Tiguan 1 Radio Alternativen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tiguan 1 Radio Alternativen

      Nabend!

      Mein zukünftiger Tiger hat nur das kleine Radio RCD310 drin.
      Ich hätte gerne ein Radio mit Bluetooth (Freisprech und Musikwiedergabe), was sich optisch gut einfügt und mit dem Multifunktionslenkrad bedienbar ist. Was habt ihr für Radios drin?

      Beste Grüße
      Torben
    • Moin,
      Da mir grad am frühen Abend etwas langweilig ist ;)....

      Was ich im Moment im Auto habe: Discover Media PQ. Würde ich es nachrüsten, wenn ich keins hätte? NEIN!....hätte ich wirklich den echten Wert(AFAIK über 2teur) dafür auf den Tisch legen müssen, NIEMALS! Mein Auto war glücklichweise für nen vollausgestatteten Neuwagen spottbillig(hab den Händler nach mehr Rabatt gefragt und da kam er mit der Leier, das gibt es bei besser ausgestatteten Modellen ;))

      Okay, BTT:
      Mein Tiguan BJ 12/2008 war damals so:
      Ich hatte Den mit original RCD310 gekauft, dann direkt erstmal so ein Yatour MP3 Wechslerdingen nachgerüstet(das Ding emuliert einen 6er CD Wechsler, jede CD im Autoradio ist halt ein MP3 Ordner auf der Speicherkarte), das war okay...mehr aber auch nicht! Telefonverbindung nicht möglich, also für Dich jetzt keine Lösung. Jetzt gibt es solche Boxen inzwischen auch mit Bluetooth, das wäre ein Ansatz der günstigen Sorte....wie gut das Ganze funktioniert, weiß ich leider nicht, da ich nur diese eine obig genannte Box damals vorm Radiowechsel hatte.
      Mein RCD310 hab ich irgendwann gegen ein RCD510 von Delphi getauscht(original VW Radios für den nicht europäischen Markt, billig, aber kein RDS, ansonsten voll okay und nen Hammer Sound im Vergleich zum 310, vor allem im Tieftonbereich!), das wäre ein Ansatz für die Nachrüstung, wenn man noch ne originale Freisprecheinrichtung mit verbaut.

      Heute würde ich direkt zu einem RCD330 greifen, das hat ALLES, was ich brauche. Das verlinkte Modell hat auch AndroidAuto(für mich wichtig) es gibt auchGeräte für 50-60Eur weniger, die nur Apple CarPlay und Baidu Carlife haben.

      Doch vorsicht, bei Modellen vor 2009 muss wohl der CAN BUS Gateway getauscht werden werden, bei den neumodischen Radios(steht zumindest in den Angeboten), sonst kommt es zu Batterie-Entladung.

      Falls ein Discover Media doch interessant ist, gibt es wohl auch Komplettumrüstungen von Spezialisten.

      Mit irgendwelchen anderen Radios hab ich leider keinerlei Erfahrung im Moment. Bei den Chinakrachern mit 300 Funktionen für 190Euro hab ich immer so meine Ängste, ob Die dann auch was taugen. Beispiel das Ding hier, die Bewertungen lesen sich durchwachsen.

      Ich war bei Fremdherstellen in früheren Autos immer der Marke Pioneer treu und wurde nie enttäuscht, da versaut man sich aber ein Stück weit die Optik, wie ich finde.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo,

      das RNS 315 ist in meinem Tiger auch das Einzige, was etwas altbacken daher kommt.
      Das RCD330 hat wohl kein RDS. Wenn schon kein DAB+ dann möchte ich auf RDS nicht verzichten. Für jemand der wenig Radio hört evtl. egal.
      Bisher hat mich ein Auswechseln gegen ein modernes Androidradio aber folgendes abgehalten:

      • Wenn ich das Navi des Radio nutze, wird die MFA nicht mehr unterstützt. D.h., es werden z.B. keine Richtungspfeile in den Instrumenten angezeigt.
      • Bei Nutzung der Premium-Freisprecheinrichtung (mit rSAP) habe ich am Radio keine Telefonfunktionen sondern die Bedienung muss über die MFA erfolgen.


      Auch wenn der Hersteller eine gute CAN-BUS-Anpassung hat, bleiben die beiden Punkte wohl immer offen.
      Daher lebe ich weiter mit meinem RNS 315 was ja eigentlich alles kann, was ich brauche.
      Es wäre schön, wenn mich jemand eines besseren belehren könnte.

      Gruß
      daddy
    • bella_b33 schrieb:

      Moin,
      Da mir grad am frühen Abend etwas langweilig ist ;)....

      Was ich im Moment im Auto habe: Discover Media PQ. Würde ich es nachrüsten, wenn ich keins hätte? NEIN!....hätte ich wirklich den echten Wert(AFAIK über 2teur) dafür auf den Tisch legen müssen, NIEMALS! Mein Auto war glücklichweise für nen vollausgestatteten Neuwagen spottbillig(hab den Händler nach mehr Rabatt gefragt und da kam er mit der Leier, das gibt es bei besser ausgestatteten Modellen ;))

      Okay, BTT:
      Mein Tiguan BJ 12/2008 war damals so:
      Ich hatte Den mit original RCD310 gekauft, dann direkt erstmal so ein Yatour MP3 Wechslerdingen nachgerüstet(das Ding emuliert einen 6er CD Wechsler, jede CD im Autoradio ist halt ein MP3 Ordner auf der Speicherkarte), das war okay...mehr aber auch nicht! Telefonverbindung nicht möglich, also für Dich jetzt keine Lösung. Jetzt gibt es solche Boxen inzwischen auch mit Bluetooth, das wäre ein Ansatz der günstigen Sorte....wie gut das Ganze funktioniert, weiß ich leider nicht, da ich nur diese eine obig genannte Box damals vorm Radiowechsel hatte.
      Mein RCD310 hab ich irgendwann gegen ein RCD510 von Delphi getauscht(original VW Radios für den nicht europäischen Markt, billig, aber kein RDS, ansonsten voll okay und nen Hammer Sound im Vergleich zum 310, vor allem im Tieftonbereich!), das wäre ein Ansatz für die Nachrüstung, wenn man noch ne originale Freisprecheinrichtung mit verbaut.

      Heute würde ich direkt zu einem RCD330 greifen, das hat ALLES, was ich brauche. Das verlinkte Modell hat auch AndroidAuto(für mich wichtig) es gibt auchGeräte für 50-60Eur weniger, die nur Apple CarPlay und Baidu Carlife haben.

      Doch vorsicht, bei Modellen vor 2009 muss wohl der CAN BUS Gateway getauscht werden werden, bei den neumodischen Radios(steht zumindest in den Angeboten), sonst kommt es zu Batterie-Entladung.

      Falls ein Discover Media doch interessant ist, gibt es wohl auch Komplettumrüstungen von Spezialisten.

      Mit irgendwelchen anderen Radios hab ich leider keinerlei Erfahrung im Moment. Bei den Chinakrachern mit 300 Funktionen für 190Euro hab ich immer so meine Ängste, ob Die dann auch was taugen. Beispiel das Ding hier, die Bewertungen lesen sich durchwachsen.

      Ich war bei Fremdherstellen in früheren Autos immer der Marke Pioneer treu und wurde nie enttäuscht, da versaut man sich aber ein Stück weit die Optik, wie ich finde.

      Gruß
      Silvio
      Hey Silvio!

      Das RCD330 hatte ich noch überhaupt nicht aufm Schirm. Es ist aber genau das, was ich brauche und gesucht habe. Und da zu einem echt annehmbaren Preis. Wenn man auf Navigation verzichten kann (und mal ehrlich.. die meisten nehmen ohnehin Google Maps), dann ist es perfekt.

      Ich danke dir!

      Besten Gruß
      Torben

      Edith sagt:
      Mit Android Auto ist das mit Google Maps ja sogar noch besser..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toppel ()

    • Toppel schrieb:

      Edith sagt:
      Mit Android Auto ist das mit Google Maps ja sogar noch besser..
      Auf jeden Fall! Ich bin derzeit auf Dienstreise und fahre nen Hyundai Elantra, auch hier. Ich kam abends beim Vermieter an, setzte mich ins Auto und hatte noch 300km zu fahren, Handy ans Bord-USB gesteckt(eigentlich damit es sich auflädt während ich damit navigiere), nach ein paar Sekunden kam das Android Auto Symbol und los ging es. Ich nutze das im Moment täglich auf dem Hin- und Rückweg von der Arbeit, ist wirklich super! In Russland nutz ich meist einen anderen Navigationsdiensleister(Yandex), weil da Staus und Verkehrsereignisse(Unfall, Blitzer, sonstige Anmerkungen(man kann das als User direkt in der App melden)) besser angezeigt werden. Aber manchmal fahre ich auch dort im Tiger oder Sorento mit Android Auto umher.

      Was mich im Moment ein wenig stört: bei mir funktioniert under AA keine zusätzliche Musik-App mehr. Angezeigt werden im AA alle meine zusatz Apps unter Musik, aber wenn ich sie auswähle dann steht da nur, daß die App im Moment nicht verfügbar ist(TuneIn Radio, IHeart Radio, 89.0 RTL). Nur Google Play Music funktioniert offline mit meinen Radiomitschnitten, die ich auf dem Telefon habe(online hab ichs noch nie probiert). Hoffentlich ändert sich das wieder.....nicht daß Google jetzt alle Fremdanbieter aus dem AA rauswirft.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo , ich habe das Xtrons PB88UNVP mit Android 8.0 und 4 GB RAM eingebaut und bin begeistert!

      Alles funktioniert perfekt!!
      Opafette!!!!!!!!!
      Rückfahrkamera mit W-Lan hab ich schon muss sie nur noch einbauen.
    • Ich hab nen Thread bei China RNS darüber gefunden, wenn es jemanden interessiert.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • ich melde mich hier dann auch mal zu Wort.

      ich habe auch das RDC 310 an Bord mit dem Multifunktionslenkrad,
      schade das man ohne zusatzgeräte das Handy nicht verbinden kann und Navi naja....

      daher die Frage, ich suche ein Radio welches mit den PDC Sensoren vorne und Hinten funktioniert, Navi (optional), bedienbar über Lenkrad und am besten noch Touchscreen hat,
      zusätzlich will ich ne Rückfahrkamera anbauen, also sollte das auch unterstützt werden.

      was gibt es da für alternativen? ggf auch aus China

      LG
      Sebastian
    • Sebastian, einfach mal hochscrollen und etwas durchwühlen, hier z.B..
      Das RCD330 wurde hier weiter oben genannt. Ist original, kostet kaum was und kann ausser RDS alles, was das Herz begehrt! Man verbindet sein Android oder Apple Gerät und hat dann Android Auto bzw. Apple CarPlay. Du musst bei nem alten Tig nur wahrscheinlich das Gateway wechseln, da sich sonst die Batterie im Standby zu stark entlädt.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • naja, ne alternative ist es schon, aber ich muss gestehen, für meinen Vater ist das schon wider zu kompliziert, die Anbindung ans Handy,

      der will einsteigen, nen bunten bildschirm wo er radio hat, USB Musik, vielleicht noch CD - PDC Sensoren sollen optisch gut anzeigen und eine Kamera sollte man nachrüsten können, am besten 2 Kameras (vorne und Hinten - kein Witz - er hätte für vorne auch gerne ne Kamera :) )

      naja mal schaun was das forum noch so an infos bietet
    • Da fallen mir nur die China-Alternativen ein. Wobei, das mit der Kamera für vorne beim T1, da bin ich etwas ratlos.

      Neulich hat im Forum irgendwer berichtet, daß er so nen(optisch nicht gerade sonderlich ansprechenden, weswegen ich ihn mir auch gemerkt hab) China Android 8 Reciver drinnen hat und top zufrieden ist. Die Marke weiß ich nicht genau, das Dingen sah aber genau so aus, wie der von mir verlinkte Artikel. Bevor ich so ein Teil ordere, würd ich mich aber einige Tag/Wochen in den China RNS Foren einlesen, damit man vorher schon grob weiß was man kauft.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Moin, Moin.
      Hab das RNS 300 im Tiger.
      Radioklang ist super aber der Rest wie Handyanbindung und Navi...
      Habe mir, da ich gute Erfahrungen im Tuareg gemacht habe wieder ein China teil eingebaut. Naja dieses mal von einem deutschen Vertreiber.
      Tristan Auron für 199€ und ein einbaurahmen für 10€ sowie ein Adapter, fertig. Dab+ kann nachgerüstet werden.
      Es ist kein Android, aber mit navi und Garantie. Außerdem hat es so viele Anschlussmöglichkeiten, daß auch eine Kamera für vorn angeschlossen werden kann.
      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nichtkurvenfahrer ()

    • Bin momentan großer Fan vom RCD330G,
      VW Original Radio für chinesischen Markt.

      Plug and Play, beim Kauf auf das B in der Teilnummer achten
      und auf die APP Taste.

      Bei einigen Fahrzeugen muss das Gateway getauscht werden,
      dann nur noch semi Plug and Play.
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.