Diebstahl Navigation ohne Einbruchspuren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bella_b33 schrieb:

      Ich habs....aber mit zusätzlichen Sicherungen. Ist schon irgendwo nett, aber ich halte das System auch für ziemlich leicht zu überlisten
      Hallo,
      mein Auto hat es auch und ich will es nicht missen.
      Wie Du schon vorher geschrieben hast; das System, dass nicht geknackt wird gibt es nicht.

      Gruß
      Hannes
    • Verstehst Du nicht....fahr weiter Holzroller ;)
      Nur weil es leichter zu knacken ist, heisst das nicht, daß es kein grundsätzlich schönes Feature ist. Ich hab seit 2 Jahren keinen Zündschlüssel mehr anpacken müssen....hab ich einfach in der Tasche und fertsch! Fürs Unsichere hab ich meine Wegfahrsperre + Alarmanlage nachgerüstet. Die legt nach nem Startversuch direkt alles lahm und ist auch nach erstmaliger Sperrung, so ohne weiteres, nicht mehr zu deaktivieren(selbst wenn man jetzt die Fernbedienung doch noch bekommen würde).
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Holzroller war der Spitzname einer Ossi-E-Lok.... klar daß DU damit jetzt um die Ecke kommst :D

      Ich seh da (jetzt ma im Ernst) aber deutlich mehr Nachteile als Vorteile.
      Also wenn ich hier ausm Haus gehe zum Auto, dann hab ich den Schlüssel eh in der Hand. Die Zusatzbelastung, da eben zu drücken, daß das Auto aufgeht, halte ich für beherrschbar.

      Aber der Klau-Faktor is schon erheblich...

      Ich überleg mir grad: was passiert eigentlich, wenn Deine Frau den Schlüssel in der Tasche hat, neben dem Auto steht, Du steigst ein, startest das Aggregat, Abschiedsküßchen durch das offene Seitenfenster, und Du braust davon....
      Geht das Ding dann automatisch aus, wenn Du außer Funkreichweite vom Schlüssel bist? Oder merkst Du das im Zweifel erst 700 km weit weg an der nächsten Tankstelle...???
      ?(
    • Wetterauer schrieb:

      Also wenn ich hier ausm Haus gehe zum Auto, dann hab ich den Schlüssel eh in der Hand.
      Den hast Du dann eben nicht mehr in der Hand, Du hast ihn irgendwo in der Tasche, fertig. Man gewöhnt sich dran. Vor allem bei VW ist das genial gelöst mit Öffnung und Schließung der Türen. Bei Kia is aussen nen richtiger Knopf dran.....


      Wetterauer schrieb:

      Ich überleg mir grad: was passiert eigentlich, wenn Deine Frau den Schlüssel in der Tasche hat, neben dem Auto steht, Du steigst ein, startest das Aggregat, Abschiedsküßchen durch das offene Seitenfenster, und Du braust davon...
      also starten mit Schlüssel ausserhalb des KFZ ist eigentlich nicht möglich.....

      Wetterauer schrieb:

      Geht das Ding dann automatisch aus, wenn Du außer Funkreichweite vom Schlüssel bist?
      Also wenn der Schlüsselhalter aussteigt, dann kommt ein lauter hoher Piep und eine Mitteilung in der MFA. IMHO läuft das Auto aber einfach weiter. Bei mir macht nach erfolgter Türöffnung bei der Weiterfahrt aber die nachgerüstete Wegfahrsperre wieder nen Suchlauf, ob auch alles noch beim Alten ist....wird der Transponder nicht in 4m Umkreis gefunden ist Schicht im Schacht.

      Also ich kann auch mit laufendem Motor zum Pinkeln aussteigen, wenn ich möchte. Der Dieb würde nicht sonderlich weit kommen :D ....sofern der Schlüssel weiterhin bei mir ist.

      Aber ja, bei Euch wird Keyless soviel weggezerrt, daß ich ehrlich vor der ersten Mitteleuropareise das Ding hab einbauen lassen. In Ru isses mir egal, da hab ich ne Vollkasko!
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Dann kannste den Schlüssel ja gleich im Auto liegen lassen ... is viel praktischer :D

      Aha. Merkt der, ob der Schlüssel 20 cm außerhalb oder innerhalb der Tür ist? ?(

      Ou weia... nochmehr Gepiepe... ne, dann is gut daß ich das net hab. Mir geht der Piep-Terror hier beim Einparken unter den Carport schon auf den Keks :laugh:

      Gut, Du hast da jetzt noch ne Wegfahrsperre dazugefummelt. Das is ja was Anneres. Gehen wir mal von Original aus...
      Ist da ein Fahren auch ohne Schlüssel an Bord möglich?

      Ja, das hört man hier schon oft, daß die Dinger geklaut werden. Auch reihenweise da, wo Hektik herrscht und die Leute schnell mal aussteigen. Am Flughafen FRA z.B. bei der Ankunftsvorfahrt is das schon oft passiert.

      Auch in der TT hab ich das schon hin und wieder mal gelesen, daß auch bei den ösis die Dinger gerne geklaut werden.


      Klar - kein System bietet absolute Sicherheit. Aber man muß es dem Klaugesindel ja nicht noch besonders einfach machen..... :nene:
    • Wetterauer schrieb:

      Aha. Merkt der, ob der Schlüssel 20 cm außerhalb oder innerhalb der Tür ist?
      Ja natürlich......befass Dich mal mit dem System, das ist schon nicht ganz dumm.

      Wetterauer schrieb:

      Ou weia... nochmehr Gepiepe...
      nur wenn Du es vermasselst, ansonsten ist das total ruhig


      Wetterauer schrieb:

      man muß es dem Klaugesindel ja nicht noch besonders einfach machen....
      Stimmt wohl....ich würde es mittlerweile ohne zusätzliche Sicherungsmaßnahmen auch nicht gern bewegen wollen.
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Gut, dann reichst Du zusammenmit dem Sbschiedskuß der Frau halt den Schlüsel aus dem Fenster raus :*

      Ich vermassel da gar nix. Und das Ding macht radau ohne Ende....
      Ich fahr halt relativ dicht (2 bis 10 cm) seitlich an n Pfosten ran. Das bringt das System fast zum Herzkasper. Und dann fahr ich auch noch hinten bündig an was ran was da steht ... oh Gott... geht ja gar nicht...
      Radau und Rabatz ohne Ende.


      Ja, mir is das nix... hab bei diesem System kein gutes Gefühl.
      Zumal der Mehrwert in Sachen Komfort jetzt nicht so groß ist, daß ich es deswegen unbedingt haben will....


      Im Juni unsere Karre in Chile hat das wohl. Glaub da is das Serie. Ou weia, ma gucken wie weit ich komm bis es uns geklaut wird :pinch: (Toyota 4 Runner)
    • Wetterauer schrieb:



      Ich vermassel da gar nix. Und das Ding macht radau ohne Ende....
      Ich fahr halt relativ dicht (2 bis 10 cm) seitlich an n Pfosten ran. Das bringt das System fast zum Herzkasper. Und dann fahr ich auch noch hinten bündig an was ran was da steht ... oh Gott... geht ja gar nicht...
      Radau und Rabatz ohne Ende.
      Hallo,
      da bekanntlich nicht bereit bist die Betriebsanleitung zu lesen,
      ist Dir wohl auch nicht bekannt, dass Du neben der Aktivierung der Einparkhilfe auch die Tonhöhe und deren Lautstärke, nach vorne und hinten getrennt, individualisieren kannst.

      Aber mecker ruhig weiter.

      Gruß
      Hannes
    • DAS wollt ich auch grad schreiben. Ich meine sogar bei mir ist das einstellbar mit dem Discovery Media im Tig 1(immernoch ein wirklich geniales Radio mit der gefühlt besten Freisprecheinrichtung, die ich bis heute genutzt habe)
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • dreyer-bande schrieb:

      individualisieren kannst.
      Ja weiß ich. Lautstärke und Tonhöhe... Haben wir Sonntag beim T-Roc erst gemacht.

      Aber ich hab mich ja nicht über die Tonhähe beklagt, sondern generell über das Gepiepe. Und wenn ich die Halts-Maul-Taste drücke, dann is zwar Ruhe, aber die Kamera geht auch aus... irgendwie doof gemacht.
    • Wieso bestellst Du es dann mit? Ich liebe PDC....habs bei den letzten Fahrzeugen ohne, sogar extra noch nachrüsten lassen.

      Wenn man Dich zwischen 2 hübsche Mädels setzt, dann fängst Du wahrscheinlich auch gleich an:
      Oaahr, is das warm hier und so eng, ich hab überhaupt keinen Platz :D
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    • Ich hab da ja nicht generell was dagegen.
      Das KANN manchmal gut sein und funktionieren. Aber wenn man bewußt ganz dicht wo ran fährt, da rastet das Ding völlig aus.

      Außerdem gibts m.E. Kamera ohne PDC nicht...


      Ja, klar, und wenns warm is, dann müssen sich alle ausziehen :whistling: ... hehe.
    • Wetterauer schrieb:

      Aber wenn man bewußt ganz dicht wo ran fährt, da rastet das Ding völlig aus.
      Falsch....Das rastet nämlich auch aus, wenn man unbewusst irgendwo ganz dicht dran fährt. Ich verstehe immernoch nicht das Problem daran....es piept. Das macht mein Radarwarner auch....und weiter?
      Live aus Russland
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI/03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung usw.
      - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Volkswagen AG.