app connect

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    • Ja Hannes, ich habe alles gelesen, auch das bei Motor Talk. Da geht es ja auch nur darum, das Google Earth und so nicht mehr gehen ,wenn man es bisher bei "Guide und Inform " genutzt hat oder ab MJ 2018 nutzen wollte.

      Das hat nichts mit App Connect zutun, das ist etwas anders. App Connect ist einfach nur eine Schnittstelle vom Handy zum Discover Media, entweder über Android Auto, Mirror Link oder Car Play. Und sicher läuft über die App von Google ( Android Auto) Maps solange ,wie Google das mag.
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    • Hallo Dennis,
      dann für mich nochmal zum Verständnis.
      Das Handy wird über Carnet integriert.
      -Mirror Link
      -Android Auto
      -Apple Carplay

      Du schließt das Handy über USB an und startest auf dem Discover Media z.B. Android Auto
      Du hast die App auf dem Handy und Du startest sie auf dem Handy?

      Gruß

      Hannes
    • Moin Hannes,

      der untere Teil deiner Frage trifft es genau: Handy per USB anschliesen, im Radio App Connect ( oder Full LInk bei Seat oder Smart Link bei Skoda) starten . Dann wähle ich Android Auto aus (ich habe ja ein Samsung Handy) und es startet im Radio und automatisch im Handy.
      Dann kann ich auf dem Display halt Maps wählen oder oder ....

      Das App Connect hat man ein mal im Leben bezahlt und kostet nie wieder etwas . Und solange das Radio läuft,sollte das auch funtionieren. Und solange Google (als Android Auto Inhaber) eben Maps in der App auf meinem Handy anbietet,bleibt das auch so im Auto. Also das ganze steht und fällt it dem eigenen Handy.
      schau dir doch mal die Videos auf Youtube dazu an.
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    • Hannes,
      Dein Link zu MT besagt doch lediglich das(die absolut unnötige) Funktion Google Earth und auch noch Streetview nicht mehr unterstützt werden....wurden sie beim alten DM PQ aber eh noch nie.

      Gruss
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Hannes,
      Dein Link zu MT besagt doch lediglich das(die absolut unnötige) Funktion Google Earth und auch noch Streetview nicht mehr unterstützt werden....wurden sie beim alten DM PQ aber eh noch nie.

      Gruss
      Silvio
      Silvio,
      in dem Beitrag von Motortalk geht es aber um die Funktion "Guide und Inform", da geht wohl "bisher aber nicht mehr lange" Google Earth direkt über das DM (das kostet auch dann jählich oder 2 jährlich Geld und nutzt Datenmengen von VW-Server,nicht des eigenen Handyanbieters oder Google oder so) .
      Das hat nichts mit der Funtion zutun , um die es hier geht. Wir reden da über 2 verschiedene Sachen, die Hannes wohl leider vermischt hat.
      Ich mußte mich da auch erst auf der VW Seite einlesen.

      da ist alles getrennt sauber auf geführt: page.volkswagen-carnet.com/de_…ste-und-pakete/index.html
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    • Ist doch gar nicht so schwierig:

      AppConnect: Spiegeln der Karten bzw. google maps app vom Telefon,
      die Daten ruft das Telefon ab und stelltdiese grafisch auf dem Discover dar.

      GoogleEarh/Streetview: Funktion des Discover Navigationsgerätes, Daten ruft
      das Navigationsgerät ab, CarNet Lizenz erforderlich.
    • dennis30 schrieb:

      Silvio,in dem Beitrag von Motortalk geht es aber um die Funktion "Guide und Inform", da geht wohl "bisher aber nicht mehr lange" Google Earth direkt über das DM (das kostet auch dann jählich oder 2 jährlich Geld und nutzt Datenmengen von VW-Server,nicht des eigenen Handyanbieters oder Google oder so) .
      Das hat nichts mit der Funtion zutun , um die es hier geht. Wir reden da über 2 verschiedene Sachen, die Hannes wohl leider vermischt hat.
      Ich mußte mich da auch erst auf der VW Seite einlesen.

      da ist alles getrennt sauber auf geführt: http://page.volkswagen-carnet.com/de_de/dienste-und-pakete/index.html
      Hallo,
      das wird wohl der Grund meiner Verwirrungen sein.
      Wir reden hier also über Car-Net und Car-Net ist dann wohl Handy-Netz.
      Wie ich da nun Google-Maps drauf bekommen muß ich nochmal probieren.
      ...........und wie ich dann die App von Google-Maps vom Handy auf Car-Play bekommen, muß ich wohl auch probieren? ?(

      Ein Stammtischgespräch mit praktischen Übungen wäre sicher effizienter gewesen.

      Gruß

      Hannes
    • Hallo,
      danke für die deutlichen Wort und die Begründung.
      Es geht also weder über Guide & Inform am Discover Pro noch über Car Play am Handy.

      Bleibt im Ergebnis festzustellen, das ich dann wohl zu spät bestellt habe.
      Bin ich froh, dass keine Bedienungsfehler vorliegt. ;)

      Gruß

      Hannes
    • Hannes,

      das mit dem Stammtischgespräch klingt am besten. Ideal ein Biergarten im Frühling. Da klärt sich sicher viel und man trifft andere.

      Gruß
      Dennis
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    • wir können das noch weiter differenzieren!

      Mit Android Handy bekommst du Google Maps aufs Discover
      und mit iPhone Apple Karten!

      Und nein, wenn du auf dem Iphone google maps installierst
      geht das trotzdem nicht. Apple gibt nur wenige Apps für
      CarPlay frei.

      Bevor du fragst, CarPlay ist das Pendant seitens des Telefons
      welches zur Funktion AppConnect erforderlich ist.
      (Bei Android heißt dies MirrorLink)
    • Super Erklärung, kurz, knackig, richtig :)

      JWSK schrieb:

      Mit Android Handy bekommst du Google Maps aufs Discover
      und mit iPhone Apple Karten!
      Ich würde gern noch hinzufügen, daß man bei Android Auto auch mit WAZE navigieren kann. Man hat also die Wahl zwischen 2 Navigationsanbietern.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • bella_b33 schrieb:

      Super Erklärung, kurz, knackig, richtig :)

      JWSK schrieb:

      Mit Android Handy bekommst du Google Maps aufs Discover
      und mit iPhone Apple Karten!
      Ich würde gern noch hinzufügen, daß man bei Android Auto auch mit WAZE navigieren kann. Man hat also die Wahl zwischen 2 Navigationsanbietern.
      Gruß
      Silvio

      Jo, Android ist wesentlich freizügiger mit der App Freigabe fürs Auto.
      Bei CarPlay ist glaube ich nur Audible frei gegeben,
      die einzige Nicht-Apfel-App
    • ja, es lässt sich Einiges integrieren bei den Androiden. ich höre z.B. mit TuneInRadio Radiostationen aus aller Welt im Android Auto.


      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.