Zündaussetzer Zylinder 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündaussetzer Zylinder 1

      Hallo zusammen,

      Folgendes Problem hab ich mit meinem Tiguan seit gestern.
      Wenn der Wagen kalt ist läuft er ohne Probleme, bin ich aber so ca. 30 min. unterwegs dann
      läuft er im unteren Drehtahlbereich unruhig. Noch ist es nicht so das er ruckelt oder die Drehzahl schwankt aber beim Anzug merkt man ein ganz leichtes stottern.

      Heute blinkte die Motorkontrollleuchte dann mal für einen kurzen Moment im unteren Drehzahlbereich und sobald man was schneller fährt geht sie wieder aus.
      Habe dann in einer freien Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen lassen wo der Fehler Zündaussetzer Zylinder 1 drin stand "sporadisch"

      Inspektion hab ich vor ca. vier Monaten gemacht, Ölwechsel, Zündkerzen, Luftfilter usw...usw..
      Habe heute dann wegen der Zündaussetzer mir eine neue Zündspule geholt, wirklich besser ist es aber nicht geworden. Habe mir dann mal die Zündkerze von Zylinder 1 angeguckt, die ist schwarz verrust, keine Ahnung ob das jetzt gut oder schlecht ist.

      Habt ihr noch eine Idee was die Zündaussetzer verursachen kann ? Will mit morgen einfach
      mal eine neue Zündkerze holen.

      Achso Farzeugdaten:
      1.4 TSI Bluemotion
      150 PS
      Bauj. 2010

      Gruß
      Thomas
    • Tommi25 schrieb:

      Habe mir dann mal die Zündkerze von Zylinder 1 angeguckt, die ist schwarz verrust, keine Ahnung ob das jetzt gut oder schlecht ist.
      Schwarz ist IMHO nicht soo toll....aber vergleich doch mal mit den anderen Zündkerzen.
      Hier mal eine Hilfe zu den verschiedenen "Zündkerzen-Gesichtern"

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • Hej Thomas!
      Das hört sich nach meinem Wissen nicht so gut an.
      Schau mal im Netz nach 1,4 TSI Motorschaden. Da gibt es einige Gründe für Dein Problem.
      Ach ja, gib noch den genauen Motorcode mit ein.
      Ich hoffe es ist vielleicht nur eine Kleinigkeit.
      Gruß Angus
    • So habe mir gerade mal die anderen Zündkerzen angeguckt, das Bild ist identisch
      zu der Kerze von Zylinder 1.
      Zündkerze von Zylinder 1 auf Zylinder 4 gewechselt und ne etwas größere Runde gefahren.
      Wie schon angedeutet, wenn der Wagen kalt ist dann läuft dieser ganz normal egal
      in welchem Drehzahlbereich. Ich kann im Moment noch nicht genau beurteilen ob es
      jetzt was besser geworden ist oder nicht, meine aber ein leichtes Ruckeln wäre im
      unteren Drehzahlbereich noch da.

      Aber mal ne andere Frage, da ich wirklich nur Kurzstrecken fahre zur Arbeit, das sind
      hin und wieder zurück je 15 km, auch sonst fahre ich eher selten Autobahn, kann es
      evtl. mit verkoksten Ventilen oder sowas zu tun haben?
      Macht es da einen Unterschied ob der Motor warum oder kalt ist ?

      Wenn es so wäre, würden da Zusätze im Sprit was helfen und wenn ja welche ?
    • So jetzt habe ich nochmal eine längere Probefahrt gemacht werden inkl.
      Autobahn. Auf der Bahn konstant 180 mit Tempomat gefahren ohne irgendwelche
      Probleme.
      Was mir auf der Landstraße aufgefallen ist das die Zündaussetzer hauptsächlich
      zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen kommen, sobald der Turbo zuschaltet
      also bei 3000 Umdrehungen dann sind die Aussetzer sofort weg.

      Diese Kiste hat solch tolle Phänomene die man nicht erklären kann.
      Aber wie gesagt, Problem mit den Zündaussetzern sind noch da, ich gehe
      auch davon aus das es nur der 1. Zylinder ist, wurde ja auch im Fehlerspeicher
      angezeigt.
    • Was könnte Zündaussetzer im 1. Zylinder verursachen:
      - mangelhafte Einspritzung
      - mangelhafte Kompression
      - mangelhafte Zündung des Gemisches

      Die drei Punkte all mal angehen ;)

      z.B. durch Quertauschen der Komponenten(z.B. Zündspule oder Einspritzdüse) und schauen ob der Fehler mitwandert.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • @bella_b33

      Mangelhafte Einspritzung müsste dann aber doch in allen Drehzahlbereichen
      vorhanden sein oder nicht ?

      Kompression, wäre das dann nicht auch bemerkbar in allen Bereichen ?

      Mangelhafte Zündung schon eher, aber wie will man das testen ?

      Zündspulen und Zündkerzen hab ich schon getauscht, es bleibt bei Zylinder 1
      Lassen die Einspritzdüsen sich ohne weiteres tauschen bzw. ist das viel Arbeit ?
    • Moin Tommi,
      Das mit dem Tausch der Düsen weiß ich leider nicht. Ich bin aus meinen Schrauber-zeiten lang raus.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich würde evtl. mal mit der günstigsten und einfachsten Sache anfangen, einen komplett neuen Satz Zündkerzen verbauen, kosten ja wirklich nicht die Welt.

      Und dann eine ausgiebige Probefahrt machen, wie Du es schon mal gemacht hast und dann schauen, wie sich der Wagen verhält.

      Dann nach abkühlen des Motors die Zündkerzen einzel rausschrauben und begutachten.
    • @Trimonium

      ich hab ja erst vor kurzem die große Inspektion hinter mir mit allem drum und dran,
      auch die Zündkerzen wurden gewechselt.
      Ich hab die Kerze vom 1. zum 4. Zylinder ja auch schon gewechselt
      Ich bin echt ratlos was ich jetzt noch machen soll. Bevor ich den beim Freundlichen
      abgebe da will ich das ein oder andere schon ausgeschlossen haben bevor die
      das noch mit prüfen.
    • Motorschaden würde ich jetzt mal ausschließen, dafür passen die syntome nicht.
      Sollte ein Kolben oder Ventil was abbekommen haben dann würde der Fehler
      auch bei kaltem Motor auftreten.
      Ich werde kommende Woche mal gucken wie es weiter geht.
    • Moin,
      Kompressionstest kann trotzdem nicht schaden...aber ja, so mit Glaskugel könnt man in Richtung Kraftstoffbereitstellung tippen....

      Du sagst, dass Zündspulen quergetaucht wurden und das Problem weiter bestand. Wichtig ist zu wissen, WO das Problem nach dem Tausch war.

      Gruss
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.