Getriebe rattert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebe rattert?

      Kann sich bitte mal jemand dieses Ratter-Geräusch anhören? Meine Werkstatt weiß auch nicht was es ist (ohne das Auto zu zerlegen). Es tritt immer auf, wenn ich im ersten Gang vom Gas gehe. Wenn ich die Kupplung trete ist es weg. Das Geräusch kommt von der rechten Motorseite (in Fahrtrichtung).
      Wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!
      Dateien
      • Tiguan.zip

        (1,02 MB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Antwort für Arni,
      Wenn Du die Kupplung trittst, ist auch keine Motorkraft an den Rädern. Es könnte also auch eine Antriebswelle sein.
      Hast Du noch irgend welche anderen Informationen für das Forum?
      Wie ist es, wenn Du steil bergab fährst und Gas weg nimmst?
      Ohne auskuppeln?
      Wie ist bergauf und Gas weg ohne auskuppeln?
      Versuche doch bitte verschiedene Situationen zu erproben.
      Alle Informationen dann an das Forum senden.
      Es ist dann leichter den Fehler zu lokalisieren.
      Viel Glück.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Probefahrt beendet: Das Geräusch tritt auch bei steiler Bergauf- oder Bergabfahrt auf. Bei der Bergauffahrt allerdings 1-2 Sekunden zeitverzögert nachdem ich vom Gas bin. Und, wie gesagt, nur im ersten Gang.
    • Antwort für Arni,
      hallöchen.
      Im ersten Gang hat der Motor leichtes Spiel.
      Da fliesst die meiste Kraft an Räder und Antriebswellen.
      Eventuell ist irgend etwas ausgeschlagen.
      Es spricht viel dafür, weil das Geräusch nach dem Treten der Kupplung weg ist, so dass keine Kraft mehr übertragen wird.
      Ich empfehle Dir, alle gesammelten Erfahrungen zusammenzutragen.
      Diese bei verschiedenen VW-Werkstätten jeweils dem Werkstattmeister vortragen. Nicht bei der Fahrzeugannahme.
      Vielleicht hilft auch noch jemand aus dem Forum.
      Halte das Forum bitte auf dem Laufenden.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Bei meiner weiteren Recherche bin ich auf einen Hinweis gestoßen, wonach die Lagerung der Getriebhauptwelle verschlissen sein könnte und dieses Rattern erzeugt. Auch bei meinem Getriebe konnte ich leichtes Axialspiel (0,1-0,2 mm) feststellen nachdem ich die Abdeckkappe zur Hauptwelle abgenommen hatte und an der Welle gewackelt habe. Es gibt ein Video, wie bei einem 02M Getriebe zum Ausgleich eine Distanzscheibe vor das Kugellager gesetzt wird. Für diese Getriebe findet man auch Reparatursätze. Ich konnte für mein 0A6 Getriebe nichts dergleichen finden, aber eigentlich sollte es dafür etwas Gleiches geben. Vielleicht sind die Teile sogar identisch? Ich werde mal beim Teilehändler nachfragen...


      youtu.be/AG8xjalGvpM
      Dateien
      • IMG_0333.jpg

        (590,57 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Antwort für Arni,
      hallo Arni.
      Gute Idee beim Teilehändler nachzufragen.
      Immer wieder gibt es Händler, die Ersatzteile anbieten, die es bei VW garnicht gibt. (Reparatursets)
      Einfach intensiv suchen. Oder nach Firmen suchen, die ein Ersatzteil anfertigen können.
      Beim Golf Cabrio mit Stoffdach brach gerne eine Schraube am Verdeck, die es nicht einzeln gab.
      Dann hat eine Firma diese Schraube als Nachbau einzeln verkauft. So musste kein neues Verdeck angeschafft werden.
      Da konnte man viel Geld sparen.
      Vielleicht gibt es so etwas für Dich auch.
      Ich habe einmal ausgeschlagene Achsenlager für mein Kleinkraftrad gebraucht. Die waren aus Kunststoff und als Ersatzteil nicht zu bekommen. Da habe ich mir selbst welche aus Messing gedreht. Die haben bestimmt länger gehalten als das ganze Moped.
      Viel Glück.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.