Tiguan II Facelift 2019 mit Modelljahr 2020 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Nate,

      im Frühjahr darf ich mein nächstes Auto bestellen, es soll wieder ein Tiguan, meine Nummer 5, werden.
      Leider reduziert VW immer weiter die Auswahl an Motoren-/Getriebekombinationen, so dass meine favorisierte Auswahl Benziner mit mind. 180 PS, Handschalter und Allrad schon seit langem nicht mehr zur Verfügung steht.
      Allerdings bin ich verwundert, dass nun selbst die handgeschaltete 150 PS Version, egal ob Benziner oder Diesel, nicht als Allrad angeboten werden.

      Kannst Du hier bei Deinen Volkswagen-Kontakte etwas in Erfahrung bringen?

      Gruß
      Siemens8
    • Antwort für Siemens8!
      Hallöchen
      Am Montag, also morgen, werde ich auch wegen weiteren Fragen bei VW anrufen. Ich muss aber erst einmal durchkommen. Meine Informanten sind sehr beschäftigt. Außerdem muss ich die richtigen Leute erreichen.
      Wegen des WLTP-Problems hat VW ziemlich viel zu tun. Darüber habe ich schon mehrfach geschrieben.
      Laut VW soll vieles oder alles wieder kommen. Was für VW machbar ist und einen Markt hergibt. Der Wille ist da - ob sich alles umsetzen lässt, ist nicht sicher. VW muss auch in E-Autos investieren, und hat viele Baustellen parallel zu bewältigen. Ich werde sehen, was ich in Erfahrung bringen kann und weitergeben darf.
      Ich werde mich sicher melden. Es kann aber etwas dauern. Einfach immer mal wieder ins Forum schauen.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo Forumsfreunde, hallo Siemens8!
      Gute und schlechte Nachrichten.
      Den 180PS Benziner mit Handschaltung wird es nicht mehr geben. Der Tiguan R ist bewilligt und wird kommen.
      Eventuell schon im Herbst bestellbar. Er wird mehr als 300PS haben. Genaueres darf noch nicht an die Öffentlichkeit.
      Ich habe leider nicht die richtigen Leute erwischt.
      Einen Tiguan als Plug-In-Hybrid wird es auch geben.
      Die rein elektrische Reichweite wird 50 Kilometer betragen.
      Ab Herbst bestellbar, Produktion und Auslieferung ab 2020.
      Weiteres konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen
      Ich bleibe aber dran und werde mich wieder melden, wenn ich etwas Neues in Erfahrung bringen kann.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate.
    • Hallo Forumsfreunde!
      Ab Sommer 2019 wird es den Tiguan mit Facelift und Modelljahr 2020 geben. Als Tiguan-R mit 333 PS.
      Der T-Roc wird kurz danach mit 300 PS folgen.
      Das habe ich heute in Erfahrung gebracht.
      Ich weise wiederum darauf hin, dass es genau so von VW geplant ist.
      Durch unvorhersehbare Ereignisse können Veränderungen entstehen.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Hallo alle, hallo Nate.
      Ich bin bisher nur stiller verfolger gewesen hier, da meine Fragen immer schon beantwortet waren.
      Jetzt ist es aber doch soweit, dass ich auf deinen Post von Gestern dringende Fragen habe.

      Ich habe jetzt lange gewartet mit meiner VW-Leasing Anfrage. Seitens meines Autohauses bei dem ich Leasen werde hieß es, dass es kein Facelift für den Tiguan geben werde in 2019/2020. Nach dem Genfer Autosalon war ich dann überzeugt von der Richtigkeit, da dort auch nichts dahin gehend bekannt wurde.
      Da deine Aussagen, Nate, hier immer Hand und Fuß haben, vertraue ich dem eher als dem Autohaus. Die haben mich eh schon oft mit falschen Informationen gefüttert.
      Ich habe am Montag meine Konfiguration zum Tiguan Allspace als Leasing-Anfrage abgeschickt. Im Oktober läuft mein Golf VII GTD Variant aus. Da der Tiguan ne Lieferzeit von 5-6 Monaten hat, wird es ja langsam Zeit. Falls ihr Neugierig seid: VW Code VM7V2K83

      Nun endlich zu meiner Frage:
      Wird das Facelift die Technik aus dem Passat Facelift erhalten? Hinsichtlich VW ID, Teilautonomes Fahren, AID II, etc?
      Wird es den Hybrid auch als Allspace geben? (spannend weil 0,5%-Regel)

      Muss ich ja echt noch mal über eine Verlängerung des GTD nachdenken...

      Vieln Dank vorab für deine Bemühungen.
      Gruß Kniesi
    • Hallo,
      ich bin zwar nicht Nate:
      gleichwohl kann es durchaus sein, dass die Aussage des Händlers von Kniesi der Wahrheit entspricht.
      Da der Allspace 1 3/4 Jahr nach dem "Kurzen" aufgelegt ist, ist es durchaus wahrscheinlich, dass sich das FL oder die große Produktverbesserung beim A auf 2021 oder sogar 2022 verschiebt.
      VW leitet diese Wechsel im Allgemeinem im 4. Jahr nach Produktionsbeginn ein.

      Dies wird dann sicher auch für die Motorisierung gelten.

      Gruß
      Hannes
    • Hallo Forumsfreunde, hallo Kniesi!
      Ich habe gerade erst ins Forum geschaut.
      Jetzt erreiche ich bei VW niemand mehr.
      Ich werde zeitnah nachfragen.
      Das Facelift wird ziemlich viele technische Features mit sich bringen.
      Genaueres erst bei Antwort von VW.
      Ich vermute, dass VW nicht zweigleisig fährt.
      Wenn Umstellungen erfolgen, dann bei Typgleichen Fahrzeugen gleichermaßen. Sicheres auch erst bei Auskunft von VW.
      Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen von Nate.
    • kniesi schrieb:


      Da der Tiguan ne Lieferzeit von 5-6 Monaten hat, wird es ja langsam Zeit.
      Nene :nene: 6-10 Wochen is realistisch.

      Meiner vor einem Jahr stand nach 5 Wochen bereit zur Abholung.

      Bekannter von mir aus Österreich hat vor 3 Monaten einen bestellt und fährt inzwischen schon damit rum. Nach 8 Wochen hieß es "kannst kommen".
    • kommt immer auf die Extras an, die man mit reinpackt. Wenn Du irgendwas bestellst, was grad in Lieferverzug ist, dann siehts schlecht aus im Spechthaus ;)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Guten Morgen zusammen,

      ich habe am 28.01.2019 bestellt und bisher noch keinen Termin zur Abholung bekommen. Laut App ist er seit 2 Wochen "in Produktion". Termin in der App ist KW14 zur Abholung beim Händler. Da wir ihn in Wolfsburg abholen sollte es schneller gehen.

      Gruß
      Jens
    • bella_b33 schrieb:

      kommt immer auf die Extras an, die man mit reinpackt. Wenn Du irgendwas bestellst, was grad in Lieferverzug ist, dann siehts schlecht aus im Spechthaus ;)
      Ja. Aber ich hab ja ganz viel an Extras drin.

      Angeblich hängt das eher vom Motor ab. Sagen die Jungs bei VauWeh in der KdF-Stadt.
      Meiner ging zügig.
      Der Ösi-Bekannte jetzt hat n kleinen Diesel (keine Ahnung, was hat der? 115 PS so um den Dreh?), das ging auch fix.

      Unser T-Roc war ja auch nach 4 Wochen produziert und is schon aufs Schiff verladen worden...
    • Wetterauer schrieb:

      Unser T-Roc war ja auch nach 4 Wochen produziert und is schon aufs Schiff verladen worden...
      und ich dachte, wenn der Herr "Wetter from the Au" ein Auto bestellt, kann das wenigstens schwimmen!
      Aber ich freu mich, daß ihr den Roc so schnell bekommt, schick mir ja Fotos! ^^
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • N Amphibienfahrzeug - DAS wärs :thumbup:

      Aber Vau Weh hat da ja mal wieder nix Passendes im Angebot :evil:

      Jaaaaa, Silvio, ruhig Blut... kriegst Du. Aber gut 14 Tage mußte Dich noch gedulden...

      Momentan bin ich grad damit beschäftigt, den Mini loszuwerden. Wolle kaufe? ;)
    • Wetterauer schrieb:

      Wolle kaufe?
      ööööhm, ich muss weg!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.