Welches Radio?

    • Welches Radio?

      Hallo zusammen im meinem Tiguan ist das Radio Blaupunkt Wolfsburg 835 verbaut was auch ganz gut läuft was Navi,Bluetooth Freisprech.usw angeht
      Schlecht ist der Radio ich habe nur auf einem Sender guten Empfang die anderen rauschen hin und wieder oder es ist oft ein knacken zu hören, habe mir eine Phantomspeisung oder Adapter wird es auch genannt einbauen lassen, aber ist nicht viel besser geworden. Meine Frage ist welches Radio kann ich in meinem Auto einbauen das mit der Rückfahrkamera und den anderen Sachen wie Bluetooth, Navi,Radio passt.in meinem Vw Eos hatte ich das Zenec 2011D
      Verbaut womit ich echt zufrieden war, ich habe mir aber sagen lassen das das Zenec mit der Rückfahrkamera nicht so gut funktioniert, weil das Zenec ungefähr 30 Sek braucht bis es hoch gefahren ist und auc die Rückfahrkamera erst angeht wenn es hochgefahren ist, was ich jetzt mit meinem Blaupunkt nicht habe.Sobald ich den Rückwärtsgang einlege ist das Bild der Rückfahrkamera da.Dann habe ich mir sagen lassen das das Kenwood auch super zusammen arbeitet,aber ich weiß nicht welches Kenwood.Meine Vw Fachwerkstatt meinte auch das das Blaupunkt nachgerüstet ist und das vorher das Rns 510 verbaut war.Wenn ich das Rns 510 gebraucht kaufe, brauche ich doch für Bluetooth ein Freisprechmodul?
      Das Freisprechmodul was zum Rns 510 passt Soll bei E bay 250Euro kosten,das ist mir aber zu teuer. Kennt vieleicht noch einer eine andere Möglichkeit?
      Mfg Mario
    • Moin Mario,

      wurde schon mal überprüft ob Radio und Antenne ordnungsgemäss verbunden sind ?

      Ich weiß jetzt zwar nicht, wie das bei so modernen Auto aufgebaut ist, aber wenn nur das Radio nicht empfängt würde ich erstmal im Bereich Antenne schauen, bevor ich da was Neues anschaffe.
    • Moin,
      Interessant ist: Gibt es 2 Antennenkabel(Antennendiversity) und sind Beide angeschlossen. Drittanbietergeräte haben in der Regel alle ein Problem mit solchen Diversity Geschichten, die herstellerseitig verbaut wurden.
      Wenn nur ein Kabel angeschlossen ist aber 2 existieren, evtl. einmal das Kabel umstecken und schauen ob es sich bessert.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,
      • Erstmal Danke für eure Rückmeldungen und ja Antennenanschlüsse wurden überprüft und sollen in Ordnung sein und durch ein extra angefertigten Adapter sind auch beide Antennenkabel angeschlossen. Ich habe mir sagen lassen das Blaupunkt jetzt Chinaware ist und das es mit dem Radiosendern nicht besser funktioniert.
      • Gruß Mario
    • bella_b33 schrieb:

      Moin,
      Interessant ist: Gibt es 2 Antennenkabel(Antennendiversity) und sind Beide angeschlossen. Drittanbietergeräte haben in der Regel alle ein Problem mit solchen Diversity Geschichten, die herstellerseitig verbaut wurden.
      Wenn nur ein Kabel angeschlossen ist aber 2 existieren, evtl. einmal das Kabel umstecken und schauen ob es sich bessert.

      Gruß
      Silvio
      Interessant, wusste nicht, daß Diverstiy auch im Radiobereich Anwendung findet, wieder was gelernt, das jüngste Auto, an dem ich regelmässig geschraubt hab war Bj 1991.
      Das nicht alle Geräte mit Diversity klar kommen ist ja iwie nachvollziehbar.

      Mal so aus Neugier, die eine Antenne ist doch sicher der Bürzel hinten auf dem Dach, wo ist die andere Antenne? Scheibenantenne vorne ?
    • Valek schrieb:

      Interessant, wusste nicht, daß Diverstiy auch im Radiobereich Anwendung findet, wieder was gelernt, das jüngste Auto, an dem ich regelmässig geschraubt hab war Bj 1991.
      Mahlzeit,
      Wenn Du eine Hand voll Jahre weiter gehst, dann kommst Du schon in die Richtung. Bmw 3er E46(ab 1998) und 5er E39(ab 1995) hatten sowas schon verbaut.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Trimonium schrieb:

      Diversity Antennen sind oft in den hinteren Seitenscheiben, oder auch in der Heckscheibe verbaut ( sind die senkrechten Drähte in der Heckscheibe, die wagerechten sind die Heckscheiben- Heizung ).
      Ah, interessant, ich hätte jetzt eher vermutet, dass die Antennen vorne und hinten sässen. Hatte schon gedacht, da wäre jmd sehr kreativ gewesen bei der Heckscheibenheizung :D


      bella_b33 schrieb:

      Valek schrieb:

      Interessant, wusste nicht, daß Diverstiy auch im Radiobereich Anwendung findet, wieder was gelernt, das jüngste Auto, an dem ich regelmässig geschraubt hab war Bj 1991.
      Mahlzeit,Wenn Du eine Hand voll Jahre weiter gehst, dann kommst Du schon in die Richtung. Bmw 3er E46(ab 1998) und 5er E39(ab 1995) hatten sowas schon verbaut.

      Gruß
      Silvio
      Die Modelle nach E34 fand ich nicht mehr so schön/interessant, daher kenne ich mich bei denen nicht mehr aus.

      nach dem E34 bin auf Ford Fiesta MK 7 gewechselt um dann beim Tiguan zu landen, aber am Ford habe ich nicht gebastelt (da Neuwagen in Finanzierung) und am Tiguan auch nicht (weil nicht nötig bzw nicht möglich, weil zu modern und ich nur die einfachen OBDII-Schnittstellenstecker auf Tablett/Hand hab)
    • Ja, seit mein 3er BMW E46 2003 angeschafft wurde, hab ich es auch mit eigenen Basteleien komplett sein lassen(bis auf hier und da ein wenig Verbesserung der Musikanlagen in meinen Fahrzeugen). Das sind so Preisklassen, da packt man als "Bastler" nicht mehr selber an. Vorher hab ich Bremsen, Auspuff, Ölwechsel usw. auch selber gemacht.

      Bei meinem jetzigen Fahrzeug weiß ich nicht einmal wo das Radio verbaut ist, bzw. wie ich da rankommen würde :D

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.