60tkm Service ist durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 60tkm Service ist durch

      Moin Bande,
      Wir waren nu gestern bei der 60tkm Inspektion. Dafür hab ich extra(wie eigentlich zu fast jedem Service) meine 285km entfernte Lieblingswerkstatt aufgesucht.
      Kostenvoranschlag waren mit Haldex gut 300Eur.

      Mittendrin haben sie mich noch angerufen und von nem Silentblock vorn Links und ner Koppelstange hinten rechts berichtet, womit ich einverstanden war(der Wagen war bei leichten Unebenheiten schon etwas hibbeliger und lauter als damals beim Neukauf). Abholung und 1. Fahrt brachten einen direkten Wow-Effekt, das Auto fährt sich wieder genauso ruhig wie beim Neukauf 2016!
      Endpreis waren jetzt grob 440Eur.
      Mal auf den Bon schauen, was die Jungs alles gemacht haben:
      - Ölwechsel Castrol EDGE Professional 0w30 502.00/505.00(verstehe ich nicht, normal bekam ich immer 5w40, aber es sollte preislich keinen Unterschied machen, da war es mir ein Stück weit egal)
      - Innenraumfilter
      - Luftfilter
      - Zündkerzen(ich glaube 4 ;))
      - Silentblock,
      - Koppelstange
      - Haldexölwechsel
      - Keilrippenriemen Lichtmaschine(ist wohl mit im Plan)

      Bremsbeläge haben mit 60tkm noch 7mm
      Frostschutz im Kühlsystem bis -47°C(unter -38°C hatte ich das Auto noch nicht, also alles im grünen Bereich)
      Batterie laut Test okay

      Ich schau jetzt erstmal unten auf die Restölflasche, ob da wirklich 502.00/505.00 drauf vermerkt ist.
      Im Falle, daß ich Öl nachkippen muss, kommt eh mein vorrätiges 5w40 rein ;)).

      Edit: Ja, tatsächlich ist das Öl nach 502.00/505.00 Norm. Also passt :thumbup:
      Jetzt kann es ruhig und gelassen(mit ner kleinen Insp bei 75tkm) in Richtung der großen Insp. bei 90tkm gehen.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Silvio,
      ist beim Benziner nach 60´ nicht das Getriebeöl auch zu wechseln?

      Waren Zusatzarbeiten wie Bremsflüssigkeit oder Pollenfilter nicht fällig?

      Den Preis hättest Du in Deutschland locker verdoppel; eher verdreifacht.

      Gruß
      Hannes
    • Moin Hannes,
      -Innenraumfilter hab ich ihn in der Auflistung genannt, das ist der Pollenfilter(wird bei uns nur eben so genannt hier), ich glaube, den mach ich bei jedem Service mit
      - Bremsflüssigkeit hatte ausser 60tkm noch ne andere Frist....glaube 2-3 Jahre, glaube ich. Jedenfalls haben wir die letztes Jahr schon mitgemacht, bei der 45tkm Insp, nach 2,5 Jahren.
      - Getriebeflüssigkeit hab ich nach 5 Jahren/62tkm beim alten Tig tatsächlich in DE beim Kumpel mal eben mit machen lassen. Beim Jetzigen lass ich das wohl noch bis zur nächsten großen Durchsicht sein. Da wird er dann 5 Jahre alt sein und 90tkm runter haben. Im VW Wartungsplan scheint es wohl nicht mehr zu stehen. Auch beim Ex-Tiger war es nicht offiziell im Wartungsplan(bei meinem alten Tig stand noch der komplette Wartungsplan im Checkheft), sondern stand dort der Getriebeölwechsel nur für Passat 2.0TSI 6AT, nicht aber für den Tiguan....da ich aber keinen Unterschied darin sah, hab ichs damals trotzdem mit machen lassen.

      Mit Benziner oder Diesel haben die Getriebeölwechsel eigentlich nichts zu tun, eher mit dem eingesetzen Getriebe.

      Ja, mit den Preisen in DE war ich auch bei Kia so erschrocken, daß mein rus. Händler mir vor dem Deutschlandtrip schnell nen Ölwechsel machte und dann nach dem Deutschlandtrip die ganze große Insp. + nochmals nen Ölwechsel. In De wäre ich mit mehr als dem Doppelten rausgekommen.

      Ich muss aber auch sagen, daß ich hier beim städtischen Kia Händler, sowie bei diesem VW Händler mittlerweile 15% Rabatt erhalte. Ich wäre ja mit dem Tig auch mal zu Skoda Saransk gefahren....nur wollten die ehrlich das Doppelte im Kostenvoranschlag und dafür hab ich dann nen nicht VW Stempel im Serviceheft....Abfahrt.

      @Wetterauer
      So ein Kurztrip ist für uns nichts ungewöhnliches, gehört also voll zum Alltag. Wir fahren gern Auto. So konnte ich gestern auf der nächtlichen Heimreise wieder mal den Dynamic Light Assist mit all seinen Vorzügen geniessen :love: .
      Den würd ich beim Nachfolger vermissen, der wird in Ru nämlich nur mit Light Assist angeboten(Kumpel hat nen Highline TDI, der war bei mir überrascht, weil er DLA überhaupt gar nicht kannte).
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Der DLA is schon gut... hab ich schon in diversen Volkswägen probiert.
      Und erlebe es ja auch täglich (also nur wenn ich im Dunklen fahre :pfeif: )

      Ja, gern Auto fahren hin oder her, aber das is schon ganz schön weit...
      Ich glaub da würd ich mir irgend ne freie Werkstatt vor Ort suchen... (oder wartet die Ladas bei Dir da noch der Dorfschmied? ;) )
    • In Piter....da war ich doch letztens schon....
      69259429_10219864660511095_5767916048011493376_o.jpg

      Auf freie Werkstatt hab ich bei nem relativ neuem Fahrzeug keine Lust....
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      In Piter....da war ich doch letztens schon....
      Die Hochhäuser da sind aber eher häßlich ;(



      bella_b33 schrieb:


      Auf freie Werkstatt hab ich bei nem relativ neuem Fahrzeug keine Lust....
      Ne freie Werkstatt muß ja jetzt nicht zwingend schlechter sein...

      N Ölwechsel is ja jetzt auch nicht so die Kunst...


      dreyer-bande schrieb:

      Du hast Dir den Oldie wohl genauer angehört und lässt Theresa jetzt nicht mehr allein?
      Nö - is ja auch hübsch anzuschauen ;)


      Und manchmal is das ja auch echt besser... :whistling:
    • Wetterauer schrieb:

      Ne freie Werkstatt muß ja jetzt nicht zwingend schlechter sein...

      N Ölwechsel is ja jetzt auch nicht so die Kunst...
      Jaaahaa, nur gibt Dir in RU niemals ein Händler Kulanz, geschweige denn Garantie, wenn nicht alle Stempel beim offiziellen Dealer gemacht wurden. Es ging hier auch nicht um nen kleinen Service, den ich alle 15tkm habe, sondern schon um ne grosse Durchsicht mit Zusatzarbeiten. Bei älteren Autos ist mir das dann irgendwo schon ein Stück weit egal, nur der Tig ist ja grad mal aus der Garantie raus.
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Aber heißt es nicht seitens der Hersteller, daß es für die Gewährleitung egal ist, wo der Service gemacht wird? ?(

      Und "Stempel" im klassichen Sinn gibts doch eh net mehr... diese Servicehefte mit Kreuzchen machen und Stempel reindrücken gibts doch net mehr...
    • Beide Antworten: vielleicht bei Euch! Hier wird zuerst ins Heft geschaut und wenn das was fehlt, kannste abwackeln...
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Beide Antworten: vielleicht bei Euch! Hier wird zuerst ins Heft geschaut und wenn das was fehlt, kannste abwackeln...
      …...auch nicht in Deutschland.
      Es muß zumindest eine Werkstatt sein, die nach den Angaben des Herstellers wartet.

      Nur, wie will ich das beurteilen?
      Anhand des Schildes an der Werkstatttür?

      Gruß

      Hannes
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.