Tiguan 1 Radio Alternativen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WENN Radioanzeige im Tacho vorhanden ist, ja.
      Zudem muss das Radio aus der Verbauliste im CAN Gateway.

      Es geht auch so, aber dann hat das Auto Fehlerspeicher einträge.
      Nein, nicht im Motorsteuergerät, aber in anderen.
      Ciao, Leigh
    • Im Laufe der Woche hatte ich alle Bestellungen da (Radio, Can Bus Adapter, Einbaurahmen, DAB Antenne, Fiscon VW Mikro incl. Klinken Adapter) und habe mich heute mal daran gemacht das Gerät einzubauen. Hat, nach anfänglicher Verzweiflung, alles funktioniert. Soweit ich das sehe muss da nichts codiert/rauscodiert werden. Ich habe aktuell nur eine Fehlermeldung wegen des Airbag. Ich nehme an weil ich die Verbindung zur "Passenger Airbag Off"-Lampe kurz trennen musste.

      Nun muss nur noch die Kabellage verlegt werden. DAB-Antenne, GPS-Sensor und Mikrofon hängen jetzt noch zwischen Mittelkonsole und Handschuhfach im Fußraum.
      Wird beim Nutzen der Apple Navigation über Apple CarPlay eigentlich GPS vom iPhone oder vom Autoradio genutzt?

      Aufgefallen ist mir allerdings dass das Gerät sehr oft irgendwelche leisen, surrenden Geräusche macht, die ein wenig hinter dem Gerät hin und her wandern. Stört aber eigentlich nur wenn man drin sitzt und Motor und Radio nicht laufen.

      Gruß
      Dennis
    • Hört sich eher wie das DVD Laufwerk an. Also ob das immer versucht für ne Sekunde einen Datenträger zu lesen und dann wieder abbricht. Na ja, Ferndiagnose ist geht schlecht. Ruf ich mal da an wo ich eh gekauft habe, vlt haben die schon mal was davon gehört.
      Danke trotzdem.
    • Moin,
      Jaa, Airbaglampe muss dran sein, wenn die Zündung eingeschaltet wird, sonst gibts nen Fehler, der auch von allein nicht wieder verschwindet(sicherheitsrelevant, muss deshalb per Diagnosegerät gelöscht werden). Hatte ich versehentlich auch mal hinbekommen.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hey ihr,

      bin neu hier une habe mich die letzten Tage hier bisschen durchgelesen wegen nem Android Radio.
      Hab ein Tiguan 5N BJ01/2016.
      Ich würde mir gerne ein Android Radio zulegen und habe mehrfach gelesen dass diese oft die Seitlichen Parksensoren nicht unterstützen?
      Gibt es sonst noch kritikpunkte an den Android Radios?
      Oder kann mir jemand einen guten Empfehlen?
      wenn möglich mit internem SIM Slot, ansonsten muss ich immer das Handy mit dem Radio über Screen Mirror benutzen oder?

      Vielen Dank schonmal.

      Mit freundlichen Grüßen
    • Hallo crackcool,

      zu den seitlichen Sensoren kann ich nix sagen.
      Eine SIM-Slot brauchst du nicht und wirst du auch nicht finden, oder willst du immer die SIM-Karte aus deinem Handy nehmen?
      Freisprechen funktioniert auch über Bluetooth mit Bedienung am Radio.

      Größter Nachteil der Android-Radios ist IMHO, dass bei der Navigation nicht mehr in der MFA angezeigt wird.

      Bei mir gibt es noch diverse andere Nachteile (z.B. PremiumFSE, diversity usw.) und daher muss ich bei meinem RNS315 bleiben.

      Gruß
      Andreas
    • daddy schrieb:

      Eine SIM-Slot brauchst du nicht und wirst du auch nicht finden, oder willst du immer die SIM-Karte aus deinem Handy nehmen?
      Moin Andreas,
      Menschen dürfen ja auch mehr als eine SIM Karte besitzen IMHO ;-). Es gibt ja z.B. reine Daten-SIMs für spolche Zwecke oder man bekommt vom Provider ne Zweit-SIM. Mein Vertrag inkl. allen Freiheiten(unlim Internet, 2000 inklusivminuten, Gespräche im eigenen Netz für Lau) spreize ich z.B. auf 3 SIM Karten(mit 3 verschiedenen Nummern) auf.


      Nachbar hatte auf jeden Fall so nen Chinakracher mit Internet im Auto.
      Bei den meisten Android Radios geht das wohl über nen passendes 3g(!!) USB Modem, welches man einstöpselt, mittlerweile wohl besser per LTE USB Modem mit Wlan Hotspot.
      Wenn man Lust auf ne kurze Handy Fummelei bei jedem Fahrtantritt hat, kann man natürlich auch einfach den Hotspot des Handys einschalten und Diesen nutzen.


      Ich wusst gar nicht, daß Tiguane seitliche Parktronik haben(hatte aber an meinen Beiden auch keinen PLA), kenne das nur vom Touareg jetzt :thumbup:

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.