Coming / Leaving Home geht nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Coming / Leaving Home geht nicht mehr

      Hallo zusammen,
      bei meinem 2012er Tiger 2,0 TDI mit Xenon, Kurvenlicht etc. geht plötzlich, seit ein paar Tagen weder Coming Home noch Leaving home.
      Die Einstellungen im Boardcomputer habe ich geprüft, die sind alle unverändert. Bis Ende letzter Woche leuchteten die Lampen auch wie gewünscht.
      Was kann das sein? Vielleicht ein Anzeichen für eine schwächelnde Batterie? Oder gibts beim 2012er auch noch die Möglichkeit mit Lichthupe bei ausgeschalteter Zündung (habe hier was darüber gelesen).
      Besten Dank und schönen Gruß
      Thomas
    • Hast Du automatik-Licht und funktioniert das?
      Würde auf den Lichtsensor tippen, wenn Beides nicht geht.


      edit: da war jemand eine Sekunde schneller :D
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • Antwort für sweetchuck,
      hallo Thomas.
      Eine einfache Sache, die eventuell auch in Frage kommen könnte, wäre der Lichtschalter.
      Entweder beim freundlichen VW-Händler zur Probe kurz Deinen gegen einen neuen tauschen. Wenn es an dem nicht liegt, gleich wieder zurückgeben.
      Die Batterieleistung können die auch messen.
      Kostet bei einem netten Händler eigentlich beides nichts.
      Viel Glück.
      Ich verbleibe mit besten Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • Wobei... Leaving home geht bei mir glaube ich auch nur über Lichthupe.
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • -Ralf schrieb:

      Wobei... Leaving home geht bei mir glaube ich auch nur über Lichthupe.
      Desch is Coming Home, Ralf. Leaving Home ist ja, wenn Du das Haus verlässt und das Auto aufsperrst.
      Bei mir geht das nur, wenn es 1. dunkel genug ist und 2. der Lichtschalter auf Auto steht!

      @sweetchuck
      schau mal nach der Einstellung an deinem Lichtschalter, bitte
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Also mein Lichtsensor scheint ok. Das automatische Ein-/ausschalten vom Abblendlicht und auch das automatische Abschalten des Fernlicht funktionieren nach wie vor einwandfrei. Den Lichtschalter habe ich eigentlich immer auf AUTO stehen. So ging bisher auch Coming Home / Leaving Home. Nur seit eben ein paar Tagen nicht mehr.
      Darum war meine Vermutung dass die Batterie zu Neige geht. Beispielsweise die Standheizung geht ja auch nicht an wenn die Batterie zu schwach ist oder der Tank zu leer.
      Ich denke ich werde die mal durchmessen lassen.
    • Fonsi schrieb:

      haben es mit VCDS Codiert..
      Ich auch, da ich es über die Nebelscheinwerfer + LED TFL realisiert haben wollte. Xenons werden durchs dauernde Zünden nämlich nicht besser
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • dreyer-bande schrieb:

      n Deutschland in soviel Lichtersmog, da braucht man das Zeug eigentlich nicht.
      Bei mir ist es nachts stockdumkel, weil außerhalb vom Ort und keine Straßenbeleuchtung :D
      Ich selbst habe auf dem Hof ein paar Funzeln, aber Besuch u.a. stünden im dunkeln :whistling:
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • -Ralf schrieb:

      dreyer-bande schrieb:

      n Deutschland in soviel Lichtersmog, da braucht man das Zeug eigentlich nicht.
      Bei mir ist es nachts stockdumkel, weil außerhalb vom Ort und keine Straßenbeleuchtung :D Ich selbst habe auf dem Hof ein paar Funzeln, aber Besuch u.a. stünden im dunkeln :whistling:
      Es stimmt schon.
      Es soll noch Stellen geben wo kein Lichtersmog ist.
      Nennt man diese Orte nicht Dunkeldeutschland? :D

      OK, es gibt sicher solche dunklen Stellen und dann möchte ich auch nicht im Dunkel rumtapsen.
      Nur, ich habe das irgendwann mal ausprobiert ob es funktionert.
      Ich kann mich jedoch nicht erinnern, die Funktion aktiv eingesetzt zu haben.
      Auf dem Hof haben wir allerdings Bewegungsmelder, die reagieren natürlich auch auf Katzen, die zu Besuch kommen.
      Das Licht in der Garage geht bei der Toröffnung an und dann sind wir schon so gut wie im Haus.

      Da die "dunkle" Jahreszeit beginnt, werde ich es mal wieder austesten.

      Haben wir das Problem im letzten Jahrhundert nicht mit Taschenlampen gelöst; falls die Batterien mal wiedere nicht leer waren.
      Im Tiguan ist doch irgendwo auch so eine Latüchte?

      Gruß

      Hannes
    • Hallo zusammen,
      Kommando zurück. Die Frau des Hauses hat das ausgestellt weil sie mit dem Tiger auf nem Reitturnier war und einiges an Equipment im Auto gelagert hat. Weil sie da abends öfter ran musste hat sie die Leuchterei gestört :whistling:
      Als ich die Einstellungen kontrolliert hab hab ich scheinbar auf dem Schlauch gestanden. Da stand eindeutig "aus", fragt mich nicht warum ich es nicht sofort kapiert habe ?( ?( ?(
      Nunja, wieder eingestellt und alles ist wieder wie gehabt :D
      Trotzdem danke Euch allen für die Antworten und Bemühungen.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.