Empfehlenswerte Sommerreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich benutze bei den SUV's die Dueler H/P SPORT von Bridgestone. Super Sommerreifen!

      - Sicherheit (Bremsen und Anfahren super)
      - Komfort/Laufruhe (Mit etwas weniger Luftdruck ist es "ok")
      - Verbrauch (Naja, viel spart man da nicht :) )
      - Optik (Super Profiloptik)
      - Haltbarkeit (3 Sommer garantiert)
      - Preis (Im Gegensatz zu den Michelin sind die viel günstiger)

      Beim BMW waren es bis jetzt Dunlop SP Sport Maxx oder Michelin Pilot Sport 3

      PS: Eduan ist eigentlich ein ganz netter und aktiver User, provoziert ab und zu gerne mal hinter der Tastatur...Einfach die paar Zeilen überlesen...
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    • sTOrMsCHn schrieb:

      Jetzt weiß ich wenigstens, wie du zu dieser Anzahl an Beiträgen gekommen. Viel Konstruktives war da vermutlich nicht bei.

      Hallo Nico,

      meine Beiträge sind ja öffentlich zugänglich, also lesen und nicht vermuten. Wusste nicht, dass Du so empfindlich bist und gleich zu Rundumschlägen neigst, wenn Dir ein Beitrag nicht passt.

      Dass (die Marke) Conti nicht (die Marke) Uniroyal ist, hast Du jetzt ja immerhin eingeräumt.

      Freundliche Grüße
      eduan
      [lexicon]S&S[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon], 103 [lexicon]kW[/lexicon], [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]BSE[/lexicon], [lexicon]BMT[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], DeepBlackPerleffekt, Sportsitze, [lexicon]SR[/lexicon] 17" Boston,WR 16" Stahl, [lexicon]RFDK[/lexicon], [lexicon]DLA[/lexicon], [lexicon]LA[/lexicon], [lexicon]RNS[/lexicon] 510, Highline-Plus, Bi-Xenon, [lexicon]PSD[/lexicon], [lexicon]AHK[/lexicon], [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]PP[/lexicon], [lexicon]RFK[/lexicon], [lexicon]StHz[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]MFL[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, [lexicon]MTV[/lexicon] Premium, Netztrennwand, unv. [lexicon]LT[/lexicon] 10/2012

      Hier geht´s zur Umfrage: Welche Farbe für Tiguan II bestellt?
    • Phobos schrieb:

      Was darf ich mir unter einem giftigen Reifen vorstellen?

      Mit "giftig" meine ich ein Fahrverhalten, das nicht gerade gutmütig ist. Grundsätzlich sollten Reifen für Ottonormalverbraucher in ihrem Fahrverhalten gutmütig ausgelegt sein, d.h. einen weichen und möglichst breiten Übergang von der Haftreibung in die Gleitreibung haben. Dadurch wird es leichter, das Fahrzeug wieder auf Spur zu bringen, wenn es mal ausbricht. Bei einem "giftigen" Reifen kommt der Ausbruch sehr abrupt, so dass ein ungeübter Fahrer kaum Chancen hat, das Fahrzeug wieder einzufangen. Im Automobilrennsport ist ein solches Fahrverhalten durchaus wünschenswert, weil sich dadurch bei entsprechendem Fahrkönnen höhere Kurvengeschindigkeiten erzielen lassen. Im Straßenalltag ist hingegen ein gutmütiges Verhalten besser.

      Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich habe den Uniroyal RainSport 3 als etwas giftig beschrieben. Das heißt jetzt nicht, dass dieser Reifen für den ungeübten Fahrer direkt gefährlich ist, zumal man bei gesittetem Fahrprofil ohnehin gar nicht erst in den Grenzbereich kommt. Er ist auf trockener Straße halt nur weniger gutmütig als die Konkurrenten.

      Andreas
    • Nicht zu empfehlen: Goodyear Eagle F1 DSG3

      Da ich bislang nur wenige Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Sommerreifen habe, kann ich nur die Reifen beurteilen, die ich momentan montiert habe:

      Als ich den Wagen bekommen habe, war ich von der Reifenwahl von [lexicon]VW[/lexicon] angenehm überrascht. Auf dem Wagen waren Goodyear Eagle F1 DSG3 (235/55 17") aufgezogen
      Eine Marke mit der ich in der Vergangenheit durchweg positive Erfahrungen gemacht habe.
      Nach nun ca. 47.000Km mit diesen Reifen, kann ich eine Zwischenbilanz ziehen:

      1. Der Wagen rollt relativ unkomfortabel ab.
      Sogar Fahrbahnmarkierungen "spürt" man, wenn man sie überfährt. Kopfsteinpflaster fühlt und hört man mehr als deutlich. Es ist, als wenn der [lexicon]Tiguan[/lexicon] drüber "hoppelt". Für einen Wagen der dafür gedacht ist auch jenseits asphaltierter Straßen zu fahren, völlig indiskutabel! :thumbdown:
      2. Der Geradeauslauf ist schlecht.
      Folgt jeder Spurrinne und Querfuge. Besonders auf der Autobahn manchmal recht "spannend" weil dies mitunter sehr überraschend auftritt. ;(
      3. Schlechtes Aquaplaningverhalten.
      Wenn es regnet, ist bei Tempo 120 Schluss. Danach wird es mit diesem Reifen lebensgefährlich... :cursing:
      4. Traktion wie "Slicks" :baby:
      Der Reifen besitzt keine "Stollen" wie ein normaler Reifen. Dementsprechend schnell dreht er auf Sand und Schlamm durch. Was so ein Pneu auf einem SUV zu suchen hat, weis ich nicht... :huh:
      5. Ab 30.000Km bekam der Reifen einen Höhenschlag! :motz:
      Zwichen 20-30KM/h kommt es daher zu einem deutlich hörbaren Fahrgeräusch. Wurde bei mir durch tauschen von hinten nach vorn besser, ist aber nicht verschwunden.
      Einzig positives bei diesem Reifen: Er nutzt kaum ab! Ich habe immer noch 5mm Restprofil.

      Ich freu mich schon wieder auf meine Winterreifen, die sich spürbar besser fahren und diese nagativen Effekte nicht aufweisen! :thumbup:
      Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung und besten Grüßen ergebenst ihr
      mavo
    • RE: Nicht zu empfehlen: Goodyear Eagle F1 DSG3

      mavo schrieb:

      Goodyear Eagle F1 DSG3

      GSD3 ;)
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    • Doppelkupplungsgetriebereifen in Verbindung mit Antiterroreinheiten :)
      Yeah!
      CC 1.4 TSI mit DSG als "Exclusive Edition" Pure White, Alcantara/Vienna mit 4x Sitzheizung, ParkPilot, RearView, Keyless Access, Bluetooth, Premium MFA, Composition Media, möchtegern Panoramadach, Sonnenschutzrollo, anklappbare Spiegel, Tempomat, Pedalkappen, "CC" Einstiegsleisten, Bi-Xenon Plus mit AFS, LED Türbeleuchtungen & Fussraumbeleuchtung Front/Fond und Innenraumbeleuchtung komplett in LED, 18 Zoll "St Louis" usw.
    • floflo schrieb:

      d.h. einen weichen und möglichst breiten Übergang von der Haftreibung in die Gleitreibung haben. Dadurch wird es leichter, das Fahrzeug wieder auf Spur zu bringen, wenn es mal ausbricht. Bei einem "giftigen" Reifen kommt der Ausbruch sehr abrupt, so dass ein ungeübter Fahrer kaum Chancen hat, das Fahrzeug wieder einzufangen.
      D.h., im Prinzip nicht anders, als wenn ich einen Ski als giftig beschreib. Gut zu wissen :P Danke für die Erklärung, Andreas.

      Und an alle anderen, danke für Tips, da hab ich erstmal was zu grübeln
    • Schliesse mich mal der Suche an.....

      Nachdem mein [lexicon]Tiger[/lexicon] 2.0TDI 4Motion/BlueMotion , 2 1/4 Jahre alt mit den ausgelieferten Sommerreifen Bridgestone DUELER (235/55 17) trotz ausreichenden Profil erheblichen Sägezahn aufweist, dass sich nervig im Fahrverhalten äußert, hat meine Lieblingswerkstatt mir einen Nokian Sommerreifen empfohlen. reifendirekt.de/cgi-bin/rshop.…tails=Ordern&typ=R-276797

      Beim Winterreifen habe ich bislang nur gute Kritiken von Freunden erfahren.

      Kann jemand was zu diesem Reifen sagen?
    • J-P schrieb:

      Nachdem mein [lexicon]Tiger[/lexicon] 2.0TDI 4Motion/BlueMotion , 2 1/4 Jahre alt mit den ausgelieferten Sommerreifen Bridgestone DUELER (235/55 17) trotz ausreichenden Profil erheblichen Sägezahn aufweist, dass sich nervig im Fahrverhalten äußert,
      VErdammt.....ich hab auch Dueler als Neubereifung drauf. Der alte fuhr werksseitig auf Dunlop SP Sport.....bis zum Schluss ein guter Reifen.

      J-P schrieb:

      einen Nokian Sommerreifen empfohlen.

      Ich selber kenne leider nur Nokia Nordman und Hakkapeliitta, die fuhr und fahre ich auf unseren Autos.....super Reifen, wobei der halbe Preis des Nordmans im Vergleich zum Hakkapeliitta sich darin bemerkbar macht, daß der günstige Reifen hier und da mal ein paar Spikes verliert ;)
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • ulig schrieb:

      Ich habe jetzt auf dem zweiten [lexicon]Tiguan[/lexicon] die Bridgestone Dueller als Erstbereifung und kann nichts Negatives darüber berichten.

      Gruß UliG

      Das freut mich Uli! Ich hatte auf meinem Opel Astra auch werksseitig Bridgestone(aber Turanza), die waren echt gut. Bin mal gespannt, wie es bei mir mit den Duelern wird.

      Gruß
      Silvio
      Live aus Russland
      - Touareg 2.0TSI 4 Motion 11/2019, weiss perleffekt, 8AT, LED, Discover Pro, Leder, ergo Comfort usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Habe bei meinem auch Bridgestone Dueler 235/55 R17 und bin absolut zufrieden damit. Nach ca. 30000 Km, überwiegend [lexicon]AB[/lexicon]. noch ca. 60% Profil.
      Keine Anzeichen von Sägezahn Bildung. Das entsteht meist wenn die Achsgeometrie verstellt ist oder man durch die Kurven räubert.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.