig ;))

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • Hallo au3,
      du kommst von SQ5 Plus, Leistung ist dir wegen Überholen usw. wichtig? Du merkst an, dass dein SQ5 jetzt "nur" noch bis 260 km/h geht ...

      Glaub da bist du bei VW, Skoda und Seat falsch aufgehoben. Aber wie Andere schon anmerkten ... mach ´ne Probefahrt, aber ausführlich und nicht nur mal um Block. Mit anderen Worten, bevor du dir Gedanken um Diesel oder Benziner und 45 k€ Einsatz machst ... kläre erst mal die Marke und die entsprechende Motorisierung/ Leistungserwartung

      Gruß vom ALF
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Wenn keinen Audi, dann vielleicht X3 mit 30d(besser 35d), evtl. auch den 35i.
      Ich muss gestehen, ich hab schon ein paar Mal zum aktuellen Q5 geschielt, mit dem gleichen Motor wie Meiner(2.0TSI) seidenweich, unauffällig aber auf Gaspedaldruck sofort aggressiv und in 6,3sek auf Landstraßentempo. Leider mag meine Frau Ihren Kia so sehr....also wirds dabei bleiben.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Habe den Diesel probiert mit 240 PS. Klar ist es ein großer Unterschied 100 PS merkt man, aber er kann ganz gut.
      Werde schauen das ich noch einen TFSI fahren kann. Aber der Händler sagte das ein Neuer Tiguan kommen soll oder Facelift?
      Hat der Diesel mit 240 PS auch ein Update bekommen??
      Danke aber für eure Beiträge, bin lange nicht mehr hier gewesen :)
    • Audianer3 schrieb:

      Neuer Tiguan...oder Facelift?
      Moin,
      Ja, ein Facelift soll zeitnah kommen. Ich bin optisch absoulter Fan der derzeitigen Tiguan 2 Optik, wir standen letztens auch vor nem ziemlich vollem 2.0TSI Sportline(diese Linie gibt's bei Euch glaube nicht) mit 220PS und hatten uns ein wenig verliebt ;-). IMG_20200813_142945.jpg

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Deine Benziner waren aber keine Tiguanse mit TSI ;), das is schon was Anderes als asiatische Kleinwagen irgendwo im Urlaub ;).Du regst Dich ständig über nen Parktronik-Pieper auf, nervt Dich das Genagel vom Diesel nicht zu Tode? :D :D :D
      Korrekt, das waren keine Tiguäne.

      Der Letzte in Europa war n Ford. Ja ich weiß: Fährt der alte Lord fort, fährt er nur im Ford fort :D
      Das war ... naja....
      Und davor Polo. Also jetzt nicht das Spiel vom Pferd aus. Sondern das Auto.
      War auch so... naja...

      So laut nagelt der Diesel gar nicht. Und wenn kann man das ja mit dem Radio übertönen :whistling:
    • Ja na klar Dennis, so schlimm nageln die Diesel nicht. Aber so richtig Emotionen kommen bei mir eben mit den kleinen Dieseln nicht auf. Ab 5 Zylinder aufwärts sieht das dann schon wieder anders aus. Aber nen 4 Zylinder Diesel kauf ich mir nur, weil ich heiss auf Sparsamkeit bin.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.