Fussraumbeleuchtung auf LED umrüsten und hinten auch realisieren

    • Fussraumbeleuchtung auf LED umrüsten und hinten auch realisieren

      Hallo @ all

      Bin neu hier und habe bereits als neuer Tigerbesitzer hier schon einige Tips bekommen.

      Daher möchte ich jetzt mal was zurück geben.

      Thema
      #1
      Fussraumbeleuchtung auf LED umrüsten

      klar, alles schon bekannt, aber habt ihr auch die Helligkeit so regeln können das sie euch angenehm erscheint?
      Damit meine ich nicht auf 20% im Komfort-Menü runterregeln, was ist, wenn das noch zu hell ist?

      Hier die Lösung:
      tiguanlicht1.JPG

      mein verwendetes LED Modul, passt perfekt


      tiguanlicht2.JPG

      Lampensockel:
      will man mit der Helligkeit noch weiter runter kann man hier (Striche) einen Widerstand einlöten, die vorhandenen Fahnen sind da wie für geschaffen.
      Einzige Bedingung, man muss (roter Kreis) ein Stück Metall wegdremln. Aber das sollte kein Problem darstellen.


      tiguanlicht3.JPG

      Nachaufnahme


      tiguanlicht4.JPG

      hier wurde schon gedremlt

      tiguanlicht5.JPG

      Widerstand einlegen und anlöten (zuerst hatte ich 50Ohm, das war mir noch zu hell, jetzt bin ich bei 140Ohm gelandet)

      tiguanlicht6.JPG

      Fertig !




      Thema

      #2

      Fussraumbeleuchtung hinten


      ich wollte natürlich auch hinten Licht haben, wie ist das, wenn es vorne brennt und hinten nicht , geht doch gar nicht , oder???

      Alle Lösungsansetze im Netz haben mir nicht gefallen, zumal ich die Sitze (wegen der Airbags und der fehlenden passenden Vielzahnnuss) nicht ausbauen wollte.

      Lösung:
      unter dem Schaumstoff der Sitze befindet sich eine Metallplatte.
      Diese hat ein etwa 7cm großes Loch, mit einer Nut drin.

      Genau das ist mein Weg.

      Ich habe einen Lampenhalter via 3D-Drucker erstellt,
      den ich mit seiner schmalen Seite unter die Metallplatte schiebe (Fahrtrichtung hinten) und dann wieder nach vorne (in Fahrtrichtung) wobei nun der Halter quasi in die die Metallplatte greift oder rutscht, egal ...
      Hat man den Halter genug weit nach vorne geschoben rastet das hintere runde Teil quasi in die Nut des Kreislochs ein und fixiert den Halter, ein verdrehen ist auch nicht möglich.
      Wer es nicht glaubt, einfach jetzt mal schnell zu Tiger und die Finger unter den Fahrersitz stecken und Füüüühlen.

      Bilder erklären das nochmal

      tiguanlicht.jpg

      Halter als STL-Datei

      tiguanlicht7.JPG


      tiguanlicht8.JPG


      tiguanlicht9.JPG
    • max. Dateianhang erreicht ,
      ok, dann geht´s hier weiter ...



      und den "Kabelbaum" als Y-Version habe ich auch noch in 2-facher Ausführung erstellt.
      Der Stecker kam erst nach dem Fädeln durchs Auto auf die Kontakte, wäre aber auch schon vorher möglich gewesen.
      Hatte ich aber nicht gewusst das ausreichend Platz unterm Teppich vorhanden ist, dort wo ich durch wollte.

      tiguanlicht9a.JPG

      Einmal Fahreseite und einmal Beifahrerseite.



      Hoffe damit dem ein oder anderen geholfen zu haben.
    • Sehr coole Idee und Umsetzung!
      Ja, hinten wäre nett aber es muss leider auch 100% DAU proof sein.
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ja nee, Du warst damit nicht angesprochen! Es muss sicher sein vor DAUs....und sowas ist leider nicht bei allen Mitfahrern gegeben. Die Plastikhalterung kann man sicherlich mit viel Fuss-Geschick abbrechen, oder?
      Dann geb ich Dir Brief und Siegel drauf, dass es bei mir so kommen würde....es gibt leider zuviele Leute, die sich in fremde Autos reinsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste und ich hab gelegentlich solche Mitfahrer. Fussmatten nach vorn schieben um mit den Dreckfüssen auf dem Filz zu stehen....hatte ich dieses jahr schon mehrfach(ich hab Gummiwannen-Fussmatten).

      Interessant wäre ein Lnk zu den Fussraum LEDs, ich hab bisher noch Glühlampen und die sind nachts auf 20% gestellt, während der Fahrt....das fällt angenehm auf und stört nicht im Geringsten. Bei den meisten LEDs hätt ich schon Sorge, dass es zu grell wird und mich ablenkt.

      Gruss
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Moinsen

      @ DAU´s
      das ich damit nicht gemeint war, war klar :)
      (jetz habe ich auch die Smileys gefunden ;) )

      @ abbrechen
      ich glaube nicht, das man mit den Füßen soweit kommt, wir werden sehen,
      ansonsten druck ich die Halter nochmal 5 cm länger und verlege somit die Fassung weiter Richtung Front,
      Platz ist ja vorhanden und der Ausleuchtung tut es keinen Abbruch

      @ LED`s
      mich hat den den Lampen das bernsteinfarbene Licht gestört, passt imho nicht zu den rot hinterlegten Bedien-Funktionselementen.
      Ist aber alles eine Frage des Geschmacks.
      Die LED`s gibt in div. Farben hier.
      Für den Preis macht es keinen Sinn selber was zu basteln, wäre aber natürlich kein Problem gewesen.

      @ Frage
      hast du die Reflektoren in den Türen durch "strahlenden" ersetzt ?
    • Achso....jetzt versteh ich die Halter ein wenig mehr. Okay, so weit vorn ist es nett, da kommt man nicht so ohne weiteres hin, denke ich. Hypercolor ist mir ein Begriff, die sind gut! 7Eur für ne LED ist aber auch schon ein stolzer Preis. Ich muss mal gucken, was ich hier vor Ort(Russland) finde. Hier kosten die Dinger kaum etwas. Ich sorge mich aber um die Dimmbarkeit.


      dasmexxchen schrieb:

      hast du die Reflektoren in den Türen durch "strahlenden" ersetzt ?
      Ich? Nein....mein Auto ist, bis auf eine Folierung mit Steinschlagschutzfolie, ordentlich getönte Scheiben(Werkstönung kann man ja leider vergessen) und einer Alarm, Wegfahrsperrenkombi mit Pager und Motorfernstart, noch original. Selbst meinen Aktivsub aus dem ersten Tiguan hab ich nicht eingebaut, weil das Discover Media in Verbindung mit den Werkslautsprechern echt Spaß macht.

      Achso, in den vorderen Leselampen hab ich so China LEDs, die ich mal zum Spaß bei Aliexpress fürs Standlicht des alten Tiguan bestellt hatte, das wars aber wirklich ;).
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Naklar, ne Lochrasterplatine, LED´s, Dioden und Widerstände kosten fast nix,
      hätte ich auch selber machen können
      aber was sind denn schon 7€ heutzutage?

      und nicht jeder ist in der e-Technik bewandert, gescheige denn kann mit nem Lötkolben umgehen ... ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.