Startproblem bei Tiguan 150 PS Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Startproblem bei Tiguan 150 PS Diesel

      Wenn ich meinen Tiguan 1-2 Tage abgestellt habe und das erste Mal starte, benötigt er
      5-10 sec bis er läuft. Ab dann startet er bei jedem Start/Stop normal.
      War schon in der Werkstätte, die haben nichts gefunden und mir geraten, einen anderen
      Diesel-Treibstoff zu versuchen. Ich habe jetzt 5x den teuersten Marken-Diesel getankt, aber
      ohne Änderung. Wer kennt das Problem und weiss Abhilfe?


      :) Problem gelöst:
      Mein Tiguan war 4 Tage in der Werkstätte und er wurde auf Herz und Nieren getestet.
      Man hat keinen Fehler gefunden.
      Schlussendlich wurde eine neue Software für das Motorsteuergerät eingespielt und nun funktioniert alles wieder. Danke an VW.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Agotto ()

    • Hallo,
      Ich hab solche Probleme im Kopf in Verbindung mit einer defekten Vorförderpumpe(also das Ding, was beim Tür öffnen immer kurz anspringt und Druck aufbaut). Vielleicht baut sie für den ersten Start nicht genug Druck auf, so daß es im ersten Moment zu wenig Kraftstoff an der Einspritzanlage gibt.....
      Ist dieses kurze Pumpenzischen bei Dir vorhanden, wenn Du die Tür aufmachst oder die Zündung auf Stufe 2 schaltest? Das dient zum Druckaufbau mit Kraftstoff bis zum Motor und sollte EIGENTLICH stattfinden, da sonst ein Start schwierig bis unmöglich wird.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,
      ich bin neu hier hole das Thema wieder hoch, da ich ein ähnliches Problem habe.
      Der Tiguan lief bis dato zuverlässig und ohne große Reparaturen.
      Letzte Woche wurde das Fahrzeug abgestellt und startet nach ca. 5 Stunden nicht mehr.
      Im Motorsteuergerät wurde lt. VCDS kein Fehler abgelegt.
      Die Pumpen wurden geprüft. Kraftstoff kommt an der Rail an.
      Mit Startpilot konnte der Tiguan kurz gestartet werden.
      Da ich weiter wusste, wurde das Fahrzeug zu VW gebracht. Dort wird nun seit 5 Tagen gesucht, leider ohne Ergebnis.

      Hat jemand eine Idee?
      Vorab vielen Dank

      Chris
    • Neu

      Antwort für chris68,
      hallo Chris.
      Willkommen im Forum.
      Ich bin kein Profi. Es können viele verschiedene Fehlerquellen sein.
      Hat die Kraftstoffpumpe Strom?
      Ist der Kraftstofffilter zu?
      Kraftstoffleitung geknickt?
      Verschmutzter Kraftstoff?
      Wasser im Kraftstoff?
      Glühkerzen iO?
      Massekabel lose?
      Das meiste ist leicht und einfach zu prüfen.
      Was sagt der Fehlerspeicher?
      Wieviele Kilometer hast Du auf dem Tacho?
      Wurden immer alle Service gemacht?
      Ist der Luftfilter zu?
      Hast Du schon das Update drauf?
      Verrußung kann ein Problem sein.
      Schau doch mal, was Du selbst prüfen kannst.
      Bestimmt wird noch jemand aus dem Forum antworten, der bessere Antworten geben kann.
      Viel Glück.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.