Tiguan II und die Breite des Kofferraum

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Wetterauer schrieb:

      Ja natürlich....

      Umklappen und rein damit. Das war bei mir Kaufbedingung daß das geht. Sonst hätt ich weiter Touran gefahren.
      Ja....aber(mimimi, ich weiß), der TE will seine Drahtesel nur in den Kofferraum laden....nix Rückbank. Und DA wird es wohl in den meisten Autos irgendwann grenzwertig, imho. Ich frag mich gerade nur, was am Mercedes-Kofferraum so anders sein soll, daß es dort gepasst hat. Okay, Nachbars Chevy Tahoe oder Landcruiser 200 lachen wahrscheinlich über sowas. Deckel auf, Fahrrad reingeworfen, Deckel zu, rechts is Gas!
      Ich frag mich grad nur, was an nem C-Klasse Kofferraum so viel anders ist(kenn mich mit Mercedes leider überhaupt nicht aus), das Ding ist ein paar cm länger als ein TigII, was sicher auch die Länge des Kofferraums ändert, was man wiederum im TigII durch Vorschieben der Rückbank bzw, aufrichten der Rückbanklehnen prima kompensieren könnte.

      Ich hab diese voll verschieb und verstellbare Rückbank in beiden Autos....ich will nie wieder was Anderes :thumbsup:
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Logo, ein Fahrrad paßt in keinen normalen Kofferraum.
      Aber 2 Fahrräder. Das heißt ja auch 2 Fahrer. Und die passen ja vorne hin. Also kann man die Rücksitze ja problemlos umklappen.


      Also... es gibt Mercedesse, da paßt das locker...

      So Actros zum Beispiel.

      :D

      :weg:
    • Ich mag die Kleinbusse von Denen gerne, Vito heissen Die glaube. Hatte mal mehrere Wochen Einen gemietet, man fühlt sich als ob man Auto fährt.... T5 is da gefühlt wuchtiger!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich bin mal n Integro gefahren. So 300 km weit. Entfernter Kumpel hat n Busunternehmen (gehabt), und da haben wir 2 Busse geholt.
      Joa, war ganz nett...
      :D

      Aber auch in so n Vito stellste 5 Fahrräder rein und gut is. Praktisch is das schon...
    • bella_b33 schrieb:

      ...... man fühlt sich als ob man Auto fährt.... T5 is da gefühlt wuchtiger!
      nimmste halt T4 :bindafuer:
      "Im RallyeSport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist." Walter Röhrl
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin

      -VW T4 Multivan 2,5 TDI Bj.1996
    • -Ralf schrieb:

      nimmste halt T4 :bindafuer:
      Auch kaum nen Unterschied(beruflich jahrelang T4 und T5 geritten)....den Merc fand ich irgendwo schon gemütlicher von der Größe, Höhe und Breite....auch wenn das Nörgeln auf hohem Niveau ist: Wenn VW-Bulli, dann den derzeitigen natürlich schon, also T5FL oder T6, als Multivan mit 4 Motion....hach, ein Traum(der es auch bleiben wird) :)

      Dennis, T1 hab ich schon, brauch ich nicht, siehe Signatur


      Wetterauer schrieb:

      Aber auch in so n Vito stellste 5 Fahrräder rein und gut is. Praktisch is das schon...
      Weiss gar nicht, ob das so direkt passt, wohl auch nur mit Rückbank raus....is ja kein Sprinter.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Ich frag mich grad nur, was an nem C-Klasse Kofferraum so viel anders ist(kenn mich mit Mercedes leider überhaupt nicht aus), das Ding ist ein paar cm länger als ein TigII, was sicher auch die Länge des Kofferraums ändert, was man wiederum im TigII durch Vorschieben der Rückbank bzw, aufrichten der Rückbanklehnen prima kompensieren könnte.
      Die Breite, wobei die geringere Höhe durch Umlegungen von Lenker nebst Versenkung der Sattelstütze kompensiert wird.

      Zum besseren Verständnis hänge ich mal einige Bildchen mit ran. In der abgelichteten Form ist allerdings der Vorbau mit gefaltet, was ich ansonsten vermeide und nur auf weiten Strecken anwende. In dieser Form passten sie sogar auf die Rücksitzbank eines Eos. Anfänglich wurden sie in einem Golf 3 variant transportiert dessen Innenbreite erheblich, dank spartanischer Innenauskleidung, üppiger war.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Poloeos () aus folgendem Grund: Fehlerteufel verjagt

    • Interessant, wie klein sich diese Klappräder zusammenfalten lassen....wow!
      So komplett zusammengeklappt kann man die doch sicher auch mit geschlossenen Augen in den Tiguan Kofferraum werfen ohne anzuecken oder? :D
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Wobei dann die Breite zu nimmt, d.h. die volle Tiefe des Kofferraums wird benötigt, wenn nicht sogar überschritten. Hinzu kommt der deutlich höhere Aufwand für die Entfaltung, kurz die Leichtigkeit beim Aufbau geht verloren und man überlegt sich, die überhaupt für nur wenige Kilometer zu entladen.

      Das es wie für mich erforderlich geht zeigen andere Kofferräume, ohne dass das Fahrzeug dabei breiter sein muss.

      Trotzdem ist der Tiguan II ein ansprechendes Fahrzeug geworden :thumbsup: und die Motorisierung erfüllt viele Ansprüche.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.