Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer gegen ein "automatisches mech. Heckklappenöffner-Set" (andere Gasdämpfer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • prrs_de schrieb:

      [lexicon]Tiguan[/lexicon] 1

      Gesamtlänge (Kugelkopf mitte - Kugelkopf mitte) = 515 mm
      beidseitig Kugelkopfpfanne
      Kugelkopfpfanne Durchmesser = 10 mm




      Deine Newton Angabe fehlt noch, sollte mit auf dem Dämpfer stehen.
      Wer 4MOTION hat, braucht auch 4Kessygriffe
    • Die neuen Dämpfer sind heute angekommen. Hab mich gleich an den Einbau gemacht, allerdings sind die bisherigen Kugelköpfe so fest, dass ich sie nicht gelöst bekomme. Sind ja mit dem Fahrzeug durch eine Lackschicht quasi verbunden. Wie hast du diese Köpfe gelöst bekommen? Rohe Gewalt? Ich werde die Klappe jetzt erst mal mit den neuen Dämpfern aber den bisherigen Köpfen nutzen.
    • Heckklappenöffner-Set

      johannes1985 schrieb:

      Die neuen Dämpfer sind heute angekommen. Hab mich gleich an den Einbau gemacht, allerdings sind die bisherigen Kugelköpfe so fest, dass ich sie nicht gelöst bekomme. Sind ja mit dem Fahrzeug durch eine Lackschicht quasi verbunden. Wie hast du diese Köpfe gelöst bekommen? Rohe Gewalt? Ich werde die Klappe jetzt erst mal mit den neuen Dämpfern aber den bisherigen Köpfen nutzen.

      johannes1985 schrieb:

      Die neuen Dämpfer sind heute angekommen. Hab mich gleich an den Einbau gemacht, allerdings sind die bisherigen Kugelköpfe so fest, dass ich sie nicht gelöst bekomme. Sind ja mit dem Fahrzeug durch eine Lackschicht quasi verbunden. Wie hast du diese Köpfe gelöst bekommen? Rohe Gewalt? Ich werde die Klappe jetzt erst mal mit den neuen Dämpfern aber den bisherigen Köpfen nutzen.wo hast du die Dämpfer Bestellt :?:
    • Die neuen Dämpfer habe ich nun wieder eingepackt und werde sie leider zurück senden. Die Klappe hebt sich bei mir keinen Millimeter. Wenn ich manuell (trotz richtiger Schlossprogrammierung) die Klappe ein oder zwei Zentimeter anhebe, dann erledigen die Dämpfer den Rest. Aber so wie in deinem Eingangsvideo läuft es bei mir nicht. Woran kann das liegen?
    • Hab schon alles wieder zur Post gebracht. Mich hat die Lackierung über den alten Kugelköpfen davon abgehalten, alleine mit Gewalt da etwas lösen zu wollen. Also schnell bei meinem freien Schrauber vorgesprochen, der mir davon abgeraten hat, da man nie ausschließen könne, dass nicht doch Wasser durch die neuen Köpfe in die Klappe eintrete, womit man dann Probleme mit Rost und der verbauten Elektronik (Beleuchtung) in der Klappe bekommen kann. Daher habe ich auf seinen Rat gehört und mich damit abgefunden.
    • Klar musst Du Wissen möchte ja hier auch keinen überreden aber

      - Bei mir ist es nicht zu Lackabplatzer oder Rissen gekommen
      - das durch die neuen Kugelköpfe Wasser in die Klappe eintreten könnte halte ich so wahrscheinlich wie 6 Richtige im Lotto
      (bündig angeschraubte/angepresste U-Scheibe mit Fett eingeschmiertes Gewinde das sich stramm dreht und das ganze auch noch nicht mal im "Wasserkanal" stehend )
    • Micha80 schrieb:

      Da bin ich jetzt mal auf die Langzeiterfahrung gespannt.
      Damals im Touran Forum war das auch mal so ein Hype und nach einen Weile habe die wieder zurückgerüstet weil sich die Bleche wo die Kugelzapfen drin sind verbogen haben.
      Juup habe ich irgendwo auch mal etwas von gelesen, aber nicht weiter verfolgt.
      Aber nie Beiträge von direkt Betroffenen und nie Bilder und nie weitere Infos zu den Material. Nur Beiträge von hören sagen.
      Das soll aber jetzt nicht heißen das Ich dies nicht Glaube vorstellen kann Ich mir das schon. Ich war nur zu faul zum suchen ;)
    • Hallo,

      sehr interessante Lösung. Frage: sind neben den mechanischen Arbeiten (Stoßdämpferwechsel) auch elektrische oder Software-Arbeiten notwendig. Meine [lexicon]FFB[/lexicon] hat in der Mitte den Knopf für die Heckklappe. Müssen bestimmte Arbeiten evtl. auch von der VW-Werkstätte gemacht werden? Für Deine Antwort wäre ich sehr dankbar, da ich diese Dämpfer auch will. :D
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.