Kofferaum nass

    • Kofferaum nass

      wir haben einen VW Tiguan 09/2011 Erstzulassung
      2.0 TSI DSG 4 Motion Sport & Style mit Panoramadach
      Seit geraumer Zeit läuft hinten in den Kofferraum( Beifahrerseite) Wasser ..
      Ich habe Pbotos gemacht - kann man die hier irgendwie reinsetzen- bin neu sorry
      Ich kann mal versuchen es zu schildern : es läuft genau da rein wo man auch Platz hat für Werkzeug etc .. also hinten rechts die Klappe die man aufmachen kann.. Es läuft irgendwie „ von unten „ rein.
      Es passiert inmer wenn es regnet - logisch eigentlich - auch das Heckteil unter dem Carport steht - also trocken ist - kommt bei Regen trotzdem Wasser rein!
      ( Kannn es nicht ganz drunter fahren stehen noch Motorräder )
      Am Dachhimnel keine Spur von Wasser ( ist schon seit ca März also müssten ja Ränder sein von der Feuchtigkeit )
      Wir haben schon die Bremsleuchte abgedichtet ... Antenne kommt auch nix rein- kann ja auch nicht sonst wäre es ja „ nicht nur von iunten im Kasten nass ?
      Da ist nix sonst nass -Weiß jemand Rat ?
      Danke Ihr Lieben!
      Evtl kann man ja Photos laden aber ich weiß nicht wie
      LG Lina
    • Antwort für lulua,
      hallo Lina.
      Erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
      Irgend etwas passt nicht zusammen.
      Wie Du schreibst, kommt Wasser von unten in den Kofferraum. Wenn Dein Auto im Carport steht und hinten etwas herausschaut, kommt das Wasser aber doch von oben. Von unten kann es nicht so weit hochspritzen.
      Im Moment kann ich Dir nicht sagen, was Dein Problem ist.
      Wenn Du aber selbst etwas tun möchtest, sollte jemand im Kofferraum sitzen und ein anderer spritzt mit einem Schlauch von unten. Dann siehst Du vielleicht, wo es hereinspritzt.
      In der Werkstatt wird es auch so gemacht.
      Genauso kann man mit dem Schlauch von oben spritzen, um im Kofferraum sitzend festzustellen, wo das Wasser herkommt. Immer längere Zeit auf die gleiche Stelle spritzen. Dann eine andere Stelle versuchen. Sind von unten alle Dichtungen gut? Wie schaut es mit der Heckklappe aus?
      Ist da die Dichtung gut?
      Auch da kann man mit dem Schlauch eine undichte Stelle finden.
      Es gibt hier viele gute Leute.
      Vielleicht weiß noch jemand anderes einen guten Tipp.
      Viel Erfolg beim Suchen und viel Glück beim Finden. Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hi,
      Ich verstehe es so, daß das Heck unterm Carport steht und die Vorderfront etwas herausschaut. Ich habe jetzt 2 Möglichkeiten im Kopf:

      1. Es kommt durch die hinteren Panoramadachabläufe Wasser in den Kofferraum(ich weiß aber leider nicht einmal, wo genau diese Ablaufschläuche entlang verlaufen, da ich selber kein Panoramadach habe).

      2. das Wasser läuft auf dem Dach nach hinten bis zur Kofferraumfuge, dort in der Blechfuge zwischen Klappe und Karosserie an der Kofferraumdichtung entlang, bis es irgendwo ne undichte Stelle findet(was es schon einige Male hier im Forum gab).

      Nate hat die Fehlersuche schon gut beschriebem. Alles freilegen innnen, einer setzt sich rein und schaut, der Andere mit dem Schlauch von aussen.

      Gruß
      Silvio

      P.S. wir freuen uns natürlich über Neuigkeiten bei der Fehlersuche :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Lina,

      ist eine alte Krankheit vom Panoramadach.
      Da wird der Anschluss von einem Ablaufschlauch am Dach undicht sein.
      Meistens hat sich die Verklebung gelöst.

      Wenn du im Forum danach suchst wirst entsprechende Beiträge finden.

      Gruß
      Andreas
    • Hallo,

      ich hab das Problem vorn und daher den Tiger grad komplett zerlegt.
      Die Strecke vom Anschluss am Dach bis in die Karosse ist hinten sehr kurz. Kann gut sein, dass das Wasser am Anschluss austritt, am Schlauch entlagläuft und dann in hinter das Blech tropft. Dann bleibt der Himmel trocken und unten wird's nass.
      Wo das Wasser auf das Dach trifft ist erstmal egal, es kommt eher darauf an, wie der Wagen steht.
      Grüße
      Andy
    • Hallo,

      das Problem mit Wasser im rechten hinteren Radkasten hatte ich auch. Es lag am Schlauch vom Panoramadach. Das Material der alten Schäuche schrumpft. Das führt zu Leckstellen am oberen Ende, dann wird ggf. der Himmel nass, oder am unteren Ende, dann zieht es den Schlauch aus der Durchführung und Wasser steht im Kasten bzw. Fußraum vorne. Im Bild der um einige Zentimeter geschrumpfte Schlauch neben der Durchführung zum Wasserkasten (hier vorne links).

      Gruß Godewind

      Ablauf-Pano_vorne-links.jpg
    • Da ich das ganze jetzt selbst erlebt habe und mir das Problem auch genauer anschauen konnte, kann ich nur davon abraten hier punktuell zu reparieren oder Schläuche zu flicken. Bei meinem Tiger war es vorne rechts oben, wo das Wasser rein kam. Theoretisch hätten 5 cm Schrumpfschlauch genügt, um wieder Ruhe zu haben.
      Bei genauerer Betrachtung musste ich aber feststellen, dass die anderen drei Schläuche im gleichen Zustand waren und es nur eine Frage der Zeit ist, bis es da tropft.
      Die Materialkosten stehen in keinem Verhältnis zur Arbeitszeit. Daher: immer alle vier Schläuche und auch die Ablaufventile raus und neu. Bei den Ventilen habe ich zuerst überlegt sie drin zulassen, aber nachdem ich den Unterschied zwischen alt und neu gesehen und vorallem gefühlt habe war es richtig sie auch zu tauschen.
      Grüße
      Andy
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.