Codierungen - Diskussionsthread !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reimund schrieb:

      Was ist "Zeigerwischen"?

      Du schaltest Zündung "EIN" alle Zeiger gehen einmal Komplettausschlag nach rechts und dann wieder in Ausgangsstellung.
      Wenn man möchte kann man das als Funktionskontrolle sehen, ist aber eher ein Gimmick.

      Wolfgang
    • nodda schrieb:

      Habs ausprobiert, bei mir gehts nicht.


      Bei mir auch nicht (Passat CC 11/2011 - "großer Motor")
      Tiguan Track & Style TDI 2,0 BM 140 PS, DSG, toffebraun mit titanschwarzen Komfortsitzen, 18"-Bereifung auf Felge "New York" und Winterbereifung, Lightassist, Climatronic, Park-Pilot, Winterpaket, Spiegelpaket, Ambientepaket, Keyless Access, Gepäckboden, Notrad.
    • bei deinem Passat CC sollte es möglich sein.

      Standard sagt man sind alle Kombiinstrumente die bis Tempo 280 stehen haben möglich zu codieren (ist natürlich nicht von vorn herein drin), und der Wagen muss nach KW45/2009 gebaut sein.

      "habe es aber auch schonmal bei einem kleineren Motor mit MJ 2012 codiert, das war ein Scirocco...bei einem anderen ging es aber auch wider nicht!" - Ist alles nicht so ganz eindeutig...
      VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
      ... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

      Einfach per PN bei mir melden
      ;)
    • Also wie gesagt mein CC 02/2010 mit "Maximum-Diesel", 4Motion und DSG macht das. Ich denke es gib evtl. unterschiedliche Zulieferer des KIs oder es hängt von der Ausstattung und der damit oft unterschiedlichen Steuergeräte ab.
      Gibt es hier überhaupt einen Tigerfahrer, bei dem das funktioniert?
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • Ein Hinweis: die Codierung für die Durchschnittsverbrauchsanzeige ist bei meinem Tiger MJ12/gebaut 15.10.2011 anders als in der Codierungsliste beschrieben. Leider gab man mir keine genaueren Informationen...
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • das würde mich dann mal interessieren was daran jetzt anders sein soll bzw geworden ist. Ich habe nämlich selbst ein MJ2012 und die Codierung hat sich nicht verändert!
      Vielleicht bekommst du ja ein paar nähere Infos dazu...
      VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
      ... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

      Einfach per PN bei mir melden
      ;)
    • Der Sagte zu mir, dass der Tester den die benutzen seit ein paar Wochen eine neue Software hat. Seit dem wäre einiges anders. Ins Details wollte er nicht gehen Die Einstellung wäre an einer anderen Stelle zu finden gewesen.
      Die Sache mit beiden Abbiegelichter an bei Rückwärtsfahrt hat er wohl gleich gefunden und flux codiert. Funktioniert übrigens Klasse. Ebenso CH/LH auf NSW hat er gleich gefunden.
      Gruß M.


      Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    • Mackson schrieb:

      Ein Hinweis: die Codierung für die Durchschnittsverbrauchsanzeige ist bei meinem Tiger MJ12/gebaut 15.10.2011 anders als in der Codierungsliste beschrieben. Leider gab man mir keine genaueren Informationen...

      vcds-red schrieb:

      das würde mich dann mal interessieren was daran jetzt anders sein soll bzw geworden ist.

      Habe gerade mal bei meinem nachgesehen, es ist Alles wie in der Liste angegeben nur der Text für den Anpass-Kanal lautet "Anzeigekorrektur Verbräuche und Reichweite".
      Das ist aber füt mich keine Änderung.
      Habe mal ein Foto gemacht.
      Wolfgang
      Dateien
      • Verbrauch.jpg

        (111,5 kB, 430 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • danke nodda, das du mal nachgeschaut hast! Hab ich mir doch gedacht das sich da nichts geändert hat!

      @Mackson:
      Bitte keine Aussagen tätigen von Änderungen oder dergleichen, wenn du selbst keine Erfahrung mit VCDS hast. Das führt nur zu Verwirrungen!
      Danke ;)
      VCDS-User - Interesse an Codierungen, Fehlerspeicher auslesen etc. ?!
      ... im Raum 44xxx, 45xxx und 59xxx ... und drum herum :)

      Einfach per PN bei mir melden
      ;)
    • Itzak schrieb:

      Die nutzen beim doch auch kein VCDS sondern VAS, richtig?

      Deine Aussage wird wohl stimmen, mir ging es bei meinem Beitrag (25) nur darum, den "Weg" aufzuzeigen.
      Steuergerät Nr. -- Anpasskanal bzw Byte -- Bit .
      Und der sollte doch bei den unterschiedlichsten eingesetzten Programmen der Gleiche sein.

      Mackson schrieb:

      Ja ok, ich habe ja nur das wiedergegeben was der Werkstattmensch mir gesagt hat. Evtl. hätte es Euch ja auf eine Änderung geschuppst...

      Ich persönlich fand deinen Anschuppser gar nicht mal soo schlecht, er hat mich in die Garage geschuppst und damit eine fehlende (falsche?) Info berichtigt.
      Habe deinen Beitrag auch eher als Frage den Behauptung gesehen.
      Gruß Wolfgang
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.