Ich bin neu hier

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Wetterauer schrieb:

      Bei Dir is das ein Übergang von einem Tiguan 1 zum anderen Tiguan 1... hm, und da ist der Motor plötzlich leiser?
      anderer Motor....und wer weiß, was es mit den verschiedenen Facelifts(innen 2 Facelifts und außen eins) noch an verdeckten Verbesserungen dazugekommen ist....da wir wirklich morgens 9 Uhr unser Auto abgegeben und kurz nach Mittag den Neuen unterm Hintern hatten(+ fast 4 Jahre Fahrerfahrung mit dem Alten), war das schon gut spürbar, daß plötzlich Einiges irgendwie anders ist.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Wetterauer schrieb:

      Dafür die massive Verschlechterung im DSG
      Meine Automatik ist auch von der Charakteristik her total umgekrempelt!
      im Alten: Fuß-Gas(also ohne Tempomat) er bleibt länger in nem niedrigeren Gang und schaltet erst etwas später hoch. Auf Tempomat hat er seine festen Geschwindigkeiten, somit konnte ich per Tempomat relativ untertourig im hohen Gang durch die Ortschaften. Er blieb auch bei höheren Geschwindigkeiten in der Wandlerüberbrückung....gefühlt immer!

      im Neuen: Fuß-Gas...er schaltet bei 60 in den 6.(im Tempomat mit 60 ist er aber noch im 4.Gang und schaltet erst ab 62-63 in den 5. und ab 81-82 in den 6.). Somit fahre ich nun per Fuß-Gas untertourig und sparsam durch Ortschaften....was mir etwas Komfort und Sicherheit(Blitzer) nimmt. Auch wenn man bei 90 mal etwas mehr aufs Gas tritt hatte man vorher noch 100% Kraftschluss, dann(mit etwas mehr Gasbefehl) geht plötzlich der Wandlerbetrieb wieder los, bis er dann irgendwann mit noch mehr Gas treten mal runterschaltet....der Alte war ab 70rum stur in der Wandlerüberbrückung.

      Ich finde insgesamt ist der neue etwas trinkfreudiger durch diese Abstimmung. Ich kanns aber schlecht vergleichen, weil der Alte im Spritmonitor jahrelang nur Stadtfahrten hatte und der Neue bei mir jetzt überwiegend Langstrecke abspult weil Frau mit dem Kia durch die Straßen der City eiert.

      DSG bin ich bisher nur einmal ganz kurz in Nachbars A6 3.0TDI Allroad Quattro gefahren. Bis Landstraßentempo fand ich es besser als seien Ex A6 3.0TDI Allroad mit 6-Stufenwandler und Chip auf 300ps. Ab 100 spätestens war der Alte aber deutlich besser im Punch.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Also ob der jetzt bei 60 oder 62 hochschaltet, so genau weiß ich das nicht.

      Generell stell ich beim neuen fest, daß der einfach nicht aus dem Quark kommt, wenn ich am Ortsende Gas gebe. Bei uns hier gehts gleich steil bergauf. Da hilft obt nur schnell auf S schalten. Hab ich mit dem Alten nie-nie-nie gemacht.
      Der Alte hatte das deutlich angenehmere Schaltverhalten.

      Und der fehlende Freilauf :cursing: grrrr.... da könnt ich ins Lenkrad beißen <X

      Ich weiß auch net, wieso man sowas Geiles wieder abschaffen muß. Das is echt total nervig.

      Hätt ich doch mal den Alten behalten....
    • MOMENT....der Tig 2 hat keinen Freilauf????
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Im Prinzip schon.

      Generell nur im Eco-Modus. Im Eco-Modus ist das Auto aber fast nicht fahrbar. Und selbst wenn, dann funktioniert er dann nur sporadisch.

      In Normal opder Sport gibt es keinen Freilauf :cursing:

      Das fährt sich total gräßlich.
      Dauernd - klack - auf N ... rollen lassen - klack - wieder auf D... da kannste die Krätze kriegen.

      :baby: :baby: :baby:
    • Ja, N und rollen lassen mache ich manchmal beim Kia.....der lässt aber auch, wenn man dann D wieder einlegt noch weiter rollen und geht drehzahltechnisch erst wieder an den Gang, wenn man etwas Gas gibt.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ne das nich.
      Klack - D. Lerlauf, Kiste rollt.
      Klack - N. Und er hat sofort immer den korrekten gang vorgewählt und ist sofort "da".

      Is halt nur nervig. Ich habe ja eigentlich keine Automatik, um dann doch selbst schalten zu müssen.

      Also das war beim alten Tiguan 100mal besser geregelt.
    • Ich weiß zwar immer noch nicht warum ich segeln muss, aber wenn ihr unbedingt wollt, habe ich einen Tipp für euch.

      Alleredings nur bei geschwindigkeiten über 70 km/h bemerkt.

      Tempomat auf x km/h eingestellt. Wenn die Geschwindigkeit erreicht ist ausschalten, mit der Taste rechts neben RES. Dann kommt nicht die Motorbremse und der Wagen rollt, als würde man in "N" schalten. Wenn es dann zu langsam wird, einfach mit RES wieder einschalten.

      Probiert es mal aus. Es funktioniert in allen Fahrmodi.
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    • Daycruiser schrieb:

      Ich weiß zwar immer noch nicht warum ich segeln muss,
      Ja was denn sonst? Is doch normal...

      Hörst Du beim Fahrrad auf zu treten, dann rollt es... bis man bremst, stehenbleibt, oder weiter tritt

      Schaltest Du bei ner Lok die Leistung ab, dann rollt der Zug, Bis man bremst, stehenbleibt oder Leistung wieder aufschaltet.

      Nimmst Du bei nem Flugzeug den Schub zurück, dann segelt es. Bis es landet, abstürzt oder man wieder Schub gibt.

      Und beim Auto nehm ich das Gas weg und die Karre bremst? ist doch völlig irre :baby:

      :baby:

      :baby:

      :baby:

      :bindagegen:
    • Neu

      Daycruiser schrieb:

      Alleredings nur bei geschwindigkeiten über 70 km/h bemerkt.
      Sehr witzig....bei mir ist dies nur unter 70 am Tig 1 ^^
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Neu

      Tig 1 mit DSG gabs bei uns nur in einer Variante.
      150ps 1.4TSI Fronttriebler mit DQ250 ab 2014....also 6-Stufen DSG. Alles Andere war 6-Stufen Automat.
      Der Tig II hat natürlich nur noch DSG(entweder 6 oder 7 Stufen, je nach Motorisierung, glaube die kleinen TSI haben 6-Stufen)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Neu

      Ich verstehe es trotzdem nicht. ?(
      Ich muss doch vielmehr Energie aufwenden um wieder auf xy km/h zu kommen, als wenn ich den Tempomat einlege und er gleichmäßig dahin fährt. :rolleyes:

      Aus diesem Grund wird VW das segeln auch abgeschaltet haben, es macht einfach keinen Sinn, Energie technisch. :/
      Bergab oder starkem Rückenwind, würde ich akzeptieren. :thumbsup:
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.