Kaltstartprobleme 2.0 TSI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Kaltstartprobleme 2.0 TSI

      Moin,

      ich leider mal wieder. Es nimmt einfach kein Ende mit dem Auto. Langsam nimmt das Vertrauen ab und jedes Mal fragt man sich: Was kommt als nächstes?

      Diesmal habe ich folgendes Problem:
      Beim Kaltstart springt der Motor an und unmittelbar danach fällt die Drehzahl stark ab. Meistens fängt er sich dann, die Drehzahl geht wieder hoch. 1-2 Mal ist er aber auch ausgegangen. Den Rest der Fahrt läuft dann wieder alles normal.

      Hat jemand ne Idee? Die Drosselklappe ist neu und kann es eigentlich nicht sein.

      Besten Gruß
      Torben
    • Auch wenn nichts gefunden wurde, es liest sich aber irgendwie nach Kaltstartregelung. Entweder Gemischanfettung im Kaltlauf(wobei er da nicht oder nur sehr sehr schlecht) anspringen würde oder eher Standgasregelung. Da das aber heuzzutage keine Schrauben mehr sind, an denen man drehen kann und VW nichts findet mit ihrer Diagnose, bin ich hier mit meinem Latein auch am Ende
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Thorben,
      eine stark abfallenden Motorleistung oder Drehzahl kann auch auf einen Defekt am Luftmassenmesser hinweisen.
      Verbraucht das Fahrzeug mehr Sprit?

      Seltsam ist nur, dass kein Fehler bei der Diagnose festgestellt wurde.
      Vielleicht sollte die beim Motorstart in kaltem Zustand schon mal angeschlossen sein.


      Gruß
      Hannes
    • Moin Hannes,
      Wenn LMM, dann wären die Probleme doch immer und nicht nur beim Kaltstart, meiner Meinung nach ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • So, also morgen wird ne nochmal ne neue Batterie eingebaut. Möglicherweise war die andere defekt. Das Problem hier habe ich damit noch nicht gelöst.

      Mittlerweile ist das Problem auch schon mit warmem Motor aufgetreten. Eine Fehlermeldung gibt es aber noch immer nicht. Mal sehen..
    • Einen hab ich noch:
      Kilometerstand? Wie alt(in Kilometern) sind die derzeit verbauten Zündkerzen?
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Moin Hannes,
      Wenn LMM, dann wären die Probleme doch immer und nicht nur beim Kaltstart, meiner Meinung nach ;)

      Gruß
      Silvio
      Hallo,
      wenn es der LMM ist, sollte eigentlich auch die EPC-Kontrolle leuchten.
      Mit kalt- und warm bin ich mir auch nicht sicher.
      Doch hat der LMM nicht auch die Aufgaben von Drosselklappe und Choke von den Vergasermotoren übernommen?

      Gruß
      Hannes
    • Sprit nur 95er(wobei er damit eigentlich auch läuft) oder mal was besseres probiert?
      Mal nen Einspritzsystemreiniger probiert, daß alles etwas durchgeblasen wird ;)

      dreyer-bande schrieb:

      wenn es der LMM ist, sollte eigentlich auch die EPC-Kontrolle leuchten
      LMM kann manchmal ein schleichender Prozess sein und vielleicht ist es noch nicht weit genug im Fehlerbereich, daß die Lampe leuchtet?
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Seitdem die neue Batterie drin ist, versuche ich das Problem jedes Mal mitm Handy zu filmen beim Start. Bisher blieb es allerdings merkwürdigerweise aus. Eigentlich kann die Batterie, so auch der Werkstattmeister, das Problem nicht hervorgerufen haben.

      Naja ich werde es weiter beobachten und nochmal ne Dose Liqui Moly Injection-Reiniger in den Tank kippen..
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.