Verrostete Bremsescheben auf der Hintere Achse

    • Es sieht so aus als wenn die Federteller-Konstruktion die Aufnahme von Schmutz forciert,
      was dann zu einer Beschädigung der Oberflächenbeschichtung der Feder führt.
      Das hätte konstruktiv anders gelöst werden müssen.

      Das nun pauschal ALLE [lexicon]Tiger[/lexicon] mit diesem Problem zu kämpfen haben hab ich nicht gesagt,
      es kommt auch immer darauf an die die Straßenverhältnisse an und wo man her fährt.
      Nicht jeder wird die nötige Menge an Schmutz/Partikel aufsammeln die für ein solchen
      Fehler nötig sind - es kommt aber eben häufig vor (Statistisch gesehen).
    • Nachdem mein erster Tiguan BJ 2012 den ersten TÜV wg. den hinteren Bremsscheiben nicht überstanden hatte (ich berichtete), hatte nun meine "Neuer" BJ 2016 den ersten TÜV.

      Anbei die Bilder der HA-Scheiben nach 3 Jahren / 55.000 KM

      20190618_120230_resized.jpg20190618_120248_resized.jpg

      Wie gesagt, damals, nach dem Wechsel auf Scheiben aus dem Zubehör waren sie auf Jahre blitzebank.

      VG,
      Micha
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Das ist die sogenannten "Erstausrüster Qualität". X/ ;(

      Und ich dachte, dass man dazugelernt hätte. Nach Auskunft meines Werkstattmeister ist das leider nicht nur ein Problem bei VW. Gibt wohl auch hierzu Absprachen zwischen den Konzernen. :whistling:
      Grüße Willi

      Deep Black, Highline Plus, Bi-Xenon, RNS 510, MTV - Premium, Winterpaket, Lane-, Light-, Rear- Assist, ParkPilot, MFL, GRA, Climatronic, Standheizung, AHK

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.
    • Unser ehem. Audi A3 BJ 2012 sah nach 3 Jahren noch viel schlimmer aus.
      Zum Glück habe ich einen Schrauber mit den richtigen Tools (Notebook, 14er Vielzahn) der mir das machen konnte.

      Für so Murks-Qualität zahle ich keinen Cent bei VW, und Angebote wie "Wir zahlen das Material, Sie den Einbau" machen für mich keinen Sinn.
      [lexicon]Tiguan[/lexicon] II (MJ 2017) Highline, [lexicon]4Motion[/lexicon], 2,0 [lexicon]TDI[/lexicon] 140KW, [lexicon]DSG[/lexicon], Caribbean Blue, Offroad, [lexicon]AHK[/lexicon], Trailer-Park-Side-Lane-Assi, Area-Rear-View, Composition Media, Elek. Heckkl., Standheizung... viele LEDs
    • Andere Marken sind leider auch nicht besser....unser Mokka hatte nach 11tkm eine Unwucht in den vorderen Bremsscheiben, die absolut nicht schön war(schlackerndes Lenkrad und Geräusche beim Bremsen). Hab dann selbstständig auf nen Fremdanbieter gewechselt und Ruhe war :)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Moin,

      gammelige Scheiben wie auf den Fotos in Beitrag 20 und 62 zu sehen, kenne ich auch - jedoch vom Citroen Picasso, den ich mal 5 Jahre gefahren bin.
      Die ab Werk montierten Scheiben der HA meines Tiguans sahen nach 80 tkm sehr riefig aus. Die beiden dann folgenden Sätze waren immer spiegelblank, Fotos der aktuellen Scheiben (jetzt ca. 30 tkm gelaufen) könnt ihr hier sehen.

      04_Tiguan_Bremse_VA_20190621.jpg 05_Tiguan_Bremse_HA_20190621.jpg

      Mfg damage
      Bestellt: 23.02.2011 - Abholung in Wolfsburg: 30.07.2011 :P - km-Stand im Juni 2019: 210.000 :!: - ab 05.10.2016 mit 23R7 - :cursing: ab 156.000 km mit neuem Motor
    • an meinem 2016er sehen die Scheiben für 55tkm auch voll okay aus finde ich....beim Ex waren sie mit richtigen Rillen(was mich aber auch nicht gestört hat).
      IMG_20190624_222538.jpg
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Hallöchen,
      Auf meine Bremsscheiben vorne und hinten habe ich jetzt mehr als 80 tsd. Kilometer gefahren. Die sehen noch gut aus. Ich denke, 20 tsd. dazu schaffe ich noch locker. Es waren Originalteile von Volkswagen die beim Gebrauchtwagenkauf mit 60,tsd. Kilometern damals grausig ausgesehen haben und gewechselt wurden.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate.
    • Neu

      Nachdem ich nun TÜV habe und die Scheibenbremsen OK sind, ist mir aufgefallen,
      dass die Scheibenbrems- (radhalterungen) durch die Alufelgen stark angerostet, zu
      sehen sind.

      Mein Freundlicher kann mir nicht helfen.

      Wenn ich mir vorstelle, ich kauf mir Designer Felgen für viiel Geld und sehe den
      Flugrost hindurch (der restliche Wagen sieht aus wie neu) würde ich heulen.

      Somit ist man schon gezwungen wegen der Optik die Bremsscheiben zu wechseln
      oder diesen Bereich zu lackieren

      Ist das Qualität?

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    • Neu

      Antwort für Allrader-1,
      hallo Wolfgang. Ich habe da eine Frage.
      Hast Du zum reinigen der Felgen Felgenreiniger verwendet?
      Mir wurde schon mehrmals von verschiedenen Seiten mitgeteilt, keinen Felgenreiniger zu verwenden, weil der die Bremsscheiben angreift und rosten lässt.
      Danke für eine Antwort von Dir hierzu.
      Weiterhin gute Fahrt.
      Gruß Nate
    • Neu

      Hallo Nate,

      nein Felgenreiniger verwende ich nur immer nach der Saisonmontage, wenn die Räder ab sind -
      ansonsten immer mit Autoshampoo.

      Aber ich meine hier nicht die Bremsscheibenplatte sondern den Haltezylinder, welcher durch die
      Felgen zu sehen ist.

      Wolfgang

      ...............................................................................................................................................................................................................................
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.