Tempolimit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      kommt heute das neue Tempolimit auf Autobahnen?
      • 1957: Tempo 50 in geschlossenen Ortschaften
      • 1972: Tempo 100 außerhalb geschlossener Ortschaften auf Kreis- Landes- und Bundesstraßen
      • 2020: Tempo 130 auf Autobahnen?


      Gruß

      Hannes
    • Ich fänds gut....ehrlich! Ich selber brettere zwar auch gern mal etwas schneller über die Bahn....aber Frau z.B. fährt in DE sehr ungern, weil man eben nie weiß, welcher Idiot von hinten mit 230 angebrettert kommt. In Polen z.b. gibt's solche Probleme nicht, da fahren alle 140 und gut ist....kein Gedränge, nichts!
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • dreyer-bande schrieb:


      • 1972: Tempo 100 außerhalb geschlossener Ortschaften auf Kreis- Landes- und Bundesstraßen

      Das gilt auch auf Gemeindestraße... (denke ich.... das ist unabhängig vom Baulastträger)


      dreyer-bande schrieb:


      • 2020: Tempo 130 auf Autobahnen?

      Hoffen wir mal nicht.....

      Es gibt doch hier mehr als genug Tempolimits (teilweise auch sehr fragwürdige).

      Und teils suggerieren einem diese Welchselanzeigen ja auch seltsame Dinge (neulich z.B. 100 wegen Regen, obwohl die Fahrbahn trocken war)

      Gibt doch eh nur noch wenige Strecken, wo man mal dauerhaft schneller fahren kann.

      Ich war letzte Woche ein paar Tage in der Schweiz unterwegs. Ey mann is dieses 120-Gegurke grausam... gerade wenns Dunkel ist schunkelt Dich das echt in den Schlaf....
      Find ich gefährlich.
    • Tempolimit auf den Autobahnen haben wir hier in Bayern schon lange, vor allem an den Wochenenden und bei Ferienbeginn. So mancher ist froh wenn er über Haupt noch vorwärts kommt. Da helfen auch keine sechs- bzw. achtspurigen Autobahnen, die bremsen sich gegenseitig aus. :D
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • Wenn ich in DE mal Lust habe, teste ich kurz mal auf einer leeren AB aus, was das Fahrzeug so hergibt. Aber auf lange Sicht pendle ich mich doch irgendwo bei 140 ein, maximal 160. Daher stören mich dann echte 130(Tacho wohl eher 135) auch nicht.
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Es geht doch gar nicht um Geschwindigkeiten jenseits der 200.... die kannste streßfrei doch eh nie länger fahren...

      Aber wenn die Bahn halbwegs frei ist, dann ist 160...170 doch ne angenehme Reisegeschwindigkeit die sich locker fahren läßt...
    • 130km/h gerne, aber bitte ohne Kontrollen

      und wenn kontolliert wird, erstmal die Mittelspurfahrer mit 250€ bestrafen,

      1. Rechtsfahrtgebot
      2. Überholvorgang muss nach 45sec abgeschlossen sein

      und die Blitzer sollen mal schön an Schulen und Kindergärten aufgestellt werden, da seh ich die nämlch nie

      und unsere Kinder sollten doch wohl ein Recht darauf haben geschützt zu werden
    • Wetterauer schrieb:

      Es geht doch gar nicht um Geschwindigkeiten jenseits der 200....
      Das war doch nur ne Überzogene Antwort.

      Ich bin schon immer viel auf Deutschen Strassen unterwegs, aber was seit ein paar Jahren abgeht, macht kein Spaß mehr.
      Fahr ich in Urlaub, so hab ich für manch Ballungszentrum schon passende "Nebenstrecken" die immer gut gehen.
      Aber die A7 in den Norden is größtenteils nich Sinnvoll umfahrbar (wobei das eh Teilweise ne "Treppe" ist) und die A8 zwischen Karlsruhe und Ulm is ebenso bekloppt.
      Du stehst Grundsätzlich IRGENDWO.

      Im Gegensatz dazu sehe ich in Ö kaum Staus, in FR oder ES ebensowenig. Außer es knallt mal richtig.
      Und in D klappt das schon ohne Grund und Unfall.
      Und warum?
      • Notorische Linksfahrer
      • PKW's die Kurz vor einem wesentlich schneller fahrenden Ausscheren
      • PKW's die mit kaum einer schnelleren Geschwindigkeit als der LKW, diesen ewig Überholen
      • Egoismus (nee, du kommst hier nicht rein)
      • Egoismus 2 (mir doch egal wie schnell Du bist, jetzt Fahr ich hier rein)
      • tbc...
      Pardon, aber hier könnt ich noch ne Weile weiter schreiben.
      Wie gesagt, ich hab nix dagegen. Und mal im Ernst, mit dem nächsten Klimapaket kommt der Spaß wahrscheinlich doch.
      Ciao, Leigh
    • Leigh schrieb:


      Aber die A7 in den Norden is größtenteils nich Sinnvoll umfahrbar (wobei das eh Teilweise ne "Treppe" ist) u
      Treppe ?? ?(

      Steckt da jetzt irgendein Wortwitz dahinter? Oder versteh ich nur net was Du damit meinst?



      Naja, dann hör mal Ö3... da is auch dauernd überall Stau...

      Und Ende letzter Woche hab ich im Franzosenland selbst erst um Straßburg im Stau gestanden (ohne Unfall)...

      Spanien kann ich jetzt enig mitreden - ich bin oft auf Fuerteventura, aber da gibts keine Autobahnen :whistling:
    • Leigh schrieb:

      Wetterauer schrieb:

      Treppe ??

      Steckt da jetzt irgendein Wortwitz dahinter? Oder versteh ich nur net was Du damit meinst?
      Ironie...
      Die A7 is teilweise so kaputt, dass man das Gefühl hat, auf einer Treppe zu fahren.
      Und die wenigen Baustellen
      Ah.... ;( Treppe hab ich in dem zusammenhangnoch nie gehört...


      Puh... :bravo:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.