Xenon-Ausfall nach ca. 1 Minute

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Hallo,
      heute kurzes Feedback: Silvio´s Einschätzung war richtig. Es war der Brenner.
      Ich habe bei Am.z.n die in Beitrag 2 verlinkten Osram Nicht Breaker Laser geordert. Wechsel ohne Scheinwerfer oder sonstwas zu demontieren war auch schnell gemacht bei meiner freien Werkstatt des Vertrauens. Ich hatte anfangs schon Sorge der Wechsel würde genau so ausufern wie beim alten Passat. Zum Glück ist der Tiger da besser konstruiert.

      An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank für Eure Tips und Unterstützung.
      Gruß
      Tom
    • Freut mich, daß es geklappt hat. Ja ich hab beim Vor-FL Tiguan 2 Mal die Xenons gewechselt(erst die beiden günstigeren No Name und dann die Markenbrenner) und das ist eigentlich halbwegs gut machbar.
      Beim Dynamic-Light Assist stelle ich es mir schwieriger vor da die Scheinwerfergehäuse sehr weit nach hinten reichen(ich hab jetzt so ein Modell). Nun gut, da ich wirklich viel mit TFL fahre(es auch künstlich so provoziere, wenn ich es für richtig halte), sehe ich mich mit meinen grad 45tkm noch lange bis zum Brennerwechsel warten....wahrscheinlich länger, als ich das Auto fahren werde(wenn der Ex ca. 75tkm Dauerlicht mit einem Satz Brenner hielt).

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.