RCD310 auf RCD510 umbauen oder was anderes?

    Sponsoren

    Sponsoren



    • RCD310 auf RCD510 umbauen oder was anderes?

      Hallo,

      unser Tiguan (2013) hat nur das kleine Radio RCD310 mit den normalen Lautsprechern. Sound geht eigentlich, reicht aus.

      Aber das Radio könnte schöner/größer sein und integriertes Navi wäre gut!

      Welche Optionen bieten sich an?

      Was mir wichtig wäre:
      - Navigation
      - einfacher Einbau (Schrauben kein Problem, Codieren kann ich nicht)
      - kein Schrott (China)
      - einfache Menüführung (Fahrer >60 Jahre)
      - Fernbedienung vom Lenkrad etc muss funktionieren
      - ggf. wenn mir mal langweilig ist: Rückfahrkamera nachrüsten

      Meine Idee wäre jetzt mit ein RCD510 besorgen, die gibt es gebraucht für 180-220€.
      Ist es damit getan dieses einfach einzubauen? Oder erwarten mich da andere Stecker?
      In einem Passat Forum habe ich gelesen man muss dann codieren weil es sonst die Batterie leer saugt? Jemand anders meint wiederrum "Das war nur bis Baujahr 2009" oder so...?!
      Ich hätte auch nichts gegen ein Fremdfabrikat (Kenwood etc.) aber die Funktionen sind so umfangreich dass ich etwas bedenken bzgl. der Bedienung habe.

      Kann mir jemand helfen? Hat ggf. jemand schon mal ein Umbau gemacht oder gar ein Radio zum verkauf?
    • Kein Problem bei nem 2013er Tiguan das Radio einfach gegen ein RCD510 umzutauschen! Nichts wird leergesaugt...das ist bei MJ 2008 so, da muss man auf den CAN Gateway achten.

      Damit klingt auch gleich das Lautsprechersystem doppelt gut nur navigieren kannst damit nicht.

      Ich hab den Tausch bei nem 12/2008er Tig gemacht(allerdings ein RCD510 von Delphi(für die aussereuropäischen Märkte), also ohne RDS, AF, TA, REG und den ganzen Kram). Radio ist dafür auch unglaublich billig(130-150Eur nagelnau). Ich hab den Kauf nie bereut, das Ding hat echt Spaß gemacht und der Bass gefühlt plötzlich doppelt so stark(und so auch die Pegelfestigkeit).

      Zum Navigieren kannst Du entweder ein RNS 510 oder ein Discover Media holen....beides nicht billig, beides mit Aufwand verbunden(GPS nachrüsten). Was hälst Du denn von nem RCD 330(kann per Android Auto oder Apple Carplay navigieren, wenn Du Dein Telefon per USB verbindest)....wir haben die Thematik hier im Forum auch irgendwo schonmal durchgekaut...MOMENT:
      KLICK HIER

      Achso, zum RCD510 Einbau vom RCD310 kommend: Das dauert 15minuten, wenn überhaupt. Nichts ist anders. Beide Radios haben 2-Antennenanschlüsse, beide Radios haben die gleichen Quadlock-Stecker hinten dran.

      Ich selber bin mittlerweile totaler Fan vom Discover Media(was aber auch ne andere Preisklasse ist). Würde für nen Rentner wohl auch der 510er fokussieren. Wenn RFK mal später kommen soll, dann drauf achten, daß das Radio nen RFK Eingang besitzt(haben IMHO nicht alle).
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,

      hatte damals in meinem TIG, Bj Anfang 2009, von RCD 210 auf RCD 510 aufgerüstet. Habe dann noch die originale Rückfahrkamera nachgerüstet.

      Das tückische allerdings war der Code vom gebraucht gekauften RCD 510. Die Geräte funzen beim Einbau in ein anderes Auto nur, wenn der vierstellige PIN-Code bekannt ist, den fragt das RCD bei Erstinbetriebnahme ab. Aber keiner weiß diesen Code und die Autohäuser zieren sich, den Code herauszugeben! Habe mir damals den Code unter Bekanntgabe der Gerätenummer für n Zehner geben lassen. Da gab's so Seiten im Netz... Ob das mit dem Code immer noch so ist, weiß ich nicht.

      Und tatsächlich, der Klang mit den originalen Lautsprechern war dann deutlich besser. Habe mir dann noch n Sub untern Beifahrersitz gebaut und der Sound war für mich absolut ausreichend. Rückfahrkamera lief dann auch wie original aus dem Werk über das RCD 510 Display. Navi hatte es keins.

      Gruß, Gerald
      Jetzt BMW X3, Euro 6, 6 Zylinder Diesel
    • Moin Gerald,
      Von 210 auf 510, dann hast Du den Antennenanschluss sicher noch ändern müssen, oder? 210er haben IMHO kein Antennendiversity
      Mein Delphi RCD 510 war neu, da klebte der Code auf dem Gerät drauf. Wer kein RDS braucht und seine Radiofrequenzen in der Gegend eh aus dem Kopf kennt, hat an so nem Ding absolut seinen Spaß.


      kabel69 schrieb:

      der Klang mit den originalen Lautsprechern war dann deutlich besser
      Ja....und aus Langeweile hab ich meinen Pioneer Sub im Kofferraum verbaut(lag noch von nem alten Auto bei mir herum). Nun hab ich aber mit dem RCD 510 diesen Plus an Klang auch durch einen sehr ausgeprägten Loudness-Charakter, der Klangeinstellung, der sich mit steigender Lautstärke verringert.

      Heisst: ich hatte an der Pegelfernbedienung oft herumdrehen müssen, denn Loudness = bei niedrigen Lautstärken deutlich mehr Bass, der sich mit steigender Lautstärke verringert. Also hat der Sub bei niedrigen Lautstärken oft deutlich zuviel gedrückt und dann bei höheren deutlich zu wenig(was man nachregeln konnte, aber es nervt natürlich)

      Man müsste den Klang auf Linear umprogrammieren, was mir beim Delphi RCD 510 nicht möglich war(wir haben zumindest mit VAG COM und VCDS nichts in der Richtung finden können).

      Ich hab meinen Sub(jaaa, liegt wieder in der Garage seit Verkauf des alten Tig) daher im neuen Tig gar nicht nochmal verbaut, weil ich keine Lust auf das Herumgedrehe hab. Das Discover Media legt(in Verbindung mit den Serienlautsprechern) auch nochmal ne Schippe drauf, im Vergleich zum 510er. Somit steht die Entscheidung bis heute weit weit hinten im Raum ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • GoodMood schrieb:

      Was für ein Radio ist das Discover Media? Was kostet es? passt das auch plug and play?
      Das Discover Media kam ab MJ 15 zum Einsatz, das ist das neueste System, wie im Golf VII quasi aber in ein kleines Radio gepresst(in den neueren VW Modellen ist das ja separat, mit getrenntem Bildschirm und Navirechner).
      HIER mal lesen, auch El Chupa Cabra hat auf Seite 2 noch ein anderes Forum verlinkt.
      Ende vom Lied: es ist möglich, aber nicht einfach mal eben so.....gebraucht kostet so ein Discover Media PQ wohl um die 700Eur(aus Deutschland).

      Ich find das Radio(hab im jetzigen Tig werksseitig ein DM verbaut) super.....wenn man irgendwann mal ne ordentlich fahrbare Russlandkarte rausbringt, navigier ich auch mal Langstrecke damit :D .
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • MOOOMENT:
      VW Shop LINK

      Da gibt's das Radio doch mittlerweile glatt bei VW zur Nachrüstung.....also muss es laut deren Website auch funktionieren, wenn der Tig BJ ab 2012 ist. Drück ich auf Modellverwendung, steht da Tiguan 2012-2017. Dann ab zu VW und die mal genauer befragen.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Geht weiter:
      DISCOVER MEDIA MIT EINBAU UND PROGRAMMIERUNG KOMPLETT

      Rundum Sorglos Paket....setz Dich(falls VW nichts Brauchbares bietet) mal mit Denen in Verbindung, wenn Du das Geld für ein DM in die Hand nehmen willst.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • 1400€ ist einfach zu viel, dann wird der Besitzer glaube beim TomTom bleiben :) (keine Vielfahrer mehr)

      Ich werde mich auf die Suche nach einem RNS510 machen, da hat er dann Navi, besseren Klang und Touch...wenn das Plug und Play geht wird dass die Lösung werden!


      Vielleicht finde ich bis dahin noch eine gute Kamera-Lösung dann bau ich gleich eine Rückfahrkamera dazu
    • Ich kenn mich mit der RNS Nachrüstung leider nicht aus, da wirst Du auf jeden Fall GPS nachrüsten müssen!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Moin Gerald,
      Von 210 auf 510, dann hast Du den Antennenanschluss sicher noch ändern müssen, oder? 210er haben IMHO kein Antennendiversity
      Soweit ich mich noch erinnern kann, ging das mit der Antenne super. Allenfalls einen kleinen Adapter benötigt. Auch der Empfang war nach der Umrüstung sehr gut.


      GoodMood schrieb:

      Vielleicht finde ich bis dahin noch eine gute Kamera-Lösung dann bau ich gleich eine Rückfahrkamera dazu
      Ich hatte damals die originale Rückfahrkamera von VW für um die 100 € aus England bestellt. Mir war die Originalkamera wichtig, da auf dem Bild die AHK mit drauf war und ich so auf den cm genau an die Kupplung meines Tandemtrailers heranfahren konnte.

      Gruß, Gerald
      Jetzt BMW X3, Euro 6, 6 Zylinder Diesel
    • GoodMood schrieb:

      1400€ ist einfach zu viel, dann wird der Besitzer glaube beim TomTom bleiben :) (keine Vielfahrer mehr)

      Ich werde mich auf die Suche nach einem RNS510 machen, da hat er dann Navi, besseren Klang und Touch...wenn das Plug und Play geht wird dass die Lösung werden!


      Vielleicht finde ich bis dahin noch eine gute Kamera-Lösung dann bau ich gleich eine Rückfahrkamera dazu
      Hallo,
      wer schön sein will muß zahlen?
      Jedenfalls ist DAB auch gleich mit dabei!

      Gruß
      Hannes
    • Ja DAB hätte ich auch gern(zumindest auf Deutschland-Touren). Ich hab bei meinem Russisch-Tiguan kein DAB und TMC ist(aus welchen Gründen auch immer) deaktiviert. War schonmal in DE bei nem Codierspezi damit(Mika ausm Motortalk), der hat auch nichts machen können um das TMC zu aktivieren.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.