dashcam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bella_b33 schrieb:

      mal ein paar Videos von der Kamera runtergeladen
      sei nicht sauer Silvio ( @bella_b33 ) , aber die Qalität finde ich China-mäßig.
      Leider ist meine neue Cam ja mit dem Tiger verschwunden, aber des waren Videos!
      Ich hatte die Rollei 408 drin.... mit gps und natürlich Geschwindigkeit auf dem Film.
      Mit den China-Geräten hatte ich aber auch viel Spaß vorher :D
      Leider lassen sich hier keine Videos hochladen... und extra nach YouTube ;(
      Grüße aus Vogelsdorf
      am östlichen Stadtrand von Berlin



    • -Ralf schrieb:

      sei nicht sauer Silvio ( @bella_b33 ) , aber die Qalität finde ich China-mäßig.
      Leider ist meine neue Cam ja mit dem Tiger verschwunden, aber des waren Videos!
      Moin Ralf, ich bin doch nicht sauer...ich freu mich über interessante Diskussionen mit Alternativen(die man ja beim nächsten Mal mit in Fokus nehmen könnte, wenn man wieder sowas anschafft). Von daher, Danke für Deinen Beitrag!
      Okay, das ist bei dunkler Nacht....da find ich die Xiaomi schon ganz okay. Meine vorherigen Cams waren da deutlich schlechter, soweit ich mich erinnere. Ich müsste mal gucken, wie die Qualität eingestellt ist....das hab ich nämlich noch nicht getan, evtl. geht da noch etwas.
      Rollei hab ich nie gehört...bei Dashcams, ich kenn diese Firma nur so (vom Gefühl her) als irgendwelche Plastik-Geräte aus dem Pearl-Katalog(bin Kameratechnisch ja auf Sony unterwegs und kenne auch nur die anderen großen Marken so ein bisschen(Olympus, Pentax, Nikon, Canon). Grad mal geschaut...das ist sogar ne deutsche Firma....
      Aber mal zurück zum "Video-Registrator"
      youtube.com/watch?v=uZSWQJ0pMgQ
      Das sieht schon schön scharf aus, bei Nacht. :thumbup:

      Grad mal die Rollei 408 ausgegraben...für 90Eur ist das okay. Nur dieser doofe Fuß...den mag ich nicht(Frauchens Dashcam hatte genauso einen, jetzt konnte ich ihn mit dem Klebefuß vom Nachfolgemodell ersetzen). Saugnapf stürzt irgendwann hier und da ab und das macht Kabel und Kamera langsam kaputt.

      Dann sehe ich noch eine günstigere 308, die scheinbar auch ganz nett filmt(leider sehe ich für das Gerätchen keine Nachtaufnahmen im Moment):
      youtube.com/watch?v=DrQC_YaN6S4

      Auf jeden Fall eine interessante Alternative mit sehr guter Bildqualität!

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Also ich habe eine Viofo A119s drin, habe mich vorher im Dashcam Forum ein wenig schlau gemacht, bin von der ganz begeistert, zumal die kaum auffällt an der Frontscheibe,
      wollte nicht so einen großen "Kasten" da hängen haben.

      Aber aus China kommen übrigens die alle :D

      Es gibt nur leider sehr große Qualitätsschwankungen in der Fertigung, das ist mit das Hauptproblem.

      Die bauen die Kamera zusammen, hängen die an den Strom und wenn die an geht, ist die ok.....für die Chinesen.

      Da kann man viel im DashCamForum dazu lesen.
    • Trimonium schrieb:

      wollte nicht so einen großen "Kasten" da hängen haben.
      Moin Trimo,
      Die Xiaomi ist im Vergleich zu meinen anderen Geräten auch ziemlich klein gebaut

      Grad mal geschaut: WOW, Die Viofo ist auch echt super!
      youtube.com/watch?v=cRxe83CqTck
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.