ACC erkennt keine stehenden Fahrzeuge ...

    • Hallo Hannes,

      ich habe im Post geschrieben, er behauptet es geht nur mit der GRA, nichts von ACC -wobei mein ACC immer an ist.

      Zuerst mal die Frage, wo steht diese Beschreibung des Front-Assi - genauso?

      Ich hab leider einige Zeilen gelesen, die sind so schwammig zB: Fahrzeugabhängig bietet; Fahrzeugabhängig unterstützt

      Den Text den ich zu hören bekomme, kann ich mir jetzt schon malen.-

      Die Kaufrückabwicklung nach 3 Jahren ist nicht mehr möglich, wie du selbst einmal gepostet hast

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Hallo Wolfgang,
      du findest fast alle Erläuterungen im Technik-Lexikon von Vollkswagen.
      volkswagen.de/de/technologie/technik-lexikon/a-e.html
      Hierr einmal im alphabetischen Verzeichnis unter "automatische Distanzregelung ACC".
      So auch unter dem Reiter Assistenzsysteme: "automatische Distanzregelung ACC" mit Video.

      Ich hoffe, dies bringt dich weiter.

      Gruß

      Hannes
    • Zunächst von mir ein Hallo in die Runde.

      Mein erster Beitrag in diesem Forum, llese aber schon längere Zeit im Forum mit. ;)

      Zum ACC findet man in der Tiguan BA (bei mir Ausgabestand 05.2017) den unten folgenden Warnhinweis (hier ungekürzt wiedergegeben). Den entscheidenden Punkt habe ich hervorgehoben. Dieser entspricht auch meinen selbst gemachten Erfahrungen mit dem ACC im Tiguan.

      ------------------------------------
      Warnung
      Die intelligente Technik der ACC kann die physikalisch vorgegebenen Grenzen nicht überwinden und arbeitet ausschließlich innerhalb der Systemgrenzen. Das erhöhte Komfortangebot darf niemals dazu verleiten, ein Sicherheitsrisiko einzugehen. Ein unachtsames oder unbeabsichtigtes Verwenden der ACC kann Unfälle und schwere Verletzungen verursachen. Das System kann die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht ersetzen.
      • Passen Sie Geschwindigkeit und Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen immer den Sicht-, Wetter-, Fahrbahn- und Verkehrsverhältnissen an.
      • Verwenden Sie ACC niemals bei schlechten Sichtverhältnissen, nicht auf steilen, kurvenreichen, rutschigen Strecken, wie z. B. Schnee, Eis, Nässe oder Rollsplitt, und nicht auf überfluteten Straßen.
      • Verwenden Sie ACC niemals im Gelände oder auf unbefestigten Straßen. ACC ist nur für den Gebrauch auf befestigten Straßen konzipiert.
      • ACC reagiert nicht auf stehende Fahrzeuge.
      • ACC reagiert nicht auf Personen, Tiere, querende oder auf der gleichen Fahrspur entgegenkommende Fahrzeuge.
      • Bremsen Sie umgehend, wenn die Geschwindigkeitsreduzierung durch ACC nicht ausreicht.
      • Bremsen Sie umgehend, sobald im Display des Kombi-Instruments eine Bremsaufforderung angezeigt wird.
      • Bremsen Sie, wenn das Fahrzeug nach einer Bremsaufforderung unbeabsichtigt anrollt.
      • Seien Sie jederzeit bereit, die Geschwindigkeit selbst zu regeln.
      ------------------------------

      Bedeutet also, wenn ich mit aktiviertem und scharf geschaltetem ACC auf ein zuvor noch nicht (!) vom ACC "gesehenes", bereits stehendes (in Ruhe befindliches) Fahrzeug zufahre (an einer Ampel z.B), wird dieses Fahrzeug, entsprechend auch dem Warnhinweis in der BA, nicht (!) erkannt und das ACC reagiert nicht mit einem Bremsvorgang!
    • Hallo Hannes,


      danke das war schonmal ein guter Tip, ich denke auch für unsere anderen Tiguanfahrer


      Hallo FWCruiser,


      ich denke wir reden hier von 2 Systemen, aus eigener Erfahrung bremst der mit ACC aber nur wenn die GRA aktiv ist, so wie im Lexikon beschrieben.

      Meiner geht für Radfahrer etc. in die Bremse und bleibt hinter einem stehendem Fahrzeug auch stehen.


      Auszug des Lexikons: ACC

      Hilft, den richtigen Abstand zu halten.

      Die Beurteilung von Abständen und Geschwindigkeitsverhältnissen gehört zu den Herausforderungen im Straßenverkehr. Die automatische Distanzregelung ACC passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand. Die eingestellte Höchstgeschwindigkeit wird dabei nicht überschritten.

      Aber der Front Assi muss ohne GRA und ACC bremsen!

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Meine Antwort oben bezog sich auf den Eingangsbeitrag im Thread und den Threadtitel "ACC erkennt keine stehenden Fahrzeuge". Ich hatte bei einigen Beiträgen im Verlauf den Eindruck, dass es diesbezüglich gewisse Unklarheiten gibt.

      Abgeleitet aus der Tatsache, dass der Front Assist dieselbe Radareinheit wie das ACC nutzt, könnte man ableiten, dass eine Notbremsung des Front Assist (ohne aktives ACC) auch nur in Bezug auf bewegte Objekte und nicht stehende Objekte erfolgt. Meiner Meinung nach nutzt das Radarsystem im Tiguan den sog. Doppler Effekt (Doppler Radar) aus und erkennt deshalb womöglich nur bewegte Objekte. Würde ja evtl. sonst bei jedem Masten, Verkehrsschild, Leitpfosten usw. am nahen Strassenrand Alarm schlagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von fwcruiser ()

    • Hallo Fwcruiser,

      du hast mit Sicherheit Recht, das Thema ist ACC.

      Aber beide arbeiten eben nahezu zusammen und andererseits gibt es zahlreiche Threads, wo gemeinsame Probleme zusammenkommen.

      Aber:

      Auch im Lexikon von VW ist der Frontassi so schwammig beschrieben und nichts steht von stehenden Hindernissen.

      Wenn ich das über 2 Jahre nicht gehabt hätte, würde ich es nicht vermissen.

      Ich glaube fast, ich muß mich daran gewöhnen

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Oh man, was ich hier so alles lese.
      Den Frontassistenten kann man selbst verstellen, ich meine die Empfindlichkeit einstellen. Einfach in die BDA schauen.
      Bei mir wurde mal nach einer Inspektion vieles verstellt und ich meine nicht nur Sitz und Spiegel.
      Der Kübel bremste bei jeder Kleinigkeit in der Autobahnbaustelle. Habe dann alles durchgesehen und wieder nach meinen Bedürfnissen eingestellt. Nun macht er genau das, was er soll und kann. Nicht mehr und nicht weniger.
      Autonomes fahren konnte der noch nie und wird er auch nicht können.
      Trotz der vielen Erfahrungen in Bereichen wie Rally, LKW, Anhänger und was weiss ich noch, einfach mal nachschauen ob noch alles so ist wie es war. Gerade wenn mal ein anderer in den Fahrersitz gepupst hat.
      Ich warne aber davor, das sowas auch bei anderen Fabrikaten passiert, und dann?
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.