AG6 4MOTION

    • AG6 4MOTION

      Hallo Leute,
      ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
      Meine Name ist Ralf und komme aus Düsseldorf.
      Seit Mai 2019 bin ich stolzer Besitzer eines Tiguan (5N11T3) TSI 4 Motion mit Automatikgetriebe, Erstzul. 21.01.2010.

      Hierzu habe ich eine Frage:
      lt. der Fahrgestellnummer: WVGZZZ5NZAW066862, soll lt. Werk ein reines 6-Gang-Wandlerautomatikgetriebe verbaut sein.
      Der VW-Händler nebenan meint aber, es sei ein 6-Gang DSG-Automatikgetriebe.
      Was ist nun Richtig?

      Für eure Unterstützung wäre ich sehr dankbar.

      Gruß
      Ralf
    • Moin Ralf,
      Herzlich Willkommen in unserer Runde!
      Es gab nie ein 6-Gang DSG in einem 1er Tiguan mit 4-Motion. Der Tiguan 1 als 2.0TSI 4Motion hat entweder nen 6-Stufen Wanderlautomat(AQ450 heisst das glaube) oder das 7-stufige DSG(DQ500). Das gab es grob ab Mitte 2014(wenn ich mich recht entsinne) im 1.4TSI 150ps Fronttriebler.
      Wenn Deine Automatik 6 Gänge hat, dann ist es der normale Wandlerautomat.

      Gruß und weiterhin gute Fahrt
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Es gab nie ein 6-Gang DSG in einem 1er Tiguan mit 4-Motion............................
      Das ist auch mein Kenntnisstand.
      Alles Andere würde mich jetzt wundern 8o
      Trotzdem weiter gute Fahrt und herzlich Willkommen in der Runde Ralf
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • Rommel schrieb:

      Hallo Leute,
      ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
      Meine Name ist Ralf und komme aus Düsseldorf.
      Seit Mai 2019 bin ich stolzer Besitzer eines Tiguan (5N11T3) TSI 4 Motion mit Automatikgetriebe, Erstzul. 21.01.2010.

      Hierzu habe ich eine Frage:
      lt. der Fahrgestellnummer: WVGZZZ5NZAW066862, soll lt. Werk ein reines 6-Gang-Wandlerautomatikgetriebe verbaut sein.
      Der VW-Händler nebenan meint aber, es sei ein 6-Gang DSG-Automatikgetriebe.
      Was ist nun Richtig?

      Für eure Unterstützung wäre ich sehr dankbar.

      Gruß
      Ralf
      Hallo Leute,
      besten Dank an alle, die mir geantwortet haben. Bin jetzt etwas schlauer und beruhigter, da ich gehört habe, dass es Probleme beim DSG-Automatikgetrie gibt.

      Euch allen Allzeit eine gute Fahrt.
    • Och mit dem DSG das ist nicht sooo schlimm im Tiguan....Probleme gab es beim DQ200 oft(das haben Polo, Jetta, Golf 1.4er 1.6er usw.). Von den beiden DSGs im Tiguan(DQ250 und DQ500) hört man eigentlich seltenst etwas Schlechtes!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Silvio,

      der Freund meines Arbeitskollegen ist Trainer bei VW und hat nichts gutes zu berichten über DSG-Getriebe.
      Deshalb habe ich etwas bedenken gehabt.
    • wenn die DSG alle Probleme machen würden, dann wären die Foren doch sicher randvoll mit dem Thema.....wie schon gesagt: Meiner Meinung nach ist das DQ200 das Einzige um das ich nen Bogen machen würde :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Moin,

      mein DSG im Tiguan (DQ500) brauchte jetzt bei 210 Tkm eine neue Doppelkupplung, da die alte sich ab 180 Tkm mit Rupfen beim Schalten von 2 auf 3 und 3 auf 4 negativ bemerkbar machte. Das Neu-Synchronisieren im ersten Versuch brachte nur ganz kurz Erfolg. Jetzt schaltet es wieder wie neu.

      Vor Kurzem bin ich einen 10 Jahre alten Passat (352 Tkm) mit 6-Gang-DSG gefahren. Das schaltete noch sehr gut. Einzig das Runterschalten in den 2. und dann in den 1. Gang hat man ab und zu mal gehört (Klacken) und dann auch leicht gespürt (Rucken).

      MfG damage
      Bestellt: 23.02.2011 - Abholung in Wolfsburg: 30.07.2011 :P - km-Stand im Juni 2019: 210.000 :!: - ab 05.10.2016 mit 23R7 - :cursing: ab 156.000 km mit neuem Motor
    • Ich kenn auch eine Hand voll DSG Fahrer und hab noch nichts von Problemen gehört.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.