Kein TÜV - Lagerböcke auf beiden Seiten getauscht. Anschlussgarantie 20 Tage erloschen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bella_b33 schrieb:

      Ich dachte immer, die Anzahl an Arbeitseinheiten wird da irgendwie von oben vorgeschrieben...
      Hallo Silvio,
      das ist im Grundsatz auch richtig.
      Die Arbeitszeiten (AW) sind von Volkswagen für die Vertragswerkstätten vorgegeben.
      Die durchgeführten Tätigkeiten müssen nach diesen AW abgerechnet werden.
      Dies gilt auch für die Originalersatzteile.
      Gleichwohl können die Stundensätze (in Euro) von den Werkstätten frei kalkuliert werden.
      Dies gilt auch für die Rabatte auf die Originalersatzteile.
      Daher kann es sein, dass die Arbeiten in der "großen" Stadt erheblich stärker zu Buche schlagen gegenüber dem "kleinen" Dorf.

      Die Preise für die AW müssen auch in den Geschäftsräumen aushängen.

      Gruß
      Hannes
    • Moin zusammen,
      mir ging es letzte Woche ähnlich. Auch durch die HU gefallen wegen der Querlenkerlager bei 127500 km. Dazu auch noch ein Federbruch hinten, der aber vor der Prüfung behoben wurde.
      Querlenkerlager in einer freien Werkstatt komplett 209,60 €.
      Vor 2 Jahren schon einmal bei 85000 km. Hintere Bremsen verrostet. VW Werkstatt. Man sagte mir ich bremse zu wenig. Die Vorderen sind immer noch die Ersten.
      Reparaturen bisher:
      Bremsen hinten bei 85000 km.
      Koppelstangen bei 102000 km.
      Ladeluftkompressor bei 106000 km.
      Querlenkerlager und Federn hinten bei 127500 km.
      Ausserdem habe ich den HALDEX Filter wechseln lassen bei 127500 km. VW sagt ja ist nicht nötig. Bei der Verschmutzung des Filters zweifel ich das stark an.
      Trotzdem bin ich mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Noch immer super Fahrgefühl.
      Viele Grüße
      Homa
      Sport & Style, 1,4 TSI 4Motion
      Bestellt am 20.07.2012 - Geliefert am 05.12.2012
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.