Rückruf 69Z5 Airbagsteuergerät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo aus Arnheim,

      Ich hab heute mein tiguan ins werkstatt gebracht.
      Es sollte eine stunde dauern, aber das steuergerat hat beim update zu rauchen begonnen ?( Der handler wird sich an das Werk wenden. Was zu tun mit dieser spezielle Situation? Das ding muss erstzt werden, sagte ich, aber das konnte er noch nicht sagen! X( Ich muss warten auf einer anruff......

      Gruss
      Toon
    • Hallo Forumsfreunde,
      ich habe die Einladung auch bekommen.
      Lasse es aber erst mit dem nächsten Kundendienst durchführen.
      Bis dahin wird es noch ein Weilchen dauern.
      Vielleicht gibt es dann schon mehr Erfahrungsberichte.
      Ich verbleibe mit besten freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.

      .
    • Hallo,

      Update:

      Gestern nachmittag musste ich miche in der Werkstatt melden, und ich musste die versicherungspapiere und die zulassungsbescheinigung mitbringen! X( X( Als ich gefragt habe warum, bekam ich das antwort: Das ist protocol van VW. Ich war anderthalb stunde in gesprech mit der Chef und er und ich musste alle mogliche papiere ausfullen.?????
      Heute (Dienstag) kommen da leute aus WB!!!!!? Hallo????
      Um herauszufinden was los ist? ich sagte das ding ist tot!! neue herein und fertig! Nein ist nicht moglich! Im das steuergerat istein feuer aufgetreten. Die leute von VW (aus WB!!!!!! das ist nicht normal!!!!! das sind +/- 400 km weg!!!) mussen angeben, was zu tun ist.
      Und das schonste van alles war, ich habe noch keine tasse kaffee gehabt von die :D
      Um 18 uhr war ich wieder draussen!

      Muss wieder uaf eine anruf wrten..........
    • Hallo Hannes,
      wir fahren alles mit dem alten Tiguan und dem Yeti.
      Deshalb muss der neuere Tiguan noch etwas warten.
      Mit Deinen Argumenten hast Du natürlich grundsätzlich Recht.
      Ich verbleibe mit besten freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • Hallo lampie,
      da muss ich Leigh voll und ganz zustimmen.

      ... Und wenn die die ganze Fahrzeugelektronik erneuern müssen, bei sicherheitsrelevanten Baugruppen gibt es kein wenn und aber, das ist ausschließlich das Problem von Volkswagen.

      Bei Boing sind derzeit auch noch alle betroffenen Flugzeuge auf dem Boden.
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • Hallo Lampie,

      du solltest viele Km mit dem Mietwagen fahren, damit du im Rechtstreit nicht vorgehalten bekommst,
      dafür hättest du ein Taxi oder BUS nehmen können, um die Kosten so gering wie nötig zu halten.

      Ein Freund hat während der Garantie an einem anderen Fahrzeugtyp einen totalen Elekrikschaden gehabt,
      keiner wollte zuständig sein - der Wagen stand 2 Wochen still.

      Nachdem die Werkstatt den Km Stand des Mietwagens abgefragt hat, haben die reagiert - der hat mit dem
      Mietwagen rd. 3/TKm in einem Monat gedreht. Ab da hat man sich bewegt und gewusst wie der Fehler zu beheben ist.

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Ja, genau. So würd ich es auch machen. Also, wohin machen wir ne Spritztour? ;)
      Ich meine Faktisch wurde der Rückruf von VW angetriggert. Also ein Fehler vom Hersteller.
      Wenn Dein Händler dir eben genau den Wagen verkauft hat, MUSS er das richten.
      Wie er die Kosten von VW bekommt, ist SEIN Problem.
      Da es bei Dir schon mehr als 3 Wochen sind, würde ich mal langsam den Herren mitteilen dass wenn sie Ihren
      Arsch nicht bewegen, Du ein Rechtsbeistand bemühst. Denn DU bist nicht deren Hardwaretester!
      Ciao, Leigh
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.