23Q2 S-Servicemaßnahme Diesel Abgas EA189

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich habe eben den Vergleich mit VW widerrufen und warte jetzt ab, was die Zukunft (insbesondere der 25.05.20) bringt.
      Ich möchte den Tiguan nicht auf Dauer weiter fahren und auch kein anderes Fzg. mehr aus dem Konzern.
      Daher hoffe ich auf einen positiven Verlauf meines "Rückgabeprozesses".
      Ich versuche in Zukunft unnötige Fahrten zu vermeiden, sehe jedoch in einer Stillegung keinen Sinn, da es keine Ausweichmöglichkeit gibt. Wir haben nur ein Auto.....
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • Der BGH hat entschieden, VW muss wegen "vorsätzlich sittenwidriger Schädigung" Schadenersatz zahlen.
      Fahrzeuge können unter Anrechnung der gefahrenen Kilometer zurückgegeben werden.
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • jetzt wird's erst richtig teuer für VW
      In seinem ersten Urteil zum VW-Abgasskandal stellte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Montag fest, dass klagende Käufer ihr Auto zurückgeben und das Geld dafür einfordern können. Auf den Kaufpreis müssen sie sich aber die gefahrenen Kilometer anrechnen lassen. (Az. VI ZR 252/19)
    • Hallo, jetzt muss "floflo" wohl einige seiner Darlegungen überdenken.
      Der oben stehende Beitrag stellt lediglich eine freie Meinungsäußerung gemäß Artikel 5 Grundgesetz der BRD dar.

      T-Roc Weiß/Silber Metallic 1,5 Benziner Sport R-Line und einiges an Extras
    • Hier:

      test.de/Abgasskandal-4918330-0/

      gibt es schon Musterschreiben, um zunächst selbst die Forderung bei VW anzumelden.
      Da VW ohnehin schon Entgegenkommen/Vergleichsbereitschaft signalisiert hat, ist das bestimmt keine schlechte Lösung; zumindest für alle ohne Rechtsschutz.
      Ich werde vermutlich die Entscheidung des BGH bezüglich der "deliktischen Zinsen" am 28.07.2020 i.S. Abgasskandal auch noch abwarten und dann Ansprüche stellen.
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • Nach reiflicher Überlegung werde ich Anfang Juli mit Beginn der Mehrwertsteuersenkung einen Neuwagen bestellen/kaufen.
      Es wird keines mehr aus dem VW Konzern sein. Sobald ich dieses Fahrzeug habe, wird der Tiguan abgemeldet, damit er keine Kilometer mehr bekommt.
      Wie bereits erwähnt, werde ich zunächst selbst meine Ansprüche gegen VW geltend machen. Möglicherweise werde ich ein "neues" Vergleichsangebot bekommen, mit der Maßgabe, den Tiguan zu behalten. Da ich dies ausschließe schauen wir mal, was die Zukunft bringt. Bis dahin ist mit Sicherheit auch schon eine Entscheidung bezüglich der Deliktszinsen beim BGH gefallen.
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • skyliner schrieb:

      ... Sobald ich dieses Fahrzeug habe, wird der Tiguan abgemeldet, damit er keine Kilometer mehr bekommt.
      ...
      Halllo Skyliner,

      du hast ´nen 2013´er Tiguan, wie viel KM hast denn schon abgespult?
      Hab grad mal bei Mobile geschaut ... 2013`er Sport & Style ... 15-17 t€ ... wie sieht deine Bilanz aus, sprich "lohnt" sich das wirklich das Auto jetzt solange zu halten bis VW zahlt?

      Gruß vom ALF
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Hallo Forumsfreunde.
      Ich bin trotz gutem Draht und gutem Verhältnis zu einigen guten Leuten von VW schon ziemlich enttäuscht.
      Ich bin nicht sicher, ob ich bei VW bleibe.
      Ford Ranger sind derzeit günstig zu haben.
      Bis 40% Rabatt sind für Tageszulassungen drin.
      1000 Kilogramm Zuladung und 3,5 Tonnen ziehen.
      5,3 Meter Länge sind halt schon gewaltig.
      Für den täglichen Gebrauch zu lang. Aber für Termine und Einkäufe rund ums Haus nicht schlecht.
      Da könnte ich locker auf den Anhänger verzichten.
      Der Grasschnitt kommt auf die Pritsche und gut ist es.
      Mal sehen.
      Ich melde mich, wenn sich etwas ergibt.
      Ich bin noch nicht schlüssig.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gute Nate.
    • Fahre derzeit, während der Tiguan in der Garage steht (jetzt im Sommer neben dem „Eisenschwein“) einen Mitsubishi Outlander PHEV. Ganz anderes Fahrgefühl, man ändert irgendwie automatisch seinen Fahrstil in Richtung entspannt „ruhige Gewässer“... :saint:

      Gruß
      Soll doch die rechtschreibkorrektur machen, was sie will, mir wurscht... :D
    • Hallo David,
      wie weit kommst du im reinen E-Modus? Und wie sieht der Verbrauch beim Outlander aus?

      Das mit dem automatischen Ändern des Fahrstils kann ich aber nur bestätigen, die Hybrid-Dinger "erziehen" zur Gelassenheit und zur gezielten Rekuperation.

      Gruß vom ALF
      Tiguan verkauft mit 189.833 km - Nachfolger: Kia Sorento GT-Line
    • Ot (möge man mir bitte an dieser Stelle verzeihen)
      Bei den jetzigen Temperaturen erreiche ich bei gemäßigter Fahrerei (überwiegend Stadtverkehr, keine Klimaanlage) gute 50km.
      Seit guten 7tsd. Km habe ich im Durchschnitt ca. 2,9Liter/100km und ca. 18kwh/100km verbraucht.
      Klar ist bei so einem Konzept, dass je mehr elektrisch mit viel elektronischem Bremsen (Rekuperation) gefahren wird, desto günstiger wird es.
      Das Auto ist nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten für eine Anschaffung nicht wirklich geeignet, wenn man viel auf der Autobahn verbringt, da ist er >140km/h auch gerne mit 9-10Litern dabei.
      Im Vollhybridmodus in der Stadt braucht er je nach Fahrweise zwischen 5-7 Litern.

      Gruß
      Soll doch die rechtschreibkorrektur machen, was sie will, mir wurscht... :D
    • J Parlin schrieb:

      @ skyliner: ich will meinen 5N1 auch abgeben, in welche Richtung schaust du jetzt ( wenn ich fragen darf ) ?
      SUV soll es wieder sein, Diesel und Standheizung fast ein MUSS bei mir .... Schade, dass der Volvo XC40 so teuer ist.
      Bei mir wird es kein Diesel mehr werden, vermutlich auch kein Allrad mehr. Standheizung brauche ich ebenfalls nicht (Garage), daher geht die Tendenz in Richtung KIA Xceed. Der KIA hat sogar einen Vergleich gg. den VW T-Roc gewonnen
      autobild.de/artikel/kia-xceed-…motor-preis-15783195.html
      Ausserdem faszinieren mich die SIEBEN Jahre Garantie!
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • ALF229 schrieb:

      skyliner schrieb:

      ... Sobald ich dieses Fahrzeug habe, wird der Tiguan abgemeldet, damit er keine Kilometer mehr bekommt.
      ...
      Halllo Skyliner,
      du hast ´nen 2013´er Tiguan, wie viel KM hast denn schon abgespult?
      Hab grad mal bei Mobile geschaut ... 2013`er Sport & Style ... 15-17 t€ ... wie sieht deine Bilanz aus, sprich "lohnt" sich das wirklich das Auto jetzt solange zu halten bis VW zahlt?

      Gruß vom ALF
      Hallo ALF,
      gibt es echt noch soviel für einen "alten Tiguan"? Meiner hat jetzt knapp 80000 km drauf. Ich glaube schon, dass sich jeder nicht gefahrene km für mich rechnet. Da ich sehr enttäuscht von VW bin, wie man mit dem Dieselskandal bzw. "uns" umgegangen ist, wird es für mich kein Fahrzeug mehr aus dem Konzern geben.
      Gruß,
      Jochen
      Sport & Style, 2.0 TDI, 130 Kw [lexicon]DSG[/lexicon], [lexicon]4Motion[/lexicon], Toffeebraun, Komfortsitze, Philadelphia 17", Pasadena 18", Business, Highline Plus, Top Paket, Ambiente, Rückfahrkam., Mufu-Lenk. m. "Paddles", RNS510, [lexicon]DCC[/lexicon], Winterpaket, [lexicon]AHK[/lexicon], Ladeboden, Seitenairbags hi.,DLA, [lexicon]PLA[/lexicon], [lexicon]GRA[/lexicon], Climatronic, Dynaudio, Keyless, Mobiltel. Prem., [lexicon]230V[/lexicon], Winterräder // Bestellt: 15.01.13, Abholung 16.04.13
    • Wir haben vor einem Jahr unseren Tiguan 1.4 TSI aus 2016 verkauft. Das war schon sehr, sehr schwierig, obwohl der Tiguan den kleinen Benzinmotor und eine relativ gute Ausstattung (Sport + Style plus Vollleder) hatte. In Anbetracht der Corona-Krise ist die Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt heute noch problematischer. Dies sollte jeder bedenken, der vor der Entscheidung steht, sein Fahrzeug evtl. an VW zurückzugeben.

      Jonni
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.