190 PS Diesel nagelt

    Sponsoren

    Sponsoren



    • 190 PS Diesel nagelt

      Hallo zusammen

      Ich besitze einen 190 [lexicon]PS[/lexicon] Diesel mit jetzt schon bald 10'000 km. Eigentlich bin ich sehr zu frieden mit dem [lexicon]Tiguan[/lexicon]. Wäre da nicht sporadisch ein lautes nageln welches vom Motor herrührt. Speziell ist, dass es nur im Teillastbereich vorkommt. Das heist: es erscheint nur bei einer Gaspedalstellung von ca. 20 bis 30 %. Darunter und darüber schnurrt er mit voller Zufriedenheit. Es spielt auch keine Rolle ob der Motor kalt oder warm ist. Ich war auch schon mit einem Mech. unterwegs. Aber genau da hat er es natürlich gerade nicht gemacht. Kann vielleicht jemand von euch etwas darüber sagen?

      Danke und Gruss Biberli
    • Habe schon 35k auf der Uhr,
      ist normal, selbes Phänomen bereits beim G7 mit 150 [lexicon]PS[/lexicon] gehabt.

      diverse Male vorstellig bei [lexicon]VW[/lexicon] gewesen, ist Normal
      Modifizierungen: Fond-Kessy, Rückwarnleuchte, UK Sonnenblende, Fond-Fußraumbeleuchtung, Modebutton Garagenöffner, orignal AHK, uvm.
    • Vielleicht ist das der versteckte Hinweis, daß Du einfach mehr Gas geben solltest :D

      Also ich kann das bei meinem jetzt nicht feststellen... zumindest jetzt nicht so ausgeprägt, daß es mir auffällt. Vielleicht gewöhnt man sich auch einfach dran...
    • Hallo zusammen,
      Fahre einen Tiguan 5n mit dem 170ps Diesel. Etwas über 100.00 Km (eingefahren).
      Hatte das Phänomen jetzt bei den kalten Temperaturen auch morgens im Teillastbereich etwas unter 2000 u/min. Außerdem hat er in dem Bereich auch das Gas schlecht angenommen.
      Ich hab’s drauf geschoben das die Injektoren ggf. zu waren.
      Lösung (zumindest in meinem Fall): ich habe Shell V-Power Diesel getankt.
      Jetzt kann man darüber denken/sagen was man möchte, bei mir hat’s was gebracht. Der Motor ist direkt ruhiger geworden, und nach ein paar hundert Kilometern war das Nageln morgens auch weg.
      Der Spritverbrauch ist identisch und mehr Leistung verspüre ich auch nicht unbedingt. Aber der Sprit scheint doch eine gewisse reinigende Wirkung zu haben.
      Ob nach 10.000 km die Injektoren auch schon zu sein können weiß ich nicht, aber vielleicht braucht der Motor im Winter auch einfach etwas besseren Kraftstoff (Winterdiesel)
    • Thema Winterdiesel:


      An den Tankstellen in Deutschland und in Österreich wird ab November bis ins Frühjahr, in der Schweiz ganzjährig, nur Winterdiesel angeboten. Daher ist für den Konsumenten normalerweise kein Unterschied spürbar.
      Das heißt soviel wie der "normale Diesel" ist Frostsicher bis -27 Grad Celsius. Bei dem Premium Kraftstoffen dürfte man bis -44 Grad Celsius sicher sein.

      Ob der Shell V-Power Diesel nun eine reinigende Wirkung hat, kann ich nicht sagen, aber genau wie der Aral Ultimate sorgt er für einen laufruhigen Motor.

      ADAC Premium Kraftstoff Test

      Ich persönlich tanke, seit dem ich den Octavia RS habe, nur Aral Ultimate. Vielleicht wird er es mir irgendwann danken.
      Gruß Micha

      euer TiguanForum.de Administrator
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.