Tiguan schaukelt sich beim Beschleunigen auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren

    Sponsoren



    • Auch ich hatte besagtes Problem mit den Reifen.

      Nach rd. 25 T/Km entschied ich mich Alufelgen zu kaufen.

      Der Fachhändler meines damaligen Autos ( mit dem Blitz ) montierte die neuen Räder incl. Wuchten - ohne auf
      die Laufrichtung der alten Reifen zu achten.

      Diesen Wagen konnte man ab 60 Km/h nicht mehr ruhig lenken, Lenkung loslassen ging garnicht.

      Antwort nach der Probefahrt vom Meister „ich merke nichts und die Reifen sind ja nicht laufrichtungsgebunden“

      Leider sagte die Praxis anderes, denn wenn der Reifen bereits 25 T/Km in einer Richtung gelaufen ist, kann es zu
      derartigen Problemen kommen.

      Kurz und gut: Nach zahlreichen Reklamationen wurden 4 neue Reifen von ihm - zum Spotpreis - montiert.

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Ich habe mir nun neue gebrauchte Winterreifen gekauft Pirelli.
      Die sind besser. Aber ganz weg ist leider ist es noch nicht.
      Demnächst steht ein kompletter Ölwechsel an inkl. Haldex, Achsen, Automatikgetriebe etc.
      Mal sehen wie es dann ist.
    • Also bei mir war es die beiden letzten Tage echt schlimm beim leichten beschleunigen zittert vibriert der ganze vorderwagen das schlägt teilweise sogar auf den Magen. Wie gesagt steht ein kompletter ölwechsel an vielleicht wird es besser in dem Zuge wird auch die Achse kontrolliert
    • Ich hab im Winter oft das Problem:
      - Streusand und Dreck bilden eine umlaufende feste Verkrustung im inneren Felgenbett. Das verteilt sich wunderbar wenn man fährt und man merkt es nicht bis zu DIESEM MOMENT:
      Wenn man nun an ne Waschbox fährt und die Felge innen nicht richtig reinigt, hat man ab dem Moment eine Unwucht. Aber ich bin sicher daß das bei Autos in Mitteleuropa nicht das Problem darstellt.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Doch, mit Schnee hatte ich das schon.

      Alles voller Schnee, besonders Pulverschnee. Erstmal macht das nix. Dann stellste die Kiste ab, die warme Bremsscheibe gibt die Wärme an die Umgebung ab, schmilzt den Schnee zusammen, das Wasser bzw der Schneematsch sammelt sich unten in der Felge und gefriert da wieder zu Eis.
      Das gibt ne Unwucht, die bis Tempo 60 etwa gar nix macht, und Dir so bei 80 etwa alles im Auto zusammenrüttelt.
    • Ja genau, so ist das.....ab 80-90 rüttelt das dann wie die Hölle und man denkt, daß irgendwas total im Eimer sein muss!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ja. Beim ersten Mal hat man keinen Plan was los ist und denkt Wunder was kaputt is....

      Beim nächsten Mal weiß mans dann....

      Läßt sich ja mit nem großen dicken Schlitzschraubenzieher ganz gut beheben...


      Eigentlich ne total blöde Konstruktion daß die Felgen innen eben sind. Die könnte man ja auch so konstruieren, daß das Wasser dann abläuft.... (naja OK, Schneematschpampe bleibt vermutlich doch nich hängen und friert fest... :( )
    • Bei uns, durch den Streusand, trocknet das als dicke Dreckschicht fest, am besten kärchern und fertig
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Nein, wir haben Waschboxen in den Städten(mit und ohne Waschpersonal) oder nen Kärcher daheim. Solang man nicht anfängt dran herum zu waschen ist es eh problemlos und gut ausgewuchtet......daher muss ich da nicht gleich bei. Im Moment hab ich aber ne leichte Unwucht ab 90km/h
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallo Forumsfreunde!
      Ich hatte auch schon Unwuchtsprobleme.
      Bei einem Golf haben die Stoßdämpfer Wasser gezogen, das dann gefroren ist und die Unwucht herbeigeführt hat.
      Ein anderes mal habe ich Gewichte vom Auswuchten, die nicht richtig gehalten haben verloren, was auch eine Unwucht verursacht hat.
      Bremsplatten dürfte es bei neueren Autos ja nicht mehr geben. Die hatte ich einmal bei einem Scirocco I nach einer heftigen Vollbremsung. Und gefrorenen Schnee im Radkasten. Ist aber schon lange her.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Nate schrieb:

      Bremsplatten dürfte es bei neueren Autos ja nicht mehr geben.
      Bremsplatten nicht, aber Standplatten vllt.
      Wobei ich selbst mit mehreren Wochen Standzeit auf meinen 2,2 Bar Luftdruck noch nie Probleme hatte. Teils steht mein Auto 2-3 Monate....nichts, rollt wie ne Eins :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.