DSG ist ein Alptraum

    • Aber den Automaten von ZF gibt es nur in Fahrzeugen mit längs liegendem Motor. Daher z.B. nicht im X1. Unser neuer X1 1.8i hat ein 7-Gang DKG von Getrag. Das finde ich längst nicht so gut, wie die ZF-Automatik, die wir noch im alten X1 1.8d hatten. Die war wirklich erstklassig.

      Jonni
    • Jonni schrieb:

      Aber den Automaten von ZF gibt es nur in Fahrzeugen mit längs liegendem Motor. Daher z.B. nicht im X1.
      Moin,
      Ich hatte letztes Jahr nen 118i glaube(oder 18d) und da war ein Automat mit 8 Stufen verbaut, soweit ich das in Erinnerung habe. Unser X3 F25 in Deutschland hat auf jeden Fall einen....

      EDIT: Ich seh es gerade, mein Mietwagen war noch ein F20 - Hecktriebler, die hatten noch 8AT.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • ALF229 schrieb:

      ... Sie geben keine Leihwagen/ Werkstattersatzwagen oder dergleichen raus...

      Gruß vom ALF
      Moin erstmal,
      einen Ersatzwagen habe ich nun nicht gebraucht.
      Übernächste Woche bekomme ich aber einen für eine Woche. Ein Sprinter hat meinen stehenden Wagen angefahren.


      So, nun zu dieser Getriebeangelegenheit. Der freundliche hat ab 07:00 geöffnet. Ich also angerufen, um zu fragen, ob ich zu ihm fahren sollte, oder der Kübel geholt werden müsste. Diese Frage konnte ich nicht stellen, weil ich nach über 20 Minuten in der Warteschleife genervt aufgelegt habe. Also selbst hingefahren. Das Ding fuhr wie immer. Keine Meldung, nichts. Beim Händler erstmal meinen Frust mitgeteilt.
      Der Meister: erstmal Fehlerspeicher auslesen. Azubi ins Auto und ab in die Werkstatt, Speicher ausgelesen. Der kam dann zu mir und sagte: habe hier 2 1/2 DIN A4 Seiten voller Fehler ausgedruckt, damit muss ich zum Meister. Klaro, ich ich komme gleich mit.
      Meister: oha, da sind ja viele Fehler, aber alle sporadisch. Die ersten beiden sind Kupplungssensor, dann haben wir noch ACC, Parksensoren, und, und, und...Sind ja recht viele Fehler.
      Ich: was sagt denn das Motorsteuergerät?
      Meister: nichts, da ist alles i.O.
      Ich: Klasse, der Motor läuft. Das ist ja schon mal was.
      Meister: Ja, wir löschen erstmal die Fehler und dann fahren Sie solange, bis das wieder auftritt. Dann sehen wir weiter.
      Ich: ein Auto, das nur sporadisch mal nicht fährt, hat ja was.

      Wenn der Kübel dann zur Reparatur des Anfahrschadens in der Werkstatt ist, wird nochmal nachgesehen. Also abwarten und mit der „Wundertüte“ weiterfahren.
      Wenn wieder was ist, ist es ja nur sporadisch.

      Gruß
      Holger
    • Hallo zusammen,

      ich kann Uwe nur zustimmen, wir haben vor ca. 2 Wochen nen Tiguan für meine Freundin geholt, Geschäftsleasing, war günstiger als ein Skoda Kamiq, deshalb will ich mich nur etwas beschweren, wir zahlen nicht viel dafür.

      Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal nen DSG Passat, und wenn ich mich recht erinnere, war ich mit dem Getriebe eigentlich recht zufrieden, (den musste ich allerdings damals wandeln, weil ständig die Batterie leer war, was bei einem 6 Monate alten Auto etwas ungewöhnlich war, nach einiger zeit hat sich rausgestellt das es ein Problem mit dem Keyles Entry war) weshalb ich es nicht für nötig gehalten hab Tiguan jetzt probe zu fahren. 190PS Diesel, Allrad, DSG, wird schon taugen. War leider ein Fehler.

      Schon als ich beim Händler vom Hof fuhr ist mir diese Gedenksekunde aufgefallen, erst bei der Ausfahrt vom Hof, dann an der ersten Ampel, und als ich nach der 30 Zone Beschleunigen wollte, war mir klar, das werden 2 Scheiß Jahre....zum glück fährt das Teil hauptsächlich meine Freundin....

      Wer zur Hölle programmiert so einen Müll? Der Lehrling in der Probezeit? Ich hoffe der Typ ist inzwischen entlassen! Wenn mann kein Automatik kann, sollte mann vielleicht besser nen Schalter verkaufen? und das in 2020....ich glaub die Automatik von nem Mercedes oder BMW war vor 20 Jahren besser abgestimmt als der Rotz....ohne Worte...

      Wenn Mann bedenkt das die Karre nen Brutto-Listenpreis von € 56.tst€ hat, halte ich das echt für ne Frechheit sowas zu liefern.

      Der Versuch Geschäftskunden mit günstigen Preise zu VW-Fahrern zu machen geht so eher nach hinten los....

      Grüße von einem enttäuschten Neu-VW-Kunden.


      ps. mein 520d Touring, auch 190ps, kein Allrad, hat das mit der Automatik-Getriebe um Längen besser drauf....und kostet auch grad mal 5-10tst mehr....
    • @Harryk
      Das liegt mittlerweile an der Programmierung pro Eco. Habe den Eindruck, dass die neueren Autos alle richtig zugeschnürt laufen. Der 190 PS Diesel aus 2020 fährt sich nicht so bissig wie meiner.

      Mein Kübel hatte, nachdem alle 50 km die Gänge 2, 4, 6 nicht funktionierten, inzwischen eine Getriebereparatur hinter sich. Die Mechatronik war defekt und wurde getauscht. Nun ist alles wieder i.O.. Das DQ500 Getriebe ist eigentlich das stärkste und beste von VW.
    • HarryK. schrieb:


      Wer zur Hölle programmiert so einen Müll? Der Lehrling in der Probezeit? Ich hoffe der Typ ist inzwischen entlassen!
      Wo genau ist denn eigentlich das Problem?

      Ich habe dasselbe Auto mit 190 Pferden und wohl auch dasselbe DasSchaltetGeil.

      Mal abgesehen davon, daß das Ding auf ECO praktisch nicht fahrbar ist... ich hab da keine Probleme. Fährst Du auf Sport und gut is.

      Der Rückschritt mit dem nicht-vorhandenen Freilauf nervt mich (jaaaa, Silvio - und das Parkgepiepse :D ).
      Aber sonst is ok....


      Was genau funktioniert denn in welcher Einstellung bei Dir nicht richtig?
    • MoinMoin,

      es ist schon klar das das "Klagen auf hohem Niveau" ist, aber andere können´s ja auch

      "Hallo HarryK.,

      schau mal, wie es ist, wenn du das Segeln abschaltest.

      Gruß
      Andreas"


      Segeln? hab ich aus versehen ein Boot gekauft? :)

      @Wetterauer
      naja, Problem, er fährt ja.....

      beim anfahren dauert´s gefühlt 1-2 Sekunden (eher eine) bis irgend ein Schub kommt, dann dreht er hoch bis der Arzt kommt, bevor irgendwann der Nächste Gang dran ist.

      du fährts mit 40 auf der Landstraße hinter nem Trecker her, und möchtest den überholen, auch hier passiert, aus langsamer Fahrt, erst mal gefühlt garnix, bis der Motor
      dann aufheult wie Doof, und halbwegs Leistung abruft.

      ich bin halt einfach etwas entäuscht, das der größte Autobauer der Welt so ein Getriebe abliefert. Vor 2 Jahren hab ich mal nen Volvo XC90 Probe-gefahren, der hatte die gleichen
      Probleme. Ich hatte mich danach dann wieder für einen 5er entschieden.

      Für alle die das Problem nicht verstehen, geht zu BMW, und fahrt nen 520d Probe, auch 190 PS.....

      Heut Abend Fahr ich mal nen Passat GTE Plug-In-Hybrid Probe, der wird aktuell im Geschäftskunden-Leasing verschenkt, mal sehen wie der so ist.

      Grüße aus dem sonnigen Frankenland.
      HarryK.
    • Hm.
      Also so bissl was is da dran, das stimmt. Den Tig1 hab ich immer auf D gefahren. Immer.
      Beim Tig2 ist das alles etwas träger. Wenn ich da den Tracktor überhole, mache ich eben "klack" und schalte auf S. Dann gehts. Auch mit gas sofort.

      Beim Anfahren hab ich die Probleme nicht.
      Aber wenn man so vor sich hin dümpelt und dann plötzlich aufs Gas haut, dann ist es etwas lahm. 2 Sekunden zwar nicht, aber das könnte besser gemacht sein.

      Ich hab mal n X3 gefahren, mit hundertpaarundneunzig PS. Das getriebe war die Vollkatastrophe. Das hat praktisch ständig geschriebn "kauf mich bloß nicht".
      Selbst meine Frau hat gesagt daß das scheiße ist....

      Ist aber auch etwa 7 jahre her...
    • Kurzes Update zu der Passat-Probefahrt, meine erste Frage an den Verkäufer war, können Sie bitte das Getriebe da ausbauen, und in den Tiguan einbauen? Da musste er dann doch herzlich lachen.

      Das Teil macht Spaß, da geht was vorwärts, vor allem im GTE Modus, wo dann Elektro und Verbrenner zusammen Vortrieb leisten.

      Ich bestell mir die Tage so ein Teil, für 79€ netto im Monat ist das echt ein geiler Deal.

      Grüße aus dem Frankenland.
      HarryK.
    • Wetterauer schrieb:

      Ich hab mal n X3 gefahren, mit hundertpaarundneunzig PS. Das getriebe war die Vollkatastrophe. Das hat praktisch ständig geschriebn "kauf mich bloß nicht".
      Selbst meine Frau hat gesagt daß das scheiße ist....
      Kann ich bis heute, nachdem ich X BMWs gefahren bin(wir haben nen X3 20d in Deutschland) nicht nachvollziehen. Die 8 Gang Automatik im BMW ist, ähnlich wie Die im Touareg, ein absoluter Traum. :love:
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich kann nicht für alle Automatiken von BMW sprechen, sondern nur für diese Eine.
      Und die war gräßlich.
      Haste an ner EInmündung gestanden und Vorfahrt gewährt (für die Österreicher hier: Vorrang gegeben), war es praktisch unmöglich, ohne spürbaren Ruck anzufahren.
      Auch mit Standgas nicht.
      Sehr unschön.
    • Wetterauer schrieb:

      Haste an ner EInmündung gestanden und Vorfahrt gewährt (für die Österreicher hier: Vorrang gegeben), war es praktisch unmöglich, ohne spürbaren Ruck anzufahren.
      Auch mit Standgas nicht.
      Brrr, neee, kenn ich so nicht. Da hat was nicht gestimmt. Ich hab gelegentlich BMW als Mietwagen und wir haben mehrere in der Familie...alle super! Da ich selber nun sein knapp 20tkm auch nen ZF 8-Stufenautomaten mein Eigen nennen darf, kann ich das auch nur unterschreiben. Man kommt echt nie auf die Idee, daß man da mal manuell eingreifen müsste, weil einem etwas nicht passt :thumbup:

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.