Griaseigen

    • Traumwagen!
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Nö,
      BMW ist nicht mein Ding und sowieso...….
      Der X3 kann dem Touareg nicht das Wasser reichen, spielt aber preislich, bei entsprechender Motorisierung, in seiner Liga.
      Im Vergleich zum Tiguan: zu wenig Auto für zu viel Geld für weniger Platz.

      Gruß

      Hannes

      V 8
      4134 ccm
      340 PS
      800 Nm
    • dreyer-bande schrieb:

      Der X3 kann dem Touareg nicht das Wasser reichen
      Touareg Pendant ist und bleibt ja auch nunmal der X5, Hannes ;)
      Einen X3 würde ich eher mit nem Tiguan Allspace gleichsetzen. Den Preis lasse ich dabei mal ganz ausser Acht...BMW ist nunmal teurer ;)
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • Antwort für bell_b33,
      hallo Silvio, BMW ist auch immer ein Stück voraus. Und es lässt sich eine echt große Auswahl konfigurieren.VW-Fahrer werden von BMW-Fahrern gerne belächelt. Man kann ab Werk viele verschiedene Räder dazu bestellen und alles mögliche, was es bei VW garnicht gibt. Aber die langen gewaltig hin. Die Neuwagenpreise mit hochwertiger Ausstattung sind einfach unverschämt. Letztendlich ist doch auch nur ein Auto und ein Gebrauchsgegenstand, der schnell an Wert verliert. Das ist mir einfach zu viel und zu schade, für mein sauer verdientes Geld, es BMW in den Rachen zu schmeißen.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Bea schrieb:

      hey Herbert, was haste geschrieben?

      Ist ja alles gelöscht..


      Und, Dein X sieht ja so aus wie der
      Tiger ;)
      Hallo Bea
      Hallo Alle Zusammen

      Hoffe Euch allen geht es gut. Tja, die Jahre vergehen und die Autos ändern sich auch. Der X3 ist auch wieder Geschichte.

      Ich weis, ist nicht das richtige Forum für Neuvorstellung, möchte Euch trotzdem ein wenig teilhaben lassen an den Neuen bei "gresu".

      Bin jetzt dem Asphalt wieder etwas näher gekommen ;)



      Wünsche Euch ALLEN noch einen schönen Tag :)

      PS. Hoffe das dies jetzt nicht falsch "Überheblich" rüber kommt. Aber ich habe mich hier im Forum immer sehr wohl gefühlt!
    • Moin Herbert,
      Schaut super aus! Ich wünsch Dir viel Fahrfreude(war früher auch ein BMW Fan...aber mit den ganz ganz neuen SUVs(denn nur Die kann ich für mich hier in Russland gebrauchen), welche mir nicht mehr so 100%ig zusagen von der Optik, wende ich mich mehr und mehr von der Marke ab).
      Dir auf jeden Fall nochmals viel "Freude am Fahren" und immer eine Hand breit Luft ums Blechle ;) .

      Gruß
      Silvio

      P.S. Ich finde Deinen Post keinesfalls überheblich. Selber fahre ich ja auch seit 1,5 Jahren keinen Tiguan mehr und schaue immernoch regelmäßig hier vorbei :)
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    • bella_b33 schrieb:

      Moin Herbert,
      Schaut super aus! Ich wünsch Dir viel Fahrfreude(war früher auch ein BMW Fan...aber mit den ganz ganz neuen SUVs(denn nur Die kann ich für mich hier in Russland gebrauchen), welche mir nicht mehr so 100%ig zusagen von der Optik, wende ich mich mehr und mehr von der Marke ab).
      Dir auf jeden Fall nochmals viel "Freude am Fahren" und immer eine Hand breit Luft ums Blechle ;) .

      Gruß
      Silvio

      P.S. Ich finde Deinen Post keinesfalls überheblich. Selber fahre ich ja auch seit 1,5 Jahren keinen Tiguan mehr und schaue immernoch regelmäßig hier vorbei :)
      Danke Silvio,
      ist zwar wieder eine Umstellung gewesen, von hoch auf tief, habe aber eine riesen Freude mit dem 5er.

      LG Herbert
    • Bea schrieb:

      brauchst Du solch eine große Kiste
      Moin Bea,
      Wir hatten/haben ja auch ein paar BMW in der Familie. Nen 5er ist vom Sitzen und Platz her schon toll. Nen 3er fand ich schon etwas enger.
      Wir(2 Erwachsene, 1 Kind) brauchen vom Prinzip her auch keine 2 Autos mit knapp 4,90m, aber es ist halt angenehm zu reisen mit solchen großen Fahrzeugen(und man bekommt ordentlich Gepäck mit). Ich hab gestern 1150km Landstraße mit Meinem abgespult, war einfach super :-).
      In Deutschland klar, da muss man immer abwägen, je nach Wohnort und Parksituation. Ich muss gestehen, in DE würd ich wieder auf Kleinere Fahrzeuge wechseln und evtl. auch auf SUV verzichten. Aber das Platzproblem haben wir hier nicht so in dem Maße(soll heissen, bis 5m hat man idR kaum Einschränkungen). Mein Nachbar(Escalade lang - 5,70m) fährt jetzt aber auch bestimmte Supermärkte nicht mehr zu Stoßzeiten an(oder halt mit dem Kia Sorento seiner Frau), weil er dort schwierig parken kann.
      Meine Frau will z.B. als nächstes unbedingt wieder nen 7-Sitzer haben....also würde es wohl wieder ein Sorento werden. Die Möglichkeiten, die sich mit so einem Auto oftmals ergeben sind genial.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
      vorher:
      Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 03/2016, Opel Mokka Cosmo 1.8 16V 4x4, Tiguan I 2.0TSI Sport & Style 12/2008
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.