Nur mal so....ohne besonderes Thema...nur zum quaseln....

    • dreyer-bande schrieb:

      Bulli und Touareg haben natürlich gleich für Nachwuchs in der Familie gesorgt.
      :D :D :D :D :D
      Herrlich!
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Neu

      Morgen wird die Tourette gestartet und ich kann 850km gen Heimat gleiten. Ich freu mich auf die Fahrt...und noch mehr auf zu Hause

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Neu

      ich lese gerade "leasingrücknahme"...da mein Sohn keinen Tiguan hat, schreibe ich es lieber hier...

      VW Passat nach 24 Monaten zurück an VW....am Abgabetag auf dem VW Händler Platz Video und Fotos gemacht und einen Zeugen dabei gehabt- Fahrzeug ohne Beschädigung.....
      Gutachter: 17 Beulen auf Fronthaube- Kosten 500E...
      Widerspruch läuft.....

      Ich würde den Gutachter veklagen!
      LG Bea
    • Neu

      Hallo Bea,
      Wetterauer hat den Beulenkatalog im anderen Thread bereits gepostet.
      Die anderen Hersteller haben ähnliche Bedingungen.
      Das Gutachten wird von unabhängigen Gutachtern erstellt.
      Wie man Unabhängigkeit auch verstehen mag?
      Im Streitfall hilft eigentlich nur einen von Deinem Sohn beauftragten Gutachter zu bestellen, der nach den Kriterien der Leasing ein Gutachten erstellt.
      Dessen Kosten hat natürlich zunächst der Auftraggeber zu zahlen. Ob sich das Lohnt bei 500 Euro Lackierkosten?
      Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass von Deinem Sohn nicht die tatsächlichen Lackierkosten (Neuwert) zu zahlen sind, sondern lediglich die Zeitkosten (also nach 3 Jahren ca. 70%).

      Nach meinen Feststellung finden die Gutachter fast immer Mängel, die man selbst garnicht gesehen oder bemerkt hat.
      Daher sollte bei Leasing neben Anzahlung und der mtl. Rate auch immer die "Schlußrate" in die Gesamtkostenrechnung einfließen.

      Über 500 Euro würde ich mich nicht aufregen.

      Gruß

      Hannes

      V 8
      4134 ccm
      340 PS
      800 Nm
    • Neu

      Meine Erfahrung mit dem Mädels da in Salzgitter ist, daß die durchaus ein kleines Bissl entgegenkommen.
      Bei mir gab es ein paar kleine Mängel die laut beulenkatalog akzeptiert werden (im Gutachten tauchen die natürlich auch auf), und ein paar wenige die darüber hinaus gehen (ja die waren wirklich da).
      Sollte angeblich 930 Euro so um den Dreh kosten.
      Da hab ich mich mal per e-mail beschwert und bissl rumgejammert, und da haben die 705 EUR angeboten (wie die auf den krummen Wert gekommen sind weiß ich nicht).
      Da hab ich dann zugestimmt und gut wars.

      Am besten wärs eigentlich wenn einem die Karre am Tag vor der Rückgabe abbrennt... ;) Oder noch besser, jemand Anderes zu Klump fährt.
    • Neu

      auf der Haube waren definitiv KEINE Beulen.....demnach kommt der Beulenkatalog nicht in Frage....ich empfinde es als Frechheit , dass der Gutachter dies bescheinigt...das ist Betrug.
      Ich würde den Gutachter verklagen....

      Die Foto+Videoaufnahmen sind ziemlich eindeutig, dass die Haube beulenfrei ist.
      LG Bea
    • Neu

      Wetterauer schrieb:

      Ja, steht auch auf dem Geschäftspapier.

      Aber ich hatte mal mit nem Mädel telefoniert die gesagt hat, sie sitzt gerade in Salzgitter
      Moin, die Gute ist bestimmt im Homeoffice und das war ein Angebot für......... :pfeif: :laugh:
      Schwarz muss ER sein, egal ob Lack oder Kraftstoff aber beides sauber! :thumbsup:
      :!: Power is nothing without control :!: :saint:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.