dashcam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab meine Cams in allen Fahrzeugen immer beifahrerseitig neben dem Innenspiegel. Kabel ziehe ich immer vom Zigarrettenanzünder durch den Fußraum(hinterm Handschuhfach kann man irgendwo das Kabel einhaken), an der Türdichtung nach oben, dann an der A-Säule entlang bis zur Frontscheibenoberkante, dort unter den Dachimmel gestopft bis zur gewünschten Position. Am besten von der Kamera her anfangen mit dem Kabel, dann hat man Überreste dann im Fußraum.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich hab hauptsächlich einen Neoline X-cop 9000 im Einsatz ;)
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • @hunter786
      Sorry, ich hab Deine Frage total übersehen. Der X-Cop 9000 ist hier immernoch einer der Klassiker wegen seiner Funktionalität(die man in DE wohl nicht vollständig nutzen dürfte) und Bildqualität. Das Ding liegt hier für 170-200Eur in den Regalen, habe ich die Tage festgestellt.

      BTT:
      Ich hatte mit meiner günstigeren Full HD Cam immer mal wieder Probleme, daß sie sich einfach während der Fahrt abschaltete. Reset, Karte Formatiert, neue Karte rein....alles half nicht. Nun hab ich mir was Neues angeschafft, was IMHO derzeit in Sachen Bildqualität wirklich der Brecher ist:
      Xiaomi 70mai pro. Das Dingen kann per Wlan die Videos aufs Handy schieben und durch ein zusätzlich erworbenes GPS Modul(Hier ein Set mit GPS Modul) hab ich auch wieder eine Geschwindigkeitseinblendung.
      Auch wird die Parkposition einige Stunden auf dem eingebauten Akku überwacht....ich hab immer ne Aufzeichnung, wenn ich das Auto öffne und die Blinker sich am Garagentor reflektieren :-D.

      Ich kann später gern mal ein paar Fotos vom Einbau machen ;)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Hannes,
      Strom ist eigentlich wenig problematisch. Ich hab(in jedem Auto bisher) immer vom Zigarrettenanzünder ein Kabel gezogen, an welchem ein kleiner Dreierverteiler(ich hab mal Meinen verlinkt, den hab ich in Ru mal für 4Eur irgendwo gekauft) hängt, der quasi schon in der aussersten rechten Ecke des Fussraumes, quasi zur Aussenwand hin, unterm Handshuhfach irgendwo sitzt.
      Von dort gehen die Adapterkabel für meine 2 Frontscheibengeräte(Cam und Warner) los, die ich seitlich mit durch die Türdichtung bis unteres Ende A-Säule(Warner) und oberes Ende A-Säule(Dashcam) ziehe, so daß man sie nicht sieht. Dann in der Dachhimmelkante das Kabel bis zur gewünschen Position verlegt und fertig.
      Aber eigentlich fang ich schon von der Dashcam her mit der Verlegung an und arbeite mich bis zur besagten Ecke des Fussraumes vor, damit oben nicht sonst wieviel über ist ;).
      Hinterm Handschuhfach an der Abdeckung(im Touareg recht harter Kunststoff, im Tiguan glaub Filz oder Schaumstoffplatte) kann man halt alles irgendwie dahinter verstecken und fertig ists.

      Was mich im Moment noch stört, ist dieses dicke Kabel vom Verteiler, welches von der Mittelkonsole aus sichtbar wegläuft....da muss ich mir noch etwas einfallen lassen.

      Kamera hinten hab ich eigentlich nicht(könnte ich aber realisieren, von der 12v Buchse im Kofferraum aus)

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Soo,
      Ich hab das Frauchen in der Stadt abgeliefert, da hab ich jetzt nach Ankunft daheim mal ein paar Videos von der Kamera runtergeladen: Bei dem Video in der unbeleuchteten Dorfstraße sieht man sogar den Mond und den Nachthimmel....ich bin schwer begeistert von der Xiaomi Cam. Geschwindigkeit und GPS Position sieht man nur in der Xiaomi App selber auf dem Video.


      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.