Bluetooth Freisprecheinrichtung nachrüsten.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Bluetooth Freisprecheinrichtung nachrüsten.

      Hallo,

      ich bin neu hier im Forum und habe zum o.g. Thema schon einiges durchforstet (auch hier im Forum). Leider ohne zufriedenstellendes Ergebnis.
      Ich habe einen Tiguan 2.0 TDI 103KW Bj. 2013 4 Motion DSG mit folgender Austattung. Bi-Xenon, RNS 510 mit DAB+, RLS, RFK,
      Automatisch abblendender Innenspiegel, VZE, SHA, Einparkassistent, Umfeldbeleuchtung, Fußraumbeleuchtung, Sonnenschiebedach usw.
      Eigentlich ne Top Austattung. Leider fehlt mir eine Bleutooth FSE. Solche Nachrüstlösungen á la Fiscon & Co
      möchte ich nicht haben. Ich mags OEM... Das ich noch ein Mikro verbauen muss ist mir klar, ich suche aber ein Rundum Sorglos Paket
      mit Kabeln Steuergerät und Mikro. Ein Lösung mit rSAP macht keinen Sinn da nur Apple Geräte verwendet werden sollen.
      Welche Teile muss ich kaufen und gibt es fertige Kabelsätze für mein Vorhaben. Danke schon einmal im Voraus

      Gruß Netstorm
    • oem mit dem rns510 habe ich bisher nirgens gelesen,
      die fiscon systeme sind dicht dran aber eben nur dicht dran.

      das klingt wie eine harte op am fahrzeug...
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    • Harte OP´s am Fahrzeug habe ich schon hinter mir. Bei meinem vorgänger KFZ hatte ich das BCM getauscht
      wegen Nachrüstung der Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht. Aktuell Projekte am Tiguan, DAB+ Antenne und
      Klimabedienteil aus einem Passat nachrüsten. Das neuere mit der Digitalanzeige der Temperatur. Find ich optisch
      ansprechender. Das Discovery Media war auch mal angedacht, da sind aber zu viele Hürden im Weg. Ansonsten
      habe ich bei meinen Vorgänger Fahrzeugen schon GRA, RLS, FSE und viele kleine andere Dinge nachgerüstet.
      Ich habe nur immer das Problem mit den Teilenummern, welche denn nun wirklich passen.
      Habe mir jetzt das 7P6 035 730 K Steuergerät besorgt mit entsprechenden Kabelsatz. Mal schauen ob ich es
      im Auto zum laufen bringe.
    • So, wollte Feedback geben. Habe o.g. Steuergerät erfolgreich in den Tiguan Transplantiert. Musste nur noch in der Verbauliste Stg. 77 aktivieren und im Lenkstocksteuergerät die Sprachbedienung auf aktiv setzen. Fertig.
      Das schwierigste dabei ist das Kabel für das Mikrofon in die Innenbeleuchtung zu bekommen. An der A-Säule bin ich fast verzweifelt. Wie kann VW nur so n Sch... bauen. Das ist alles andere als Wartungsfreundlich.
      Zur Info für alle nachahmer, ich habe das Steuergerät nicht wie OEM unterm Beifahrersitz verbaut, sondern habe es hinter dem Klimabedienteil platziert mit Klettstreifen auf dem Fach welches unter der Klimabedienung sitzt.
      Funktioniert Tadellos, inkl. MFA und MFL.

      Gruß

      PS: Evtl. hat ja noch einer einen besseren Tipp zur Kabelverlegung des Mikros. Ich habe mir auf jeden Fall die Finger ganz schön demoliert.
    • Da staune ich aber, dass es keine Bleutooth FSE hat... dachte das sei schon ewig Serie.
      Dann habe ich ja bei meinem Glück gehabt, dass es dabei war.

      Na denne viel Spaß mit Deiner Ergänzung
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • -Ralf schrieb:

      dachte das sei schon ewig Serie.
      Hallo, so weit ich weis war das noch nie Serie. Ich musste es jedenfalls immer extra ordern. War manchmal in einem Paket, aber das musste ich ja auch ordern. Beim Tiguan hab ich nachgerüstet, preiswerter als bei VW.
      Der oben stehende Beitrag stellt lediglich eine freie Meinungsäußerung gemäß Artikel 5 Grundgesetz der BRD dar.

      T-Roc Weiß/Silber Metallic 1,5 Benziner Sport R-Line und einiges an Extras
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.