Standheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Hallo Leute
      Ich habe Probleme mit meiner Standheizung, es ist eine originale ab Werk.
      Vw Tiguan Bj 3.2011 1.4 l 122 ps Benziner vor Facelift Model.
      Bis jetzt hat sie einwandfrei funktioniert, habe sie jetzt zweimal morgens über Fernbedienung angeschaltet, als ins Auto kam lief auch alles nur war es nicht warm. Habe schon vor Wochen auf heizen umgestellt. Habe dann das Auto mal im Verein kalt werden lassen, und dann die Standheizung angemacht, alles lief korrekt ab, und am Auspuff von der Heizung kommt auch richtig heiße Luft raus. Die Lüftung geht auch nur kommt innen nur kalte Luft aus den Düsen.
      Hat jemand eine Idee ?? ?( :S
      Olli & Biggi aus Berlin ;) :thumbsup:

    • Hallo Oliver,
      mein Verdacht ging Richtung Wärmetauscher.
      Trotzdem kann natürlich der spritbetriebene Zuheizer defekt sein.
      Aber wenn er läuft.....?
      Dann besteht eigentlich nur die Möglickeit, dass ein Ventil vom Wasserkreislauf sich nicht öffnet.

      Ich würde noch einmal auf Lüftung umstellen, laufen lassen und dann heizen probieren.

      Ansonsten bleibt Dir wohl nur der Weg zum Fachmann.

      Viel Erfolg

      Hannes
    • Moin,

      ich hatte das 2012er Facelift Modell, TDI, und ein ähnliches Problem.

      Die Heizung funktionierte, jedoch lief der Innenraumlüfter nicht.
      Zufällig hörte ich auch ab-und-zu einen "Gong" aus den Lautsprechern.

      Auffällig war, das dies meist nur nach einem abendlichen Umparken, oder Kurzstrecke war.

      Recherchen habe dann ergeben das der Innenlüfter erst ab einer gewissen Batteriespannung läuft, offensichlich ein Schutz damit das Auto noch anspringt.

      VW war dies bekannt, und es wurde ein Softwareupdate gemacht, welches diese kritische Batteriespannung heruntergesetzt hat.

      Mein Vorschlag für dich... checke die Batterie, bzw. frage nach dem Softwareupdate.

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Moin Olli,
      Wenn das Auto läuft, kommt dann warme Luft? Falls ja, ist die Lüftung nebst Stellklappen und Wärmetauscher schonmal okay

      Ist der Motor denn schon vorgewärmt, wenn die SH vorher lief? Falls auch der Motor kalt ist und nicht nur der Innnenraum, dann würde ich auch den Verdacht auf die Wasserpumpe der SH legen.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Bella
      Wenn das Auto läuft ist alles ok, die klimaautomatik macht alles super im Winter. Das Auto ist nicht vorgewärmt, ich stehe nachts auf der Straße und mache die SH nur morgens per FB aus dem Bett an, und bin dann immer so ca 25 min später im Auto, und bis vor kurzem war es dann auch immer schön warm. Ich denke ich gucke mal nach und probiere mal die Pumpe zu testen.
      Erstmal vielen dank
      Olli & Biggi aus Berlin ;) :thumbsup:

    • Moin Olli,
      Die Pumpe bzw. deren Ansteuerung und/oder Stromversorgung....alles Andere scheidet für mich, nach Deiner Beschreibung jetzt, wirklich aus

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,
      Eberspächer verbaut die Umwälzpumpe bei Benzinern wohl außerhalb der Standheizung.
      Webasto in der Kompaktklasse, zu der Tiguan gehören dürfte, wohl ebenfalls.

      Es kommt eben mal wieder auf den Typ an.
      Die Pumpe dürfte wohl dicht am Heizgerät sitzen.
      Vielleicht kann man die Pumpe ja sehen oder sogar anfassen um die Temperatur zu spüren?

      Gruß

      Hannes
    • Hallo
      @ Bella ja das habe ich auch schon überlegt, die Ansteuerung der Pumpe
      @ Hannes ja die Pumpe sitzt am heizgerät und ist auch nicht so groß
      @ Daycruiser was für ein Ventil ?
      So noch an alle vielen Dank erstmal, und morgen oder Sonntag werde ich mal nachschauen.
      Vielleicht reicht es ja wenn ich den Plastikschutz unter dem Motor abbaue, wenn nicht werde ich halt die Radkastenverkleidung ausbauen.
      Olli & Biggi aus Berlin ;) :thumbsup:

    • Ich weiß gar nicht, ob der Tig ein Ventil hat(macht der nicht zeitgleich beides warm, also Motor und Innenraum).

      Beim Touareg II ist das ein No-Go für mich, da wird per Magnetventil die SH am Motor vorbei geleitet, so daß sie nur den Innenraum befeuert. Ich will aber lieber mit warmen Motor starten, der Rest kommt ja nach dem Motorstart auch von alleine recht schnell.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.