dynamic light assist seit auslieferung fehlerhaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • dynamic light assist seit auslieferung fehlerhaft

      Hallo,

      mein dynamic light assist lässt leider zu wünschen übrig. Mal funktioniert er, dann wieder nicht und die entgegenkommende Autos begrüßen mich "freundlichst" ;(
      Ich weiß, dass "A" muss aktiv sein. Bin schon 3 mal in der Werkstatt gewesen, z.B. nachjustiert, scheint aber ein kniffeliges Problem zu sein.
      Hat jemanden eine Idee?

      LG aus Tirol
    • Hoi nach Tirol

      Naaa, funktioniert inzwischen im 2. Auto einwandfrei.

      Aber i han mitkriegt beim Kolleg von mein Schwager (Osttirol), der hatte viel Stuff damit. Im Passat.
      Der hats dann wohl irgendwann hinkriegt, hat wohl an der Kamera gelegn.
      Aber ob die da was justiert hobn oder obs eppes Nuies gebn hat kann i ned sogn.

      Pfiati
    • DLA funktioniert bei mir auch bestens....bei nasser Straße gabs 2-3 Mal Lichthupe vom Gegenverkehr, ansonsten wirklich top!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bei mir uach super.

      das Einschalten pro fahrt lässt sich codieren,
      so dass der FLA immer aktiv ist.

      Das Thema richtet sich wohl an den Fernlichtassistent.

      Das Begrüßen der entgegenkommen Fahrer ist die
      Fehleinschätzung der Fahrer. Aufgrund der Helligkeit des
      Abblendlichtes wird häufig von Fernlicht ausgegangen.

      Freundliches Zurückgrüßen führt unmittelbar zu einem
      einbrennenden Lerneffekt
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    • Ach was....diesen Lerneffekt gab es Mitte der 90er, als wir im 5er BMW Xenon hatten und das noch ziemlich unbekannt war...heut doch eigentlich nur, wenns wirklich stört.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,
      ich kann mich erinnern, dass beim Einsatz der ersten H1-Glühlampen dieser Lernbedarf auch vorhanden war.
      ………….und das war vor 50 Jahren.
      So hat jede neue Lichttechnik zu der Reaktion geführt:
      "Das ist aber zu hell, das ist Fernlicht!"

      Gruß
      Hannes
    • Ja...mir kam eben ein Sorento entgegen mit Voll LED Scheinwerfern....das ist dann die nächste Stufe, wo man teils genau diesen Eindruck hat
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • JWSK schrieb:

      das Einschalten pro fahrt lässt sich codieren,
      so dass der FLA immer aktiv ist.

      Das Thema richtet sich wohl an den Fernlichtassistent
      Hi JWSK,
      Warum denkst Du "nur" an den FLA? Der DLA kann doch auch verstellt sein und falsch arbeiten, da geht es ja nicht nur ums sture Auf- und Abblenden sondern um die genaue Abbildung der "Schatten" auf der Straße.
      Ich lass z.B. jeden Frontscheibenwechsel direkt bei VW machen mit anschliessender Überprüfung der DLA-Einstellung, weil ich nem normalen Scheibenfuzzi sowas nicht zutraue(der wird nichmal nen Diagnosecomputer haben um die Scheinwerfer in Referenzposition zu fahren).

      Ich war übrigens erschrocken, daß das Highline Tig II von nem guten Freund hier in RU nur diesen FLA hat und er auch den DLA gar nicht kannte. Jetzt muss ich echt mal schauen, ob es bei uns überhaupt DLA im Tig II gibt....ich mag das System schon sehr gern in der Nacht :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bella_b33 ()

    • der FLA über die Kamera steuert die Arrays der LED Beleuchtung.
      Daher habe ich mich auf die steuernde Komponente bei meiner
      Ausführung beschränkt.
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    • JWSK schrieb:

      der FLA über die Kamera steuert die Arrays der LED Beleuchtung.
      Gibt es bei Tiguan LED Arrays? Ich dachte, daß es noch ne normale Klappensteuerung ist....so wie beim Xenon(bin aber auch noch keinen Meter Tig2 gefahren)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Interessanter Einwand, bin bisher von Arrays ausgegangen wegen des "Fenstern" der Fahrzeuge im Gegenverkehr.

      Es wird der Gegenverkehr maskiert und drum herum hell ausgeleuchtet,
      das mit Klappen zu machen wäre krass - aber denkbar ...
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    • JWSK schrieb:

      Es wird der Gegenverkehr maskiert und drum herum hell ausgeleuchtet,
      das mit Klappen zu machen wäre krass - aber denkbar ...
      ich muss mich mal damit befassen....ich kenn ja nur die Variante vom Tig1, mit der Klappengeschichte in den Scheinwerfern.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich kenn den FLA selber bei VW leider gar nicht(hatte ich im Mokka, ging recht gut). Ich hab den DLA und der bekommt nur mal bei nasser Straße vielleicht mal Lichthupe von der Gegenseite.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.