Neues Feindbild in Deutschland

    • dreyer-bande schrieb:

      Polos fahren nicht bei Rot über ein Ampel.
      :pfeif:
      :weg:
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • Deti schrieb:

      Ich habe meinen Tiguan gestern abgeholt und bin die ersten 350 km gefahren. Tolles Auto :)
      Herzlichen Glückwunsch und viele erlebnisreiche sowie sichere Kilometer!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Jonni schrieb:

      Wir hatten hier vor einigen Tagen einen schweren Unfall auf der A33. Morgens war einem Lkw-Fahrer die Ladung (neue Dachbalken) von der Ladefläche auf die BAB gefallen. In diesen Berg aus Holz ist der Fahrer eines GLE gefahren, der nicht mehr abbremsen konnte. Auf dem Foto konnte man sehen, dass es den Mercedes bei diesem Unfall richtig zerlegt hat. Der Fahrer ist schwer verletzt aus dem GLE geborgen worden. O-Ton der Polizei: hätte er nicht ein so stabiles Fahrzeug gefahren, wäre der Unfall anders für ihn ausgegangen.

      Jonni
      ja ja, aber hätte er nicht so einen bösen SUV sondern ne kleine Elektrohupe, dann wären die Schäden an den Dachbalken geringer gewesen. :whistling:
      Liegt an jedem selbst die Prioritäten abzuwiegen 8o
      Spaß beiseite. Ich hab schon sehr viele verschiedene Autos gefahren (eigene und auch Firmenwagen) und ich muss sagen im Tiger fühle ich mich wohl und sicher, besser als in manch anderem, auch großen PKW.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.