Wassereindringung in Fahrgastraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Wassereindringung in Fahrgastraum

      Hallo liebe Tiguan Gemeinde,

      ich bin heute nach der Arbeit in meinen Tiguan gestiegen und losgefahren. Beim losfahren nach ca 5 km ist auf einmal durch die Spiegelabdeckung Wasser in den Fahrgastraum gekommen. Die Menge kann man auf dem Bild sehen.

      Ich habe dann gleich den VAG Händler kontaktiert und dieser meinte das ist nochmal das kann ab und zu vorkommen.

      Jetzt wollt ich mal eure Meinung dazu hören. Ich bin der Meinung das entweder die Scheibe oben undicht ist oder das es über mein Panoramadach rein kommt. Was meint ihr?

      Liebe Grüße
      Daniel
      Dateien
    • Normal ist das bestimmt nicht, oder hast du eine Wasserdichte Innenausstattung?
      Ab zum anderen Freundlichen, wenn es Dein Freundlicher so auf die leichte Schulter und Dich nicht ernst nimmt. :motz:
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    • Du solltest nur noch in Badehose bekleidet ins Auto steigen. Sicher ist sicher :D

      Oder Du ziehst um. Irgendwohin wo es nicht regnet :pfeif:


      Wo genau läuft die Brühe denn rein?

      Wenns zum Panodach rein käme, dann wär ja auch der Himmel naß...
    • So hier ein kleines Update. Es hat wieder stark geregnet und es ist das Wasser im Fußraum Beifahrerseite eingedrungen.

      Ich hab den Tiger dann in die Garage gefahren das Panoramadach aufgemacht und es stand Wasser an der rechten Ecke und ist nicht abgelaufen. Ich vermute stark das der Ablauf defekt ist.

      Morgen hatte ich nochmal zu meinem "Freundlichen" und schau war er dazu sagt. Hab auch ein Video gemacht. Damit er die Ausmaße sieht.

      Und ich werd jetzt immer in Badehose und mit Schirm fahren. :) :)
    • Grausig, daß VW immernoch nicht die Dachabdichtung im Griff hat...ich drück Dir die Daumen, daß es schnell repariert wird!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Grausig, daß VW immernoch nicht die Dachabdichtung im Griff hat...ich drück Dir die Daumen, daß es schnell repariert wird!

      Gruß
      Silvio
      Hallo,
      ich denke hier kann man VW nicht die direkte Verantwortung zuschreiben.
      Das Thema der undichten Schiebe- oder Panoramadächer ist markenübergreifend vertreten.
      Die Weltfirma Webasto liefert hier wohl das eine oder andere Problem ab.
      Es liegt nicht immer am Einbau.

      Gruß

      Hannes
    • Er hat das Auto... äh, ach so, ne, es ist ja kein Auto mehr... :/ ?( ...

      Er hat das KFZ aber bei VW gekauft. Quasi als Generalunternehmer. (oder bei einem Händler - je nach dem...). Wenn VW sich eines Subunternehmers bedient, dann ist das das Problem von VW.

      Er hat ja mit Webasto keinerlei Vertragsverhältnis.
    • dreyer-bande schrieb:

      Er kann nämlich Webasto nicht umgehen. Selbst wenn er Mercedes kauft, ist da Webasto drin.
      Ich muss glatt mal schauen, was im Kia drinnen ist, das ist bisher(1 1/4 Jahr und 27tkm + russisch Dreck) noch prima *duck und wech* ^^
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.