Abblendlicht leuchtet dauerhaft bei laufenden Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abblendlicht leuchtet dauerhaft bei laufenden Motor

      Hallo,
      Seit ich meinen Tiguan 5N (Bj.: 2011) gekauft habe ist das Abblendlicht dauerhaft bei laufenden Motor an. Schalterstellung "Auto oder 0-Stellung". Auf nachfrage bei VW wurde mir gesagt es geht nicht abzuschalten. Es sollte doch möglich sein das ich nicht immer mit vollem Licht fahren muss. Im Menü selbst kann man nichts ändern. Hat jemand eine Idee?
    • Ich weiß viele VW/Skoda in den Baujahren, die Dauerlicht haben.
      Also mal dem Hinweis von daddy folgen und nach dem Rücklicht schauen, oder am Lichtschalter die grüne Kontrolle.
      Dann weißt Du was Sache ist.
      Ändern wirst Du aber nichts können.
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin
    • Ist bei meinem auch so.
      Vorne volles Licht und hinten nix.
      Hab auch mal gebettelt es anders zu codieren.
      Soll nicht möglich sein.
      Hab mich mittlerweile mit abgefunden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Xantino

    • Hallöchen!
      Es war bei meinem Tiguan mit Tagfahrlicht genauso.
      Es war damals ziemlich teuer, das Tagfahrlicht dazu zu bestellen. Ich wusste nicht, dass einfach nur das Abblendlicht immer bei Zündung an und laufendem Motor an leuchtet.
      Es hat mich damals auch geärgert.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo zusammen,

      war das nicht damals so, dass ab 2011 alle neu zugelassenen Fahrzeuge Tagfahrlicht haben mussten und VW bei den Vor-FL das Abblendlicht als Tagfahrlicht geschaltet hat, weil Mitte des Jahres der FL eingeführt wurde und sowieso TFL hatte?

      Gruß
      Perma
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] Sport & Style 4MOTION 2.0i [lexicon]TDI[/lexicon] 125 [lexicon]kW[/lexicon], Pepper Grey Metallic, [lexicon]RCD[/lexicon] 510, DynAudio, Ambiente, Light-Assist, Climatronc, [lexicon]PLA[/lexicon], Seitenairbags hinten, Spiegelpaket
    • Dauerfahrlicht....moment, das lies sich doch rauscodieren!
      Warten wir mal, ob sich ein VCDS Profi zu Wort meldet(Ich selber kenn mich nicht so gut aus, hab nur mal bei mir mit Nachbars VCDS die Nebler als leaving Home programmiert)

      Was ich jetzt in 1min Googeln gefunden habe:

      Tiguan I

      Dauerfahrlicht vom Xenon abstellen
      Codierung:
      1. STG 09 anwählen
      2. STG Lange Codierung / Funktion O7
      3. Byte 11
      4. Bit 2 ,,Haken setzen“

      Versuch macht klug, viel Erfolg!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich weiß das das jetzt wieder einige ärgen wird, aber trotzdem.

      Beim rauscodieren erlischt die ABE des Fahrzeugs und der TÜV oder andere Trachtenvereine legen das Fahrzeug still.
      Da ab 2011 das TFL Pflicht wurde.
      Beim Polo meiner Tochter ist das genau so. Man muss sich leider mit abfinden.

      Oder..... No risk, no fun.

      Aber schreibt nicht ihr wußtet nichts davon! :D
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    • Daycruiser schrieb:

      Ich weiß das das jetzt wieder einige ärgen wird, aber trotzdem.

      ………………………..

      Aber schreibt nicht ihr wußtet nichts davon! :D
      Hallo,
      das Tagfahrlicht ist in Deutschland keine Pflicht sondern eine Empfehlung.
      Für Krafträder besteht diese Pflicht allerdings.

      In Österreich wurde diese Pflicht für PKW im Jahre 2008 wieder abgeschafft.

      Gruß

      Hannes
    • Nate schrieb:

      Hallo Silvio!
      Das schreibst Du jetzt erst!
      Den Post Nr. 8 von Dir hätte ich 2010 gebraucht.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Hi Nate,
      Sorry.....2010 wusste ich noch nicht, wie man Google nutzt ;). Kam ehrlich bei ner kurzen Suche direkt ans Licht. Frohes Fest!

      @Daycruiser
      Ahso, stimmt, das mit dem TFL hatte ich ganz verdrängt. Aber um die gesetzliche Seite ging es mir eingentlich auch nicht. Für TFL Realisierung gibt es andere Möglichkeiten(die Runden Skoda TFL, die super für die Tiguan Nebelleuchten passen)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Daycruiser schrieb:

      Bist Du dir da gaaaaaaanz sicher?
      Ich meine das ab 2011 alle erst Zulassungen das TFL haben mussten und somit......!
      Hallo,
      ich wollte hier nicht für Verwirrung sorgen.
      Ich bin mir ganz sicher, dass die Benutzung von Tagfahrlicht in Deutschland keine Pflicht für PKW ist.
      Es gibt kein Bußgeld wenn man ohne fährt?

      In fast ganz Europa ist der Einsatz von Tagfahrlicht Pflicht.
      Außer:
      Österreich
      Frankreich
      Deutschland

      Gleichwohl gibt es wohl vom KBA seit 2011 keine Typgenehmigungen für Neufahrzeuge mehr, die nicht mit einem Tagfahrlicht ausgestattet sind.

      Insofern bedarf mein Beitrag schon einer Ergänzung.

      Danke
      Hannes
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.