Abblendlicht leuchtet dauerhaft bei laufenden Motor

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Stimmt so leider nicht!

      Tagfahrlicht muss nur bei neu zugelassenen Fahrzeugen verbaut sein. Jedoch bezeichnet hir "Neuzulassung" die Zulassung des Fahrzeugtyps
      beim Kraftfahrzeugbundesamt und nicht die erstmalige Zulassung eines Neufahrzeugs.
      Deshalb z.B. hatte ein Tiguan der ersten Generation vom z.B. 1. Mai 2011 noch kein TFL ein Tiguan der zweiten Generation (da Neuzulassung)
      jedoch von Anfang asn ein TFL!
    • Hallo

      @Heimatloser:
      Deine "Lichtschaltung" sieht sehr nach der skandinavischen Variante aus, dort ist es Pflicht, auch am Tag mit Abblendlicht zu fahren (daher Dauerschaltung).
      In anderen (Nicht-Tiguan, aber VW-) Foren habe ich gelesen, dass es für "Skandinavienfahrzeuge" wohl eine Brücke im Lichtschalter gibt, aber "rauscodieren" wäre sicher die einfachste Lösung.

      @Hannes
      Danke für die Aufklärung bzgl. Tagfahrlicht, die Einträge hier haben "Dauerschaltung Abblendlicht" und "Tagfahrlicht" (im deutschen Sinne) mal wieder schön durcheinandergewürfelt, womit dem TE sicher nicht geholfen ist.

      Viele Grüße
      Robert

      P.S. Meiner hat TFL, kann´s aber über´s Display ein- und ausschalten

      Werkstattaufenthalte außer Wartung:
      3 x Fahrersitzbezug ern.(Alcantara), 2 x Fahrersitzlehnenverstellung ern., 1 x Mittelarmlehne (Raste def.), 1x Dieselfilter gebrochen, Rückruf, 1x Antriebswelle hinten links Ölverlust, [lexicon]DSG[/lexicon] bei km 110.000 (4 Jahre alt) auf Kulanz ersetzt, Kühlmittelpumpe bei 110.000 km, Haldex neu bei 115.000 km, Gummilager Querlenker VA 130.000km, Federbruch hinten 170.000km
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.