Winterreifenfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterreifenfrage

      Hallo,

      Bin schon länger hier im Forum und habe seit 3 Monaten meinen 2 [lexicon]Tiguan[/lexicon] 2017 Modell.
      So langsam muss ich mir Gedanken machen für Winterräder.
      Ich habe 2 Modelle zur Auswahl hier in Luxemburg. Welche würdet Ihr nehmen? Meine Grösse ist 235 55 R18
      1 Modell GT Radial CHAMPIRO WINTERPRO HP 96 Euro pro stück
      2 Modell Hankook Winter I-Cept Evo 2 SUV W320A 123 Euro pro Stück


      Ich weiss in Deutschland sind die etwas billger aber da kommen Portokosten hinzu.
      Ich habe leider sher wenig im Internet darüber gefunden.
      Bitte eure ehrliche Meinung.


      Danke

    • Pazific schrieb:

      Ich würde 215/65 R17 als [lexicon]WR[/lexicon] empfehlen, das ist die einzige Größe, die für Betrieb mit Schneeketten geeignet ist. Je nach Felge darf die Schneekette nicht mehr als 9 bzw. 13,5 mm auftragen (s. BA).
      Danke. Aber ich habe leider keine 17 Zoll Felgen und wollte mir auch keine Kaufen. Und bisher hatte ich hier auch noch keine Schneeketten gebraucht. :)

      Gruß
    • Max76 schrieb:

      Ich würde zum Hankook greifen den
      dieser ist in Tests, zwar nicht genau diese Größe aber er kommt
      immer mit empfehlenswert bis gut weg, über GT habe ich noch nie etwas gelesen.
      Hallo, Soweit ich herausgefunden habe Verhalten die GT sich wie die Hankooks. Und sie habe beide CC im Prüfsiegel.
      Obwohl ich auch zwar zu den Hankooks tendiere. Aber ich bin noch am entscheiden. Aber vieleicht hat ja einer hier im Forum die GT und kann seine Erfahrungen teilen. :)

      Gruß
    • hast du schon einen Satz 18" Felgen? sonst würde ich auch auf 16" schwenken und einen Markenreifen kaufen. das wären z.b. die Hankook.

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Sport & Style, 2,0TDI 4M , 103kw, Schalter, Peppergray, Buissnespaket, WR,Winterpaket, AHK,Climatronic, Parkass. usw

      bestellt 6/12 , erhofft 10/12 ;), Termin in WOB 8.10. , und auch am 08.10. bekommen :)
    • Pegasus29lu schrieb:

      Ich habe 2 Modelle zur Auswahl hier in Luxemburg. Welche würdet Ihr nehmen? Meine Grösse ist 235 55 R18
      1 Modell GT Radial CHAMPIRO WINTERPRO HP 96 Euro pro stück
      2 Modell Hankook Winter I-Cept Evo 2 SUV W320A 123 Euro pro Stück

      Wenn du nur diese beiden Reifen zur Auswahl hast, würde ich in jedem Fall zum Hankook greifen. GT (Gajah Tunggal) ist ein Reifenhersteller mit Sitz in Indonesien, der in Deutschland eher zu den Billigmarken gehört und dessen Produkte in den Tests zwar besser abschneiden als die China-Importe aus dem Baumarkt, bestenfalls aber nur mittelmäßig sind. Der Typ Champiro Winterpro HP ist auch schon einige Jahre auf dem Markt und dürfte daher nicht gerade den neuesten Entwicklungsstand darstellen. In einem Vergleichstest von auto motor und sport hat er vor drei Jahren den letzten Platz belegt und dabei doch z.T. deutliche Schwächen besonders beim Bremsen auf Nässe gezeigt, also keine Empfehlung.

      auto-motor-und-sport.de/news/w…en-vergleich-8774418.html

      Andreas
    • Hallo Pegasus,
      ich komme mit deinen Links nicht klar und kann auch kein französisch.
      Falls Du die Hankook icept evo ausgesucht hast?
      Der Test von AMS aus 2016 spricht nicht für diese Reifenmarke!
      Es gibt sicher noch weitere Testverfahren.
      Es ist allerdings eine andere Größe.
      Kannst Du in Luxemburg nur zwischen 2 Herstellern wählen?

      Speziell bei den erhöhten Anforderungen bei [lexicon]WR[/lexicon] würde ich tendenziell immer zu Conti raten.
      Ich latsche ja auch nicht mit Sandalen über winterliche Wege.

      Gruß

      Hannes
    • dreyer-bande schrieb:

      Speziell bei den erhöhten Anforderungen bei [lexicon]WR[/lexicon] würde ich tendenziell immer zu Conti raten.

      Reifen von Continental gehören zweifellos zum Besten, was der Markt hergibt. In den Reifentests sind die Conti fast immer ganz vorne plaziert. Ich selbst habe auch schon viele Conti gefahren. Sicherheitstechnisch hatte ich noch nie etwas auszusetzen, aber ein großer Nachteil besteht dennoch. Bei allen von mir gefahrenen Conti-Reifen konnte man fast dabei zusehen, wie sich die Profiltiefe vermindert hat. Die Abriebfestigkeit war bei mir stets mangelhaft, weshalb die Conti unter dem Strich die mit Abstand teuersten Reifen auf dem Markt sind. Dennoch, wenn der TE in Luxemburg auch die Möglichkeit hat, z.B. den Conti WiinterContact TS 860 zu beziehen, würde ich ihm dazu raten.

      Andreas
    • dennis30 schrieb:

      hast du schon einen Satz 18" Felgen? sonst würde ich auch auf 16" schwenken und einen Markenreifen kaufen. das wären z.b. die Hankook.

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Hallo,

      Ja Ich habe die 18" Felgen schon drauf. Werksmäßig. In meinen Fahrzeugschein sind nur von 17" an eingetragen drunter darf ich nicht gehen.
      Sont wäre das eine Option gewesen da ich die vom meinen 2008 [lexicon]Tiguan[/lexicon] hätte nehmen können.

      Gruß



    • floflo schrieb:

      Pegasus29lu schrieb:

      Ich habe 2 Modelle zur Auswahl hier in Luxemburg. Welche würdet Ihr nehmen? Meine Grösse ist 235 55 R18
      1 Modell GT Radial CHAMPIRO WINTERPRO HP 96 Euro pro stück
      2 Modell Hankook Winter I-Cept Evo 2 SUV W320A 123 Euro pro Stück

      Wenn du nur diese beiden Reifen zur Auswahl hast, würde ich in jedem Fall zum Hankook greifen. GT (Gajah Tunggal) ist ein Reifenhersteller mit Sitz in Indonesien, der in Deutschland eher zu den Billigmarken gehört und dessen Produkte in den Tests zwar besser abschneiden als die China-Importe aus dem Baumarkt, bestenfalls aber nur mittelmäßig sind. Der Typ Champiro Winterpro HP ist auch schon einige Jahre auf dem Markt und dürfte daher nicht gerade den neuesten Entwicklungsstand darstellen. In einem Vergleichstest von auto motor und sport hat er vor drei Jahren den letzten Platz belegt und dabei doch z.T. deutliche Schwächen besonders beim Bremsen auf Nässe gezeigt, also keine Empfehlung.

      auto-motor-und-sport.de/news/w…en-vergleich-8774418.html

      Andreas
      Hallo Andreas,

      Danke. Ich tendiere schon ganz Stark zum Hankook. Der Unterschied im Preis ist nicht riesig. Der Test hiflt mir weiter Ich hatte Hankook auf meinem Alten 2008 [lexicon]Tiguan[/lexicon] auch drauf war eigentlich ganz zufrieden. Hatten aber nur 1 Winter runter weil im Sommer der Motor explodiert ist :(

      Gruß
    • dreyer-bande schrieb:

      Hallo Pegasus,
      ich komme mit deinen Links nicht klar und kann auch kein französisch.
      Falls Du die Hankook icept evo ausgesucht hast?
      Der Test von AMS aus 2016 spricht nicht für diese Reifenmarke!
      Es gibt sicher noch weitere Testverfahren.
      Es ist allerdings eine andere Größe.
      Kannst Du in Luxemburg nur zwischen 2 Herstellern wählen?

      Speziell bei den erhöhten Anforderungen bei [lexicon]WR[/lexicon] würde ich tendenziell immer zu Conti raten.
      Ich latsche ja auch nicht mit Sandalen über winterliche Wege.

      Gruß

      Hannes
      Hallo Hannes,

      Es Ist der EVO 2. ich kann schon bei allen Herstellern wählen. Conti ist leider nicht meins. Habe jetzt Sommer Conti drauf vom Werk. Gefallen mir aber nicht so. Hankook hatte ich auf meinem alten. War zufrieden. Conti kosten hier fast 200 Euro das Stück. Ist viel Geld aber Ich überlegs mir.

      Danke

      Gruß
    • Auch ich rate zur Conti.
      Sind einfach mMn. zuverlässige Reifen.
      Hab meinen Termin nächste Woche - ebenfalls 18" Conti (235/55/18 - 100H) um 277 € / Reifen.
      Lass die aber dann auf den Werksfelgen gleich drauf da ich mir gerne 20" Brock kaufen möchte für den nächsten Sommer :rolleyes: (und zwar diese hier alufelgenshop.at/brock-b38-sch…liert-20-zoll-0580081110/ )
    • In Österreich ist nur die Bereifung erlaubt die im "Zulassungsschein" steht (das ist sowas wie ein Fahrzeugschein).
      Alles andere "darfst" fahren, aber nur nach "Typisierung".
      Der normale [lexicon]Tiguan[/lexicon] darf zB. 20" nicht fahren - ausser der HL - bei dem ist es eingetragen.
      Ich müsste bei mir mal schauen, denke aber nicht dass dort 16" steht. Wird wohl bei Pegasus ähnlich sein.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.