Blackout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiguan im Dunklen gestartet und losgefahren:
      Frontlicht ist merkwürdig schwach, Tachoanzeige und Drehzahlmesser dunkel, Zeiger rot, beide auf 10Uhr Postion verharrend,
      nach heftiger Lichthupe der nachfolgenden Fahrzeuge ergibt sich, daß auch die Rücklichter völlig dunkel sind - also Blackout,
      aber Blinker und Bremslicht sind sichtbar. Nach erneutem Starten ist der Spuk weg, was kann die Ursache gewesen sein, haben Tacho/Drehzahlmesser und Rückleuchten gemeinsame Stromkreise ? ?(
    • Nein, Rückleuchten sollten andere Stromkreise haben und auch separat abgesichert sein, nagel mich aber bitte nicht drauf fest. Komischer Spuk....Bordnetzsteuergerät würde mir jetzt einfallen. Ich hoffe, es bleibt bei diesem einem Mal!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Antwort für MrMM,
      hallo,
      ist im Motorraum alles trocken?
      Hattest Du eine Motorwäsche in der letzten Zeit?
      Lose Steckverbindungen, Massekabel iO?
      Schwache Batterie?
      Es gibt da viele kleine oder größere Ursachen.
      Ansonsten gebe ich Silvio Recht.
      Es kann auch sein, dass es ein einmaliger Fehler war, der nie wieder auftritt.
      Fehlerspeicher auslesen wäre kein Fehler.
      Vielleicht ist dort etwas hinterlegt.
      Viel Glück.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • bella_b33 schrieb:

      Nein, Rückleuchten sollten andere Stromkreise haben und auch separat abgesichert sein, nagel mich aber bitte nicht drauf fest. Komischer Spuk....Bordnetzsteuergerät würde mir jetzt einfallen. Ich hoffe, es bleibt bei diesem einem Mal!

      Gruß
      Silvio
      das kann gut sein. da das ja die Lichtautomatik steuert. da muss ja nur im Ram ein Bit defekt sein und schon startet der Dienst nicht richtig.
      Ausschalten und Einschalten löst das Problem, da dabei das defekte Bit erkant wird und nicht mehr benutzt wird.
      das ist eine Erklärung für so An/ AUS Lösungen.
      das heist bei uns in der Leittechnik auch Spukybit.

      Gruß
      Dennis
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.